Anlasser wechseln

Diskutiere Anlasser wechseln im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; HALLO, ICH BIN NEU HIER IM FORUM. LEIDER SIEHT MEIN BEITRAG NICHT ORDENTLICH FORMATIERT AUS, LIEGT WAHRSCHEINLICH DARAN DAS ICH VOM HANDY...

  1. #1 Volvo144, 30.05.2013
    Volvo144

    Volvo144 Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Fahrzeug:
    T25 1.8 automatik BJ10'2003
    HALLO, ICH BIN NEU HIER IM FORUM.
    LEIDER SIEHT MEIN BEITRAG NICHT ORDENTLICH FORMATIERT AUS, LIEGT WAHRSCHEINLICH DARAN DAS ICH VOM HANDY SCHREIBE.
    BEI MEINEM AVENSIS T25 1.8 AUTOMATIK HAENGT DAS MAGNETVENTIL DES ANLASSERS. BEVOR ICH MICH AN DEN AUSBAU UND DEN KAUF EINES NEUEN ANLASSERS MACHE WOLLTE ICH MICH HIER BEI DEN SPEZIALISTEN NOCH EIN BISSCHEN SCHLAU MACHEN.
    1. KANN DAS MAGNETVENTIL GEREINGT WERDEN?
    2. iN DEN ONLINE ERSSATZTEILE SHOPS GIBTS EINE GROSSE AUSWAHL VERSCHIEDENER HERSTELLER. WELCHER IST ZU EMPFEHLEN? WAS TAUGT NIPPONPARTS?
    3. WAS SIND DIE ANZUGSDREHMOMENTE FUER ANSAUGKRUEMMER UND ANLASSER?
    4. AUF WAS MUSS ICH SPEZIEL BEI MEINEM WAGEN ACHTEN?

    GRUESSE GUENTHER

    Edit by focki - Formatierung angepasst. - Mußt dich mal etwas damit beschäftigen wie das mit dem Handy geht. Muß aber funktionieren, denn andere User schreiben auch mit dem Handy. Gruß/klein kannst du später ja noch mal am PC nachholen. ;)
    Ansonsten, Willkommen im Forum
     
  2. #2 zolaolga, 31.05.2013
    zolaolga

    zolaolga Routinier

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    Ja, man kann den Magnetschalter warten. dazu musst Du Ihn auseinanderbauen, innen den Metallschieber mit feinem Schleifpapier saubermachen und alles ein bischen fetten. Das müsste reichen.
     
  3. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Was muss man da genau fetten ?

    Habe mir jetzt einen gebrauchten ANlasser Denso 28100-64430 gekauft.
    Denn werde ich gegen meinen alten Denso nr Toyota 28100-0G020 tauschen.

    .Aber zuerst will ich den großen mit 2,2 kW sauber machen.
     
  4. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Ich bin grad dabei meinen Anlasser zu wechseln.
    Leider weiß ich nicht wo der Schlauch hin kommt .
    [​IMG]

    Genau Beschreibung des Umbaus kommt später.
     
  5. #5 T25_Micha, 06.09.2013
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Der bleibt lose, den klemmst du oben in das Plastik von den Lüftern ein. Das ist der Überlauf vom Kühlwasserbehälter.
     
  6. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Danke für die Antwort .
    Der Schlauch sah auch so unbenutzt aus.

    Morgen mache ich weiter mit dem ausbau meines alten Anlasseres.
    Verdammt schwer an die beiden Schrauben zu kommen.
    [​IMG]
     
  7. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    So der neue größere Anlasser ist jetzt eingebaut .
    Leider ist das Kabel zu kurz.
    Kann man die Stecker einzeln bei Toyota kaufen .Ich finde nichts in toyodiy.com.

    Wie sonst am besten verlängern dass es auch Wasserdicht ist?

    [​IMG]

    Gruß Gregor
     
  8. #8 jg-tech, 21.09.2013
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....Kabel ca. 5-7cm hinter dem Stecker durchschneiden. Ein Kabel selben Querschnitts mit der nötigen Länge dazwischen löten und mit Schrumpfschlauch (vorher die 2 Stck. Schrumpfschläuche nicht vergessen aufzuschieben :whistling: ) wieder Spritzwasserdicht verschrumpfen. Voila ;) .

    Gruß Jörg und viel Erfolg
     
  9. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    So mein neuer Anlasser ist jetzt eingebaut.
    Der alte 28100-0G020 mit 2,0kW wurde duch einen 28100-64430 mit 2.2kW ersetzt.
    Der Wechsel dauert ca. 1 Stunde .Leider ist das Kabel zum Anlasser 4cm zu kurz.
    Da musste ich es durch trennen und verlängern.
    [​IMG]
     
  10. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
  11. #11 jg-tech, 22.09.2013
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...das auf den Videos ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht ;) .

    Hat sich also gelohnt, vor allem nachher im Winter.

    Gruß Jörg
     
  12. #12 Wolf68, 22.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2017
    Wolf68

    Wolf68 Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D 85kW/116PS Bj. 2004
    Hallo Leute, ich muss da jetzt auch ran. Ich habe am Freitag versucht, den Anlasser auszubauen. Das Problem war, dass im Bereich der vorderen Schraube des Anlassers eine Druckleitung vorbeiführt, ca. 2-3 cm vor dem Kopf. Ich kam da mit keiner Nuss ran (1/4, 3/8 und 1/2). Die hintere Schraube ist auch böse tief und verdeckt, aber wenigstens mit dem Finger grad so fühlbar, also wird die irgendwie erreichbar sein. @GregB: Wie hast du die vordere rausbekommen?

    Gibt´s irgendwo eine Anleitung, bzw. hat jemand das Werkstatt-Handbuch, wo dies sicher drinsteht? In den techdocs habe ich nichts gefunden, da scheine ich nur die Diagnoseseiten zu haben, jedoch keinerlei Anleitungen. BTW: Im Handbuch stehen 37Nm Anzugmoment für den Anlasser und 10Nm für das Anlasserkabel.

    Nachtrag: Eine Anleitung auf Norwegisch:


    Danke!
    Schönen Gruß, Wolfgang

    (P.S.: Als ich den Avensis neu kaufte, war ich schon mal hier registriert, schaute aber dann länger nicht rein und bin wohl beim saubermachen gelöscht worden...)
     
  13. Wolf68

    Wolf68 Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-4D 85kW/116PS Bj. 2004
    So, geschafft :]

    Für alle, welche im Laufe der Zeit noch auf der Suche nach einer Anleitung hierherkommen:
    Ich habe den Anlasser wie in meiner Signatur erwähnt gekauft (kann noch keine links posten, erst ab 10 Beiträgen), die Anschlüsse waren an der selben Stelle wie beim Denso Original Anlasser, nur der Relaisanschluss und der 12V Anschluss waren an der jeweiligen anderen Stelle (was NICHTS ausmacht).

    Siehe die 2 Bilder: Im roten Kreis liegt die erwähnte Druckleitung, diese muss mit Gefühl so weit nach unten gedrückt werden, bis man mit der 14er Nuss rankommt. Evtl. ist das bei einem anderen Auto leicht anders verlegt, bei mir war die Leitung im Weg. Ohne nach unten drücken wär's nicht gegangen. :gear:

    6.png 7.png
     
  14. #14 Bulliheizer, 13.10.2017
    Bulliheizer

    Bulliheizer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Executive, 2.4 VVTI
    Hallo,

    ich klinke mich mal hier ein, habe seit kurzer Zeit das Problem, dass der Magnetschalter vom Anlasser hängt wenn der Wagen länger als zwei Tage steht.
    Klopfe ich dann leicht auf den Magnetschalter kann ich ganz normal starten, der Anlasser dreht kraftvoll und schnell durch, spurt sauber ein und aus und funktioniert die nächsten Startvorgänge einwandfrei.
    Das Problem tritt wirklich nur nach Standzeiten länger als 2 Tage auf, ansonsten geht das starten warm wie kalt problemlos.

    Jetzt wollte ich mal fragen, ob es möglich ist den Magnetschalter bei verbautem Anlasser zu demontieren und wieder gängig zu machen, bekommt man den wieder ohne Probleme eingebaut oder hängt sich da was aus?

    Motor ist der 2.4er Benziner mit 163 PS.
     
  15. #15 infinity, 14.10.2017
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Definiere "hängt".
    Macht es noch "Klack" beim starten?
    Wenn ja, sind die Kontakte im Schalter verschmort.
    Wenn nein, wahrscheinlich die Kohlen zu kurz --> Kollektor schwarz --> schlechter Kontakt.
    Bau das Ding doch aus, so wie ich das sehe, sind das nur 2 Schrauben.
     
  16. scpk

    scpk Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi 2.4
    Verbrauch:
    Falls die Frage noch aktuell ist:
    Aus- und Einbau vom Magnetschalter geht problemlos im eingebauten Zustand.
    Den Zapfen in die Gabel einzuhängen ist beim ersten mal etwas fummelig, wenn man den Dreh raus hat geht das aber sehr schnell. Einfach die Gabel im Anlasser mit dem Finger zurückziehen, falls die nach vorne gerutscht ist, und dann den Anlasser leicht nach oben gerichtet einschieben und nach unten in die Gabel drücken.

    Btw. ich hatte die selben Symptome und am Ende war's der Anlasser selbst und nicht der Magnetschalter.
     
  17. #17 Bulliheizer, 27.10.2017
    Bulliheizer

    Bulliheizer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Executive, 2.4 VVTI
    Danke für die Infos, ist leider noch aktuell. Hatte jetzt den Magnetschalter drausssen und habe diesen gereinigt, leicht gefettet und die Plus-Anschlüsse wieder blank gemacht. Brachte leider keine Änderung, so dass ich mich schonmal nach einem neuen Anlasser umgesehen habe.
    Merkwürdigerweise wollte der Anlasser vor 3 Tagen erstmal garnicht mehr starten, erst nach zigmal draufklopfen hat er widerwillig gedreht, und seitdem funktioniert er wieder tadellos, auch nach längerer Standzeit.
    Werde trotzdem einen neuen besorgen, weiss jemand ob man den Anlasser beim 2.4er ohne weiteres ausbauen kann, habe gestern nach der Arbeit mal nach den Platzverhältnissen geschaut und denke das Teil unterm Batteriekasten könnte im Weg sein, konnte jetzt im dunkeln aber nicht erkennen, um was es sich da genau handelt?
     
  18. scpk

    scpk Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi 2.4
    Verbrauch:
    War bei mir genauso, nach dem reinigen ging's ein/zwei Wochen gut, dann fing's wieder an.
    Den Anlasser kannst du bequem selbst wechseln. Die beiden Resonanzkammern vom Ansaugschlauch abnehmen, die Batterie und den Batteriehalter - das Plastikteil auf dem die Batterie steht und die Metallhalterung darunter - ausbauen, die Kabelhalterungen ausklipsen und die Kabel zur Seite drücken; das war's schon.
    Was dich gestört hat, könnte die Motor-/Getriebehalterung sein. Da hatte ich zuerst auch Bedenken, ging dann aber gut vorbei - musst ihn halt ein bisschen drehen und drücken.
     
  19. #19 Bulliheizer, 27.10.2017
    Bulliheizer

    Bulliheizer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Executive, 2.4 VVTI
    Super, danke dir vielmals für die Infos. Wird wohl wirklich das Motor-Getriebelager sein was ich da gesehen habe. War jetzt nicht sicher, ob man den Anlasser daran vorbeizirkeln kann, daher danke für die Bestätigung der Machbarkeit. Werde mir den Anlasser bestellen und einbauen, dann sollte wieder Ruhe sein.
     
  20. thotti

    thotti Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-CAT
    Hi,

    mein Avensis startet nicht mehr wirklich gut. Batterie ist komplett geladen, aber wenn er 1-2 Tage stand, dann tut er sich richtig schwer. Glühkerzen sind vor 10.000 km gewechselt. Also tippe ich mal auf den Anlasser. Ich würde den selber tauschen. Dank des kleinen Videos (siehe oben) sollte das kein Problem sein. Aber nun die kleine Frage: Bin ich richtig, wenn ich als Teilenummer nach 28100-0G020 suche? Ich würde dann einen Denso DSN950 als Neuteil nehmen wollen. Oder habt ihr ggf. einen guten alternativen Vorschlag?

    Danke und schöne Grüße!
     
Thema: Anlasser wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 getriebeöl wechseln

    ,
  2. toyota yaris anlasser ausbauen

    ,
  3. toyora avensis anlasser tauschen

    ,
  4. toyota yaris wo sitzt der anlasser,
  5. toyota yaris anlasser einbauen,
  6. anlasser wechseln t25,
  7. toyota yaris Baujahr 2008 Anlasser wechseln,
  8. anlasser avensis hängt,
  9. toyota avensis t25 1.8 getriebeöl wechseln,
  10. wo sitzt der anlasser beim toyota corolla bj.1997,
  11. wo sitzt der anlasser beim audi a5 sportback ,
  12. Toyota Avensis t25 anlasser,
  13. wo sitz t der anlasser beimyaris,
  14. Toyota Avensis anlasser,
  15. toyota corolla e12 anlasser wechseln,
  16. starter toyota corolla verso selber wechseln,
  17. toyota yaris anlasser wechseln,
  18. toyota avensis anlasser wechseln,
  19. toyota corolla verso 2.0 anlasser starter wechseln,
  20. anlasserkontakte toyota avensis,
  21. toyota aygo anlasser tauschen,
  22. mercedesb180 anlasser ausbau,
  23. anlasser Toyota verso,
  24. corolla e12 Anlasser defekt,
  25. toyota verso motor anlasser
Die Seite wird geladen...

Anlasser wechseln - Ähnliche Themen

  1. 5 Sekunden "pfeifen" aus unterem Türlautsprecher Beifahrerseite nur nach Anlassen

    5 Sekunden "pfeifen" aus unterem Türlautsprecher Beifahrerseite nur nach Anlassen: Guten Tag an alle, besonders an die, die mir vielleicht helfen können. Ich habe Avensis t25 Facelift Executive Benzin 129 PS vor 1 Woche gekauft....
  2. Batterie wechseln - Reifendrucksensoren neu anlernen?

    Batterie wechseln - Reifendrucksensoren neu anlernen?: Hallo, wenn ich die Batterie selbst wechsle, verliere ich auch angelernte Reifendrucksensoreneinträge im Boardcomputerspeicher? Toyota AVENSIS...
  3. Lambdasonde 2 wechseln

    Lambdasonde 2 wechseln: Guten Tag zusammen, ich wollte heute die Lambdasonde 2 (also nach Kat) an meinem Toyota Avensis T25 1.8L Baujahr 2004 wechseln. Der Sensor sitzt...
  4. [BJ 2001 FLH] Vordere Blinkerlampen wechseln

    [BJ 2001 FLH] Vordere Blinkerlampen wechseln: Hallo zusammen, könnte mir von Euch vielleicht jemand verraten, wie ich an die vorderen Blinkerlämpchen komme? Das vordere Rechte ist defekt....
  5. T27 Radlager vorn wechseln

    T27 Radlager vorn wechseln: Hallo, ich bin auf der Suche nach der Teilenummer für das komplette Radler für meinen Avensis. Im Teilekatalog werden jeweils zwei Numern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden