Anhängerkupplung am T27 Kombi selbst anbauen....

Diskutiere Anhängerkupplung am T27 Kombi selbst anbauen.... im T27: Selfmade - Tipps - Modifikationen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, ich möchte an den T27 Kombi eine Anhängerkupplung anbauen. Es ist eine abnehmbare von Westfalia, von unten gesteckt. Anbauanleitung ist...

  1. Bolle

    Bolle Guest

    Hallo,

    ich möchte an den T27 Kombi eine Anhängerkupplung anbauen. Es ist eine abnehmbare von Westfalia, von unten gesteckt. Anbauanleitung ist recht bescheiden. Daraus geht nicht hervor ob die Stoßstange abgebaut werden muss oder nicht.... Wer weiss es genau?
     
  2. Anzeige

  3. #2 jg-tech, 28.07.2014
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Hallo,

    wenn die ähnlich der BOSAL (auch von unten gesteckt) ist, brauch die Stoßstange nicht ab. Nur die Unterbodenverkleidung muß runter und etwas bearbeitet werden, sowie vom Hitzeschutzblech über´m Endtopf muß etwas ab. Das sind aber schon die größten mechan. Arbeiten.
    Schau mal hier, da gibt es eine gute Anbauanleitung zu der Bosal : 102204_v1.pdf

    Ansonsten mal auf der Herstellerseite (Westfalia) schauen, ob da eine Anleitung "rumliegt". (PS: die abnehmbare bei Westfalia ähnelt der BOSAL aber sehr stark ;) )

    Gruß Jörg
     
  4. #3 Wulumuqi, 28.07.2014
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Ich habe die Starre von Westfalia.
    Man braucht die Stoßstange nicht abnehmen, lediglich die unter Verkleidung.

    Habe übrigens für die Kupplung, E-Satz und Montage in 2012 490€ incl. bezahlt
     
  5. #4 whitecube, 29.07.2014
    whitecube

    whitecube Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Ort:
    Oberösterreich / Traun
    Fahrzeug:
    T27
    Die AHK ansich ist weniger das Problem, der Elektrosatz ist aber dann doch etwas Aufwand!
     
  6. #5 Wulumuqi, 30.07.2014
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Deswegen habe ich es ja in der Werkstatt machen lassen. Geht ja schon mit der Hebebühne los.
     
  7. Tricus

    Tricus Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Kombi - 2,2l D-4D - 150 PS - Automatik
    Hallo,

    ich habe die Kupplung an unserem T27 schon fast komplett montiert. Der Elektrosatz ist kein Problem (der ist bei uns fahrzeugspezifisch gewesen), man muss nur halt den Kofferraum fast komplett entkernen. Alle Verkleidungen raus, die entsprechenden Strippen für Nebelschlussleuchte und Rückfahrscheinwerfer rausmessen und den Rest zusammenstecken. Ist kein Hexenwerk, dafür hab ich auch keine Hebebühne gebraucht.

    Mechanisch muss ich jetzt noch mal auf die Bühne, weil auf der rechten Fahrzeugseite der Auspuff-Endtopf im Weg ist und ich nicht an die entsprechenden Schrauben ran komme. Aber das ist auch schon so gut wie geregelt, dann ist die Kupplung dran. Die untere Abdeckung vor der Stoßstange braucht einen kleinen Ausschnitt, aus dem später die Kupplung und die Anschlussdose für die Beleuchtung herausschaut. Die Stoßstange muss weder demontiert noch modifiziert werden.

    Viele Grüße

    Stefan
     
  8. #7 Actionhank, 09.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2019
    Actionhank

    Actionhank Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage zur Verlegung des Elektrosatzes vom Fußraum in den Motorraum: Wie habt ihr das hinbekommen? Laut diversen Anleitung (z.B. "Toyota alt") soll man ein Loch in eine Gummimanschette oberhalb des Fußraumes machen. Mein Problem ist nun, dass das schwer zugänglich ist und ziemlich viel Kraft benötigt. Auch kann ich die Manschette nicht von der anderen Seite vom Motorraum aus sehen. Seid ihr da von unten mittels Hebebühne ran oder habt ihr da Spezialwerkzeug verwendet?

    Alles in allem finde ich diese Lösung nicht sonderlich elegant. Ich habe in einer neueren Toyota Anleitung ("Toyota_neu") gesehen, dass es wohl auch möglich ist, über Anschlüsse im Fußraum an die Spannungsversorgung zu kommen. Hat das schon einmal jemand gemacht? Oder benötigt man dafür einen speziellen Elektrosatz von Toyota?

    Ich habe einen 13poligen Stecker, der auch für Wohnwagen etc. gedacht ist. Daher würde ich ungern mich z.B. an die Innenbeleuchtung des Kofferraums o.ä. hängen.

    Besten Dank.

    @XLarge Edit: Ich habe eine abnehmbare AHK von Westfalia inkl. Elektrosatz.
     

    Anhänge:

  9. XLarge

    XLarge Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Waldheim
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika
    @Actionhank ,

    Hast du die original Toyota AHK? Oder eine andere aus dem Zubehör? Starr oder abnehmbar?
     
  10. #9 infinity, 09.08.2019
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Rad vorne links ab
    Radhausschale ausgebaut
    Dann siehst du wo du lang gehen kannst.
     
  11. #10 Actionhank, 09.08.2019
    Actionhank

    Actionhank Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2019
    OK, super. Das hört sich vielversprechend an.
    Ich werde mir aber noch einmal anschauen, ob ich direkt im Fußraum an die Spannungsversorgung komme, so wie in der neueren Anleitung beschrieben.
     
  12. #11 infinity, 10.08.2019
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Ich hab da nix gefunden und laut E-Satz Beschreibung sollst du ja auch direkt an die Bakterie gehen.
     
  13. #12 Actionhank, 10.08.2019
    Actionhank

    Actionhank Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2019
    @infinity Ich habe dazu eine neuere Anleitung seitens Toyota gefunden (siehe Ausschnitt oben).
     
  14. Actionhank

    Actionhank Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2019
    @infinity Hast du zufällig noch einen Tipp, wo du lang bist? Habe die Randhausschale jetzt ab, hatte mir das aber so vorgestellt, dass ich da leichter etwas finden kann.
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Actionhank

    Actionhank Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Ich habe jetzt mal den offiziellen Weg über die Gummitülle versucht. Habe mit einem Schraubendreher vom Fußraum aus mit viel Mühe da ein Loch in den "Nippel" gestochen :whistling: mit der Idee, dass ich da irgendwie einen Draht durchschieben kann. Aber bisher Fehlanzeige. Draht geht trotzdem nicht durch.
    Auch ist mir echt nicht klar, wie man nach der Toyota Anleitung vom Motorraum mit einer Schere da rankommen soll, um den Nippel abzuschneiden. Wenn ich den Schraubenzieher durchsteche, sehe ich ihn vom Motorraum nicht einmal.

    Hat den offiziellen Weg schon einmal wer hinbekommen und wenn ja, was musste ausgebaut werden? Gibt's eigentlich irgendwo eine Anleitung, wie man den Windlauf zerstörungsfrei entfernen kann?

    Edit: Windlauf entfernen
     
  17. Actionhank

    Actionhank Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2019
    So, habe es geschafft nach der offiziellen Anleitung über die Gummitülle über dem Gaspedal. War allerdings ein Abnutzungskampf, der 5h gedauert hat
    Durchgezogen habe ich zunächst einen Bowdenzug. Besser wäre vermutlich ein angeschnittener Schweißerdraht gewesen. Als ich den Draht dann endlich im Motorraum zu fassen bekam, dachte ich schon das schwerste wäre geschafft...
    Doch dann kam das Loch in der Gummitülle...
    Habe die Gummitülle mit mehreren Schraubendrehern und final mit einem Lötkolben bearbeitet. Zusätzlich kam Spüli zur Reibreduktion zum Einsatz. Damit habe ich es dann irgendwann geschafft, den Kabelstrang durchzuziehen, ohne dass der vom Bowdenzug abrutscht oder die Tülle mit durchgerutsch ist.

    Zusammenfassend ein großer Scheiß und das eine Bild dazu in der Anleitung empfinde ich doch als eine kleine Frechheit. Bin allerdings auch kein erfahrener Schrauber.
    Ich frage mich immer noch, wie man entsprechend der Toyota Anleitung vom Motorraum aus an die Gummitülle kommen soll, um da diesen Plastikfortsatz mit einer Scheere abzuschneiden.
     
Thema: Anhängerkupplung am T27 Kombi selbst anbauen....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anhängerkupplung avensis t27 kombi

    ,
  2. Anhängerkupplung avensis t27

    ,
  3. anbau anhängerkupplung beim modell T27

    ,
  4. anhängerkupplung toyota avensis t27 kombi abnehmbar,
  5. anhängerkupplung toyota avensis t27 kombi selber anbauen
Die Seite wird geladen...

Anhängerkupplung am T27 Kombi selbst anbauen.... - Ähnliche Themen

  1. Auflastung durch verstärkte Anhängerkupplung

    Auflastung durch verstärkte Anhängerkupplung: Moin moin, ich fahre einen Avensis T27 2.0 D-4D mit 126PS und möchte gerne einen Wohnwagen damit ziehen. Laut Fahrzeugschein darf das Auto 1600kg...
  2. Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen

    Anhängerkupplung T27 nachträglich einbauen: hallo Jungs da ich mittlerweile öfters einen Hänger ziehe, brauch ich an meinen T27 eine Hängerkupplung. Wer hat in letzter Zeit eine gekauft...
  3. Ölmenge T27 1.6 Benziner

    Ölmenge T27 1.6 Benziner: Hallo, wieviel Öl kommt in einen T27 1.6 Benziner. Im Handbuch finde ich leider keine Angabe. Danke!
  4. Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm

    Heckklappe am Avensis Kombi T27 gibt Alarm: Seit ein paar Tagen leuchtet einfach wärend der Fahrt im Display neben Tacho das Symbolbild das die Heckklappe offen steht und die...
  5. Navi-Update T27

    Navi-Update T27: Hallo Zusammen, ich bin neu hier, und irgendwie mit meinem Latein am Ende. Ich habe mir über Toyota Tool Box das neueste Update für mein T27 auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden