Alufelgen pflegen

Diskutiere Alufelgen pflegen im Reinigung und Pflege Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Wie schon geschrieben bin ich erstmlas Besitzer von Alufelgen. In der Waschanlage wird meist der Rest des Wagens sauber nur die Felgen nicht. Muss...

  1. #1 racinggoat, 24.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Wie schon geschrieben bin ich erstmlas Besitzer von Alufelgen. In der Waschanlage wird meist der Rest des Wagens sauber nur die Felgen nicht. Muss ich da immer selbst Hand anlegen? Wie pflegt Ihr schnell und einfach diese Teile?

    Bitte keine Antworten von denen, die jeden Samstag/Sonntag den sogenannten "Vensi" pflegen. Es muss im Rahmen bleiben!

    Über die SuFu habe ich nur diese Nano-Geshichte gefunden, ist aber auch schon älteren Datums.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gerhard79, 24.08.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Meine Alufelgen sehen immer fürchterlich aus, schwarz vom Dreck statt silber. In der Waschstraße werden sie nicht sauber (ich wasche alle paar Wochen). Auch wenn ich mit Schwamm und Wasser nachreinige, ändert sich nicht viel. Also, denke ich, braucht man Felgenreiniger, den man in jedem Autofachgeschäft bekommt. Leiste ich mir allerdings nicht, außerdem ist mir die Arbeit zu viel Aufwand. Dafür ließ ich letztens in Serbien das Auto waschen. 1 Stunde per Hand außen und innen um sensationelle 400 Dinar (umgerechnet lächerliche 4 Euro). Und siehe da: die Felgen waren blitz sauber :clap:
     
  4. #3 racinggoat, 24.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Wir funken auf einer Welle - Autos sind zum Fahren da, nicht zum totpflegen. Wie groß ist der Aufwand mit dem Felgenreiniger? Aufsprühen, abspritzen und fertig?

    PS: Hättest Du die Serbier mal mitgenommen :D. Handarbeit ist Handarbeit1
     
  5. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Um eine vernünftige Grundreinigung wirst du nicht herum kommen. Da empfehle ich das hier:
    http://wackchem.com/p21-s-deutsch/index.html
    Ich habe es zB. bei Tip Top Stahlgruber bekommen. Wichtig ist das GEL, denn das haftet länger und löst den Schmutz dadurch besser an. Je nach Felgenform aufsprühen und zur gründlichen Reinigung mit Pinsel, Bürste (es gibt da gute Felgenbürsten, die sehen solch Flaschenreinigern ähnlich) oder Schwamm. Einsprühen, verteilen und abspülen. Das macht sich zB. in einer Waschbox ganz gut.

    Anschließend -das ist jetzt das entscheidende- unbedingt den Felgenwachs nehmen. Zwar kann man auch normalen Wachs nehmen, aber der lässt sich schwerer verarbeiten als richtiger Felgenwachs. Wenn der allerdings drauf ist, dann muss Handwäsche nicht jedesmal sein. Ich habe mit dieser Kombination über Jahre Alufelgen sogar im extrem dreckigen Wintereinsatz gefahren. Ab und an mal die Felgen in der SB-Waschbox abgekärchert und gut. Und im Frühjahr dann mal alles von Hand und neu versiegelt.
     
  6. #5 injoy64, 24.08.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Ich habe auf die werksneuen Felgen 2x dieses Sonax-Nano-Zeugs aufgebracht. Bisher 4x oder5x gewaschen mit der Schaumbürste+Hochdruckreiniger-blitzsauber; funktioniert auch mit einem feuchten Lappen, rückstandsfrei sauber. Dieses Nanoprotect ist echt klasse, Felgenreiniger brauche ich so nicht mehr.
     
  7. #6 racinggoat, 25.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Hört sich ja beide auch nicht schlecht an! Muss ich wohl erstmal testen, wie gut/schlecht der Dreck bei mir abgeht.

    Das Nano Zeugs ist das hier?
     
  8. #7 injoy64, 25.08.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    korrekt, das ist es.
     
  9. Lara_1

    Lara_1 Guest

    Hi,
    ich nehme normalen Felgenreiniger und im Frühjahr bzw. Herbst zusätzlich Wachs. Wenn mein AV eingewachst wird, dann auch die Felgen.
    Schau
    Lara
     
  10. AkGuru

    AkGuru Guest

    Nano Schutz für die Felgen klingt gut.

    Das Zeug behalte ich mal im Auge (nein ich will es mir nicht ins Gesicht sprühen).

    @injoy64
    Eine Frage habe ich dazu. Hast du die Felgen vorher runtergenommen oder hast du sie direkt am Fahrzeug damit behandelt. Ich stelle mir grade vor was passieren würde wenn von dem Nano-Zeug etwas auf die Bremsen kommt.
     
  11. #10 racinggoat, 30.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Das würde die Hitze beim Bremsen bestimmt schnell von alleine lösen. Wenn ich an die Tests denke, wo die Bremscheiben rotglühend waren. OK - nicht beim "normalen" Bremsen. Aber auch da wird doch ordentlich Hitze erzeugt. Oder täusche ich mich?

    PS: Obwohl Öl oder Fett auf den Bremsen soll ja auch nicht sooo gut sein.
     
  12. #11 injoy64, 30.08.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Ich hatte die Felgen nach dem Kauf behandelt, noch vor der Reifenmontage.
    Ist einfach zu verarbeiten,ist ein Spray und das Mittelchen selbst ist wie Wasser; bei montierten Rädern auch kein Problem, man kann ja gezielt Sprühen und das Mittel zuerst auf ein Läppchen und dann auf die Felge geht sicher auch. Wichtig ist einfach nur ein flächendeckende Beschichtung, am besten 2x hintereinander.
     
  13. #12 Thomas1, 30.08.2010
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Du täuschst dich nicht. Da können mal ganz locker 900° C entstehen. Auch im
    normalen Fahrbetrieb können deine Scheiben glühen, was nicht die Regel sein
    sollte. :-)

    Gruß,
    Thomas
     
  14. AkGuru

    AkGuru Guest

    OK, dann werd ich mir mal das Wundermittel genauer anschauen und es vor der Radmontage auftragen. Dann ist man 100% auf der richtigen Seite. Werde den IQ meiner Frau damit zuerst behandeln ;-). Der Avensis ist ja leider noch nicht da.
     
  15. #14 jedermann, 09.04.2013
    jedermann

    jedermann Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    T27 2,2 D-Cat
    Verbrauch:
    Hab ich mir zwar nicht bei Stahlgruber besorgt; Amazon tats auch. Aber nichts dest trotz ists genau die Art von Felgenreiniger, wie ich ihn mir vorstelle. Aufsprühen, einwirken lassen, absprühen mit Hochdruck und der Dreck ist weg. Die Reiniger von Sonax, Nigrin oder was weiss ich kommen da nicht mal ansatzweise hin....
    Felgen sind zwar nicht zu 100% sauber, aber das liegt eher an meiner Schlampigkeit bzw dem ungenauen Auftragen. Mir reicht der Suaberkeitsgrad und ich muss mich ja nicht darin spiegeln können.
    DANKE :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: für die Empfehlung nochmals....
     
  16. #15 Bigdaddy, 20.06.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Mein absoluter Rat zur Felgenreinigung, ihr werdet es nicht für möglich halten: ganz normaler Ceranfeldreiniger (Milch). Bekommt man in jedem Supermarkt für 3-4 EUR.
    Nachdem ich all die Jahre hunderte von Euros für sinnlos teure Felgenreiniger verschwendet habe versuchte ich diesen Rat meines Arbeitskollegen. Ich habe damit wirklich spielend locker und leicht meine 8 Jahre alten Winteralufelgen, die schon ganz gelb vom Salz waren, im NU sauber bekommen.
    Ich dachte ich fall vom Glauben ab.....
    P.S. Von Dr. Wacker Chemie halte ich 0,0, das Zeug ist teuer und völlig nutzlos.

    Viele Grüße, der "Neue" ;)
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Sind da nicht Schleifanteile drin,die dem Klarlack schaden?

    Gruß
     
  19. #17 SaxnPaule, 20.06.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Vor dem Einlagern im Winter reinige ich immer mit Silikonentferner und spüle dann mit viel Wasser wieder nach. Dabei vorsichtig sein, dass nix von dem Zeug auf die Reifen kommt. Im Sommer alle 14 Tage in der Waschstraße mit nem Küchenschwamm (gelbe Seite) abgewischt. Danach wie den Rest des Autos mit Meguiars NXT TechWax2 eingewachst. Dadurch lagert sich kein Bremsstaub ab und man hat am Ende der Saison nur mit Teerspritzern zu kämpfen. Da hilft dann der Silikonentferner.
     
Thema:

Alufelgen pflegen

Die Seite wird geladen...

Alufelgen pflegen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Juno Alufelgen 17" auf meinem T25 (2007)

    Toyota Juno Alufelgen 17" auf meinem T25 (2007): Hallo, ich möchte meinen T25 1,8 (EZ 12/2007) im Frühjahr mit 17"-Felgen ausrüsten. Da meine bisherigen 16" Sommerreifen eh hinüber sind, kann...
  2. Farbnummer oder Farbname meiner original Toyo-Alufelgen

    Farbnummer oder Farbname meiner original Toyo-Alufelgen: Hallo T 25 Fans, Ich habe einen T25 FL 2008 und habe meine original 17"Alufelgen angeschrammt (Sommerfelgen). Wollte diese selbst glätten und mit...
  3. Alufelgen von Toyota

    Alufelgen von Toyota: [IMG] Frage, auf der Toyota-Seite findet man diese Alufelgen NICHT Vielleicht habe ich Glück und jemand weiß und schreibt mir wo ich diese...
  4. 18 - 19 oder 20 Zoll Alufelgen ?

    18 - 19 oder 20 Zoll Alufelgen ?: Hallo miteinander ! Wollte gehrn wissen ob jemand von euch 18, 19 oder sogar 20 Zoll Alus auf AV T27 drauf habt und mit welche max bereifung ? So...
  5. Alufelgen Deckel mit Toyota Logo ?

    Alufelgen Deckel mit Toyota Logo ?: Hallo, wo bekomme ich solche Deckel bzw. Aufkleber mit Toyota Log her ? So wie es auf den Original Felgen ist. Leider habe ich vom Händler...