Alcantara Sitze nicht widerstandsfähig?

Diskutiere Alcantara Sitze nicht widerstandsfähig? im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, in 02/2016 haben wir unseren T27 Tourings Sport in der Business Edition erhalten. Nun nach knapp 18 Monaten haben wir Schäden an der...

  1. mh-hh

    mh-hh Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Fahrzeug:
    Avensis T27 - 1.8
    Hallo,

    in 02/2016 haben wir unseren T27 Tourings Sport in der Business Edition erhalten.

    Nun nach knapp 18 Monaten haben wir Schäden an der Seitenwange des Fahrersitzes entdeckt.
    Die Oberfläche des Glattleders/Alcantara ist oberflächlich beschädigt (Seitenwange innen zur Sitzfläche an der Türseite).
    Das hätten wir so nicht erwartet, zumal wir beim Kauf extra gefragt hatten, ob das Material empfindlicher ist als die Stoffsitze (wir hatten vorher 12 Jahre lang einen T25 Sol).

    Aussage des Händlers: Ist "normaler" Verschleiß, dass kann schon von Hosennähten (Jeans) oder Kunststoffknöpfen kommen => keine Garantie/Gewährleistung...
    Toyota stellt sich auf Anfrage beim Kundenservive auf die gleiche Stufe und begründet die Verneinung einer Leistung mit Hinweis auf den Ausschluss von "äußeren Einwirkungen" bei der Neuwagengarantie...
    Hier hatten wir nach den Erfahrungen mit unserem letzten Toyota eindeutig mehr erwartet.

    Ein Bild des Schades habe ich mal angehängt.

    Der Händler hat angeboten, die Stelle mit "Lederpflege" zu bearbeiten, wobei ich nicht erwarte, dass dies dauerhaft Abhilfeschaffen wird.
    Wir rechnen eher damit, dass die Sitze nach 5 Jahren (auf unsere Kosten) zum Sattler müssen...

    Wie ist Eure Erfahrung mit den Alcantarasitzen, hatte vielleicht jemand ähnliche Probleme?

    Danke für Eure Rückmeldungen.
    Michael
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bigdaddy, 08.10.2017
    Bigdaddy

    Bigdaddy The Grinch

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Nach ca. 1,5 Jahren.....gute Qualität würde ich mal sagen. Dass die Dinger nach x Jahren so aussehen ist normal, aber bestimmt nicht in so kurzer Zeit. Habe selber welche, Auto ist 4,5 Jahre alt, die sehen aus wie neu ! Mehr als einschmieren würde ich bei Deinen nicht machen, wozu auch, wenn neue nach kurzer Zeit genauso wieder aussehen.
     
  4. xx771

    xx771 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1,8 Multidrive
    Hm, also wenn ich das richtig deute, ist das doch eher (Kunst)- Leder an der Seitenwange, oder?!?!
    Sieht nicht dolle aus, könnte aber mit ordentlicher Pflege etwas ausgebessert, bzw. kaschiert werden. Ich kann Dir hierzu nur das lederzentrum.de empfehlen, absolut kompetenter Händler in Sachen Lederpflege und -ausbesserung. Am besten mal Kontakt aufnehmen.
     
  5. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ja der Link ist gut, wichtig ist die Pflege. Die sollten versiegelt werden, dann wird es nicht so schnell kaputt. Aber so sehen nicht mal die 9 Jahre alten Sitze im SLK aus.
    Allerdings muss man da wirklich aufpassen, Hosen mit zier Reißverschluss oder knöpfen die da beim einsteigen drüber reiben bekommen die besten Leder-Sitze schnell kaputt.
     
  6. xx771

    xx771 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 1,8 Multidrive
    Zumal heutzutage gerne nur noch Lederimitate, bzw. Kunstleder verbaut werden. Leider selbst bei Premiummarken.
     
  7. #6 t23owner, 08.10.2017
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Nö, auf den direkten Sitz-und Rückenlehnflächen ist immer echtes Leder, nur an den Wangen und auf der Rückseite wird gerne auf Kunstleder zurückgegriffen.
     
  8. #7 L.Baer, 09.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2017
    L.Baer

    L.Baer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    30.09.2017
    Genau aus diesem Grund verwende ich im Auto kein Leder.
    Ich habe sehr sehr teure Ledergarnituren im Haus. Nach den Mustern mindestens 3-4 mm dick und durchgefärbt.
    (Longlife)

    Selbst da steht dabei
    -nicht in die Sonne stellen
    -keine Jeans
    -kein Kamm in der Hosentasche
    usw..
    Wie soll das im Auto machbar sein?
    Kunstfaser (Outdoorhose, Fleecepulli, ) ist am allerschlimmsten.
    ** Absolut tödlich das reinigen mit dem HaRa Zeugs. Da hat meine Frau schon Glasfenster blind gemacht**
    Andererseits: Selbstverständlich musst du die Stellen jetzt behandeln. Ist ja schon ganz glänzend.
    Und so können sie trotzdem noch 10 und mehr Jahre halten.
    Ich darf keine Links einstellen. Aber such mal nach
    "Himolla Long Life Lederpflege". Das verwende ich (muss ich mit Kaufnachweis usw. wg. Garantie)
    und meine letzte Garnitur hatte ich 16 oder 17 Jahre.

    ** Editiert und ergänzt**
     
  9. #8 infinity, 09.10.2017
    infinity

    infinity Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Ich will ja hier keinem zu nahe treten, aber wenn ich mir die Bilder so angucke sieht das so aus, als ob beim Ein/Aussteigen die Einflugschneise nicht richtig getroffen wird. :D
    Ich denke, das verträgt weder Stoff noch Leder, egal von welchem Hersteller. ;)
     
  10. #9 töyötae, 28.10.2017
    töyötae

    töyötae Neuling

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Ich fahre meinen Avensis jetzt auch ca.18 Monate und muss sagen die Sitze sind sehr empfindlich und verschmutzen sehr leicht. Ich möchte nicht wissen wie die nach 5 Jahren aussehen, aber dann isser ja zum Glück weg :-)
     
    xx771, Tilo75, Bigdaddy und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 Bernd321, 28.10.2017
    Bernd321

    Bernd321 Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S, Opel Astra TwinTop 2.0 Cosmo
    Wenn man Leder nicht plegt sieht das nach einer Weile so aus. Bei meinem gebrauchten Cabrio war das nach 16000km schon schlimmer, weil der Vorbesitzer da mit Arbeitshosen mit Nieten den Sitz malträtiert hat. ohne regelmäßige Pflege reisst das nun mal. Der Evensis ist ja nun mal keine Luxuskarosse.
    Gibt ja auch ab und zu die schönen Lammfellimitatschonbezüge beim Discounter ^^.
     
  12. #11 Energy_Master, 01.11.2017
    Energy_Master

    Energy_Master Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    T27 Vfl, Yaris Hybrid Fl
    Alcantara ist KEIN Leder, das ist Mikrofaser. Bitte keine Lederpflege etc verwenden.
     
    t23owner gefällt das.
  13. #12 Bernd321, 01.11.2017
    Bernd321

    Bernd321 Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S, Opel Astra TwinTop 2.0 Cosmo
    Das sollte schon klar sein. Wenn du sein Bild anschaust, dann sieht man doch die Abnutzung am Leder!
    Leder ist tote, eingefärbte Tierhaut also ein Naturprodukt welches auch Pflege benötigt.

    Was kann ich dafür, dass der Ersteller Alcantara(synthetische Kunstfaser, änlich Wildleder) nicht von Leder unterscheiden kann?
    Für Alcantara gibt e auch Pflegemittel.
     
    xx771 gefällt das.
  14. #13 mk5808775, 01.11.2017
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    Ganz genau, Pflege ist das allerwichtigste. Meine Sitze im T25 sehen nach 14 Jahren nicht so aus... ich verwende bei meinen *Leder*sitzen 2-3x im Jahr ein Pflegemittel, das reicht vollkommen aus.
    Ich fahre zwar nicht weit, aber durch die extremen Kurzstrecken steige ich vermutlich viel öfter aus und ein als ein Langstreckenfahrer.

    Alcantara würde ich aber trotzdem nicht im Auto haben wollen. Wir haben eine Microfaser Couch, an den häufig berührten Stellen haben sich die Fasern abgerieben, da hilft auch kein Pflegemittel mehr.
    So ein Material im Auto zu verwenden finde ich eine der dümmsten Entscheidungen der Autoindustrie der letzten 10 Jahre.
     
  15. L.Baer

    L.Baer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    30.09.2017
    Genaugenommen, im linken Bild sieht man es sehr gut, ist das blaue Leder, das weiße (Einsätze) Alcantara.
    Diese Alcantara Einsätze kriegst auch bei Stoffsitzen (hat meinereiner).
    Abgewetzt ist das blaue, daher schreit es sehr laut nach Lederpflege. 8|

    Wenn die "Falten" nämlich mal ausgetrocknet sind, ist der Bruch nicht mehr weit.
     
  16. #15 Bernd321, 01.11.2017
    Bernd321

    Bernd321 Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S, Opel Astra TwinTop 2.0 Cosmo
    Den Unterschied zwischen Alcantara und Leder kenne ich schon.
    Die Bilder sind auch nicht so gut, ich glaube es gab keine Farbauswahl bei Leder und das ist dann immer schwarz.
    Es kommt auch auf das Pflegemittel an, die günstige Sonax Lederpflege sollte man da nicht unbedingt nehmen. Da kann das Leder trotzdem einreißen.
    Die Falten und Abwetzungen bekommt man auch mit gutem Pflegemittel nicht mehr komplett weg.
    Bei Jeans mit Nieten oder Ledergürtel muss man da schon etwas mehr aufpassen oder bei Ledersitzen meiden.

    Bei lederzentrum.de bekommt man Sets mit Pflegemittel und Tönung zum Nachfärben. Das bringt etwas Besserung aber die Farbe hält auch nicht dauerhaft und deckt auch nicht immer optimal.
    Zumindest ist es in meinem Cabrio nicht viel schlimmer geworden nachdem ich es benutzt hatte.
     
  17. #16 Feldmann, 01.11.2017
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Die gute alte Velourspolsterung wäre mir am liebsten. Damit hatte ich nie Probleme.
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 t23owner, 01.11.2017
    t23owner

    t23owner Routinier

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TSI RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Yep! Im E9 Liftback hatte ich damals die Sitze von einem Unfall Si drin = ein Traum :love:Zwar auch nicht wirklich Langstrecken tauglich, aber ansonsten mega bequem und sehr pflegeleicht.
     
  20. #18 Bernd321, 11.11.2017
    Bernd321

    Bernd321 Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S, Opel Astra TwinTop 2.0 Cosmo
    Leder ist eben etwas pflegeintesiver und empfindlicher.
    Ich habe nichts gegen Leder, wenn es im Paket mit drin ist aber als Extra würde ich dafür kein Geld ausgeben.
    Stoffsitze sehen nach einiger Zeit auch nicht mehr so gut aus und die Veloussitze in meinen BMWs hatten auch jenseits der 130Tkm sichtbare Gebrauchsspuren.
    Einige Flecken kann man bei Leder aber leicht mit einem feuchten Tuch abwischen wo man bei Stoffsitzen selbst mit massenweise Polsterreiniger Probleme hat.
    Es hat eben alles Vor- und Nachteile.
    Es gibt ja auch Polsterer und Sattler, die das wieder richten können.

    Ich habe aber auch schon schlimmere Ledersitze gesehen ^^, manche nennen das Patina und stehen drauf.
     
Thema:

Alcantara Sitze nicht widerstandsfähig?

Die Seite wird geladen...

Alcantara Sitze nicht widerstandsfähig? - Ähnliche Themen

  1. Rücksitz Sitz von Kombi und Limousine gleich?

    Rücksitz Sitz von Kombi und Limousine gleich?: Hallo Forumsmitglieder, nun fahre ich schon seit 13 Jahren meinen T25 Kombi und bisher nur kleinere Probleme die ich selbst bzw mit der Suche...
  2. Schaltplan: Elektrische Sitze

    Schaltplan: Elektrische Sitze: Hallo an alle, ich suche einen Schaltplan für die elektrischen Sitze beim T25. Kann mir da eventl. jemand weiterhelfen? Grüße... Der Raik