Aktuator (Steuergerät ABS/ESP/Antriebsschlupfregelung defekt

Diskutiere Aktuator (Steuergerät ABS/ESP/Antriebsschlupfregelung defekt im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, nach 6 1/2 Jahren relativer Begeisterung für meinen AV, zurückgelegten 117.000 km, leuchteten plötzlich während der Fahrt die Lämpchen für...

  1. #1 avenstoy, 14.06.2011
    avenstoy

    avenstoy Guest

    Hallo,

    nach 6 1/2 Jahren relativer Begeisterung für meinen AV, zurückgelegten 117.000 km,
    leuchteten plötzlich während der Fahrt die Lämpchen für ABS, VSC und TRC. Nach einigen Kilometern und nach jedem Neustart erlöschen diese Lämpchen wieder.

    In der Toyota-Werkstatt wurde ein Fehlercode ausgelesen, der auf einen defekten Sensor unter dem Fahrersitz hinweis. Da dieser Sensor aber lt. Werkstatt vernünftig signalisiert und alle Kabel in Ordnung seien, wäre nach den Toyota-Richtlinien jetzt das Steuergerät zum Austausch dran. Kosten: 1800 € + Aus- und Einbau. Insgesamt also ca. 2300 € incl. MWSt. Es kann aber nicht garantiert werden, dass es der Actuator ist, also auch nach einem Austausch kann es sein, dass die Lämpchen weiterleuchten. Auch in diesem Fall müsste ich die 2300 € zahlen, der nächste Schritt wäre dann der Tausch des kompletten Kabelbaums, das rentiere sich aber kostenmäßig bei meinem Fahrzeug nicht mehr, d.h. ich stehe jetzt vor der Situation, auf Verdacht 2300 € auszugeben und dennoch Gefahr zu laufen, dass das Fahrzeug danach Schrott ist.

    Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen? Kann es noch andere Ursachen als das Steuergerät geben, an die in der Werkstatt keiner dachte? Ich meine, dass trotz des Lämpchens ABS noch funktioniert, zumindest rubbelt es noch beim starken Bremsen.
    Habe ich denn ohne Reperatur beim TÜV noch Chancen?

    Gruß
    avenstoy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 15.06.2011
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    man kann Steuergeräte auch reparieren lassen. Leider kann ich Dir keine Adresse nennen. Überhaupt würde ich mir mal überlegen eine andere Werkstatt aufzusuchen. Immer gleich das Steuergerät zu tauschen finde ich sehr komisch. Außerdem, was ist das denn für ein Geschäftsgebaren? Wenn ich ein Teil an einem Gerät austausche und es funktioniert nachher nicht würde ich aus dem Dorf gejagt wenn ich es auch noch berechnen würde. Hier im Forum hab ich darüber nichts gefunden.

    Gruß Götz
     
  4. #3 diosaner, 15.06.2011
    diosaner

    diosaner Guest

    Mich würde mal der genaue Fehlercode interessieren.
    Poste den doch mal bitte.

    Goggle spuckt viele Adressen aus, bei denen man zwecks einer Reparatur anfragen kann. "steuergeräte reparatur"
    Die bräuchten aber auch die genaue Fehlerbeschreibung. Und auch den Fehlercode dazu.
     
  5. #4 avenstoy, 20.06.2011
    avenstoy

    avenstoy Guest

    Hallo,

    leider wurde es nicht besser, sondern schlechter.

    Fehlercode ist lt. Werkstatt C0371 (VSC Senso Signal or Circuit malfunction)


    Von 2 Reparaturbetrieben für Steuergeräte Absagen wg. des Gerätetyps erhalten.

    Folgende weitere Beobachtungen:

    Nach Einschalten der Zündung erlöschen Lampen wieder. Aber nach ca. 30 - 50 Sekunden gehen sie wieder an (auch wenn keine Motorstart erfolgte).

    Abklemmen der Batterie hatte zwar zur Folge, dass ich die Uhrzeit neu stellen musste, aber keine Auswirkungen auf das Lämpchen-Ein-Verhalten.

    Vor zwei Wochen (da war das Phänomen kurz vorher aufgetreten) ca. 700 km gefahren, dabei nach 500 m Lampen an, nach ca. 3 km Lampen wieder aus und auch für die ganze Strecke und nach dem Neustart am nächsten Tag bis zur Heimfahrt wieder aus. Auf der Fahrt zur Arbeit am nächsten Tag wieder an und kurz vor Arbeitsplatz (6 km Entfernung) wieder aus. Seitdem bei Kurzstrecken immer nach ca. 500 m an und nicht mehr aus. Vor einer Woche nochmals Langstrecke, zunächst wie die Woche vorher, aber dann immer wieder während der Fahrt längere Zeit an und kürzere Zeit aus.

    ABS scheint voll funktionsfähig zu sein, auch wenn Lampen an (mehrere Vollbremsungen funktionierten so wie immer).

    Habe mir nun ein OBD2-Gerät bestellt, damit ich während der Fahrt mitlesen kann und sehen kann, ob immer der gleiche Fehler oder wechselnde Fehler angezeigt werden (im letzteren Fall würde ich dann auch auf das Steuergerät tippen).

    Bin weiterhin für Erfahrugnen und Tips dankbar, werde Euch auf dem Laufenden halten.


    Gruss

    Avenstoy (Hoffe nicht, dass ich meinen avatar auf avensjunk umbenennen muss.)
     
  6. #5 Kombinierer, 20.06.2011
    Kombinierer

    Kombinierer Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Ort:
    BW
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi Travel 1.8
    Hallo Avenstoy,

    dein ESP Steuergerät ist nicht reparabel! Der angegebene Fehlercode ist ein OBD C-Code und viel zu ungenau. Wenn dir dein freundlicher Toyotahändler nicht mehr sagen kann fahr zu einem Boschdienst. Deren Tester kennt den T25 recht genau, denn alles was in deinem Fahrzeug bremst kommt von Bosch.
    Sie werden dir sagen was defekt ist.

    Dein ABS funktioniert vermutlich nur noch im Notlauf. Es muss nicht das Steuergerät defekt sein.

    Gruß aus BW

    Uwe
     
  7. #6 diosaner, 20.06.2011
    diosaner

    diosaner Guest

    Der Fehler C0371 bedeutet:

    Unterbrechung oder Kurzschluss im Giermomentsensor-Schaltkreis.

    (Schlupfregelungs-ECU)


    Die Diagnose wird so ausgeführt:

    Der Sensor unter dem Sitz wird ausgebaut und im angeschlossenen Zustand hin und her bewegt.

    Dabei muss über den Tester das Signal und auch jede Änderung der Gradzahl beobachtet werden.

    Arbeitet er nicht wie gewünscht, dann kann der Sensor oder auch ein Kabel einen Schaden haben.

    Erst wenn das geprüft und für gut befunden worden ist, dann, aber auch nur dann liegt der Fehler im Steuergerät

    Haben die Mechaniker das auch so ausgeführt oder nur mal den Code ausgelesen, am Auto gerüttelt und dann gesagt:

    Pech gehabt, Steuergerät im Eimer.
    Lass mal gleich die Kohle und das Auto da.
    .

    Hatten solche Fehler zwar nicht am Avensis, aber beim Corolla.

    Und da war es immer der Sensor.

    Ansonsten doch mal das machen, was ich weiter unten beschrieben habe.
     
  8. #7 avenstoy, 20.06.2011
    avenstoy

    avenstoy Guest

    Danke für die bisherigen Antworten.

    Von einem Sitzausbau hat mir die Werkstatt erzählt. Der Sensor unterm Sitz hätte Signal gegeben. Also vielleicht doch das Steuergerät.

    Das mit der Boschwerkstatt klingt gut, hatte ohnehin noch vor, noch eine andere Werkstatt aufzusuchen. Mache ich auch bei mir so, wenn eine schwerere OP ansteht, den eine zweite Meinung hilft besser zur Bildung der eigenen Meinung.

    Ich berichte weiter.

    Gruss

    Avenstoy
     
  9. #8 toyo-chris, 20.06.2011
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Hitzpaetz

    Wird u.a. in der AutoBild immer wieder als sehr kompetenter und erfahrener Betrieb genannt, wenn es um Steuergerätereparatur geht.

    Und ja, unbedingt verschiedene Meinungen einholen.
     
  10. #9 avenstoy, 09.10.2011
    avenstoy

    avenstoy Guest

    Hallo,

    wie versprochen melde ich mich, um zu schildern wie es weitergegangen ist:

    Steuergerätereparatur wurde von fast allen angemailten Betrieben abgelehnt, weil von Toyota (auch Hinweis auf Bosch brachte keine Ergebnis).

    Nachfrage in 1. Boschwerkstatt: "Da machen wir nix, ist zu kompliziert". Nachfrage in 2. Boschwerkstatt: "Wir bestellen gerne ein neues Steuergerät, ist bei uns sogar ca. 200 € billiger als bei Toyota, aber Sensor gibts bei uns nicht".

    Sachverhalt an Toyota Deutschland geschrieben, Tel. Rücksprache ist erfolgt, man habe mit der Werkstatt gesprochen, die Werkstatt sei sehr zuverlässig, wenn diese zum Ergebnis kommt, dass vermutlich das Steuergerät defekt ist, dann wird das sehr wahrscheinlich stimmen. Kulanz no, man empfehle mir, eine weitere Werkstatt aufzusuchen und darauf zu hoffen, dass diese sich auf das Steuergerät festlegt und keine Einschränkungen bzgl. Fehlerbehebungsgarantie macht, dann müsse ggf. die Werkstatt das Steuergerät zahlen.

    Anschl. noch Kontakt mit ADAC aufgenommen, der hat den Sachverhalt, dass ich bei Hinweis auf "NO Garantie" tats. das Steuergerät auch bezahlen muss, bestätigt, zudem aber der dringende Hinweis eines ADAC-Technikers, dass alle Symptome auf einen defekten Sensor hinweisen und es in solchen Fällen nur sehr selten das Steuergerät ist und unbedingt eine weitere Werkstatt aufgesucht werden soll.

    Habe eine Toyota Service-Werkstatt (kein Toyota Händler) in 22 km Entfernung gefunden, Auto hingebracht, nach 20 Minuten konnte sich die Werkstatt durch Vergleichsmessungen mit einem anderen Fahrzeug darauf festlegen, dass der Gierratensensor tatsächlich defekt ist und dass in der Reparaturanleitung von Toyota ein Fehler enthalten ist, auf den wohl die erste Werkstatt hereingefallen ist. Es wurde auch über das Händlernetz bei anderen Werkstätten nachgefragt, ob ein ähnlicher Fehler aufgetreten ist und in 2 Fällen war der Fehler vorhanden (zwar anderes Modell, aber gleiches Bauteil) und konnte auch mit Tausch des Sensors behoben werden. Austausch des Sensors ist dann erfolgt und mit 450 € inkl. Ein- und Ausbau war der Fall dann erledigt.

    Fazit:

    Leider sind nicht alle Werkstätten bei Toyota gleich kompetent, Ich habe nun eine neue sympathische Werkstatt gefunden.
     
  11. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Die Identität dieser Werkstatt könnte eventuell für den einen oder anderen User von Interesse sein. ;)


    Prog
     
  12. DAS

    DAS Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Fahrzeug:
    T27 Station Wagon 2.0 D4D
    Hallo,
    ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Avensis. Hab dann mal intensiv nach einer Lösung gesucht.

    http://www.toyota-tech.eu/toms_cabs/DE/C-4K1E-0170.pdf


    oder die gesamte Liste relativ weit unten unter YAW Rate Sensor für den Avensis.

    Toyota Service Information


    Naja gilt für Fahrzeuge von Juni bis Juli 2004. Meiner ist leider Mai 2004 und deshalb hat Toyota den Sensor bei mir nicht auf Kulanz tauschen wollen. Hab mir dann für 50 € einen vom Autoverwerter mit Baujahr 2005 :-) besorgt.

    EInbau war relativ einfach 15 bis 30 Minuten.

    01. Batterie Abends abgeklemmt
    02. Fahrersitzschrauben gelöst und Sitz nach hinten geklappt.
    03. Metallabdeckung (Schutz) abgeschraubt
    04. Sensor abgeschraubt
    05. Stecker vom Sensor getrennt
    06. Alles in umgekehrter Reinfolge zusammengebaut und am anderen morgen die Batterie wieder angeklemmt.

    Alle Kontrollleuchten aus bis heute :-)

    Gruß aus NRW
     
  13. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Techstream hat mir auch den FEHLER C0371 angezeigt .
    Nur ich habe kein ESP im meinem Avenisi.
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Aber VSC (= Vehicle Stability Control = elektronische Stabilitätsprogramm von Toyota)!


    Prog
     
  16. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
Thema: Aktuator (Steuergerät ABS/ESP/Antriebsschlupfregelung defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gierratensensor toyota t27

    ,
  2. toyota aktuator

    ,
  3. aufgabe aktuator toyota corolla e12

    ,
  4. toyota giersensor fehler,
  5. toyota avensis t25 vier esp kaputt,
  6. toyota giersensor anlernen,
  7. giermomentsensor toyota,
  8. Steuergerät Aktuator,
  9. abs vsc steuereinheit toyota avensis t27,
  10. Toyota yaris abs sensor sitz,
  11. toyota avensis t27 neues abs Steuergerät ,
  12. toyota yaris fehlercode c0210 was ist das,
  13. motorsteuergerät toyota yaris kosten,
  14. toyota yaris abs kaputt,
  15. actuator toyota yaris,
  16. antriebsschlupfregelung ausgefallen,
  17. wo steht gierratensensor toyota avensis t25,
  18. antriebsschlupfregelung reparatur,
  19. abs avensis t25,
  20. toyota avensis t25 druckdifferenzgeber kaputt,
  21. gierratensensor toyota fehler löschen