AHK selber einbauen oder Werkstatt?

Diskutiere AHK selber einbauen oder Werkstatt? im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, morgen kommt meine Bosal AHK, die abnehmbar ist. Ich frage mich nun, ob ich mir die EInbaukosten sparen kann, denn zu der Kupplung habe ich...

  1. #1 dielevis, 23.03.2011
    dielevis

    dielevis Guest

    Hallo,
    morgen kommt meine Bosal AHK, die abnehmbar ist.
    Ich frage mich nun, ob ich mir die EInbaukosten sparen kann, denn zu der Kupplung habe ich einen Fharzeugspezifischen Elektrosatz bestellt. Ich beichne mich zwar nicht als KFZ-Mechaniker, aber Schraubenschlüssel und weitere Utensilien sind mir nicht unbekannt.

    Hat jemand von EUch schonmal eine AHK eingebaut??

    Angegeben sind 3 Std. einbauzeit, wobei ich denke das sich dies zu einem Grossteil daraufbezieht weil vorgesehen ist, das ein Dauerpluskabel nach vorne gezogen werden muss. Dies brauche ich aber nicht, da ich keinen Wohnanhänger sondern nur einen kleinen Anhänger ziehen muss.

    Desweiteren hoffe oder meine ich zu glauben, das keine CAN Bus Einbindung erforderlich ist.

    Über Tipps bevor ich die nächste Mietwerksatt aufsuche würde ich mi8ch freuen.

    LG Dietmar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rohoel

    rohoel Guest

    nun ich rede mal aus dem nähkasten des t25. ich war bei dem einbau dabei und er hat trotz meiner mithilfe (innenraumverkleidung entfernen etc) mehr als drei stunden gebraucht.
    es war ein fahrzeugspezifischer e-satz und da war das dauerplus noch lange nicht dabei. das wäre mit zusätzlichen kosten verbunden gewesen und hätte das halbe auto zerlegt. von daher bezweifle ich, daß es bei deiner bosal anders ist, als bei meiner westfalia.
    und ja, heute mit dem wissen würde ich es selber machen, vor einem jahr war ich erst verärgert und dann doch froh in der werkstatt zu sein. dem bausatz lag ein vertauschter winkel (rechts/links) dabei und da ein zweiter bausatz in der werkstatt vorrätig war, konnte die montage fortgesetzt werden. wäre dem nicht so gewesen, hätte das bauteilspiel für mich daheim wieder von neuem begonnen. ;)


    mfg rohoel.
     
  4. #3 racinggoat, 24.03.2011
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Ich hab mir beim T22 und jetzt beim T27 ein AHK selbst angebaut. T22 war ein wenig problematisch, hing aber am falsch gelieferten Elektrosatz. T27 ging besser. Das stressigste war das passend machen der "Unterverkleidung".Immer wieder probieren, anpassen, probieren, ... Da half mir damals ein kleines Multitool (Art Dremel) mit "Flexscheibe".
     
  5. #4 dielevis, 24.03.2011
    dielevis

    dielevis Guest

    Holla, das hört sich nicht gut an, dachte die Dinger sind passgenau....menno....
     
  6. #5 racinggoat, 24.03.2011
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Meine AHK war nicht von Bosal. Aber wenn Du einfach mal von Heck aus unter das Auto kriechst, wirst Du merken, dass da auf jeden Fall was gemacht werden muss. Das müsste schon eine "extreme" AHK sein, wenn nicht! Du muss schließlich an Rahmenteile ran.
     
  7. rohoel

    rohoel Guest

    bei meinem t25 wurde nix gedremelt oder abgeschliffen oder sonstewie verformend geändert! alles von westfalia passte so, wie es sich gehört!


    mfg rohoel.
     
  8. #7 Gray-Avensis, 24.03.2011
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Es muss die Verkleidung abgebaut und angepasst werden.

    Um den Kabelstrang zu verlegen müssen die Verkleidungen bis vorne weg, da ein Kabel an die Batterie und das andere an Steuergeräte unter dem Armaturenbrett.

    Ich hab das beim RX400h gemacht, dauert 3-4h.
     
  9. #8 Wulumuqi, 25.03.2011
    Wulumuqi

    Wulumuqi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Hallo zusammen.

    Ich habe es machen lassen.

    AHK von Westfalia mit E-Satz und Einbau haben 490€ gekostet.
    Dafür kann man es wohl nicht selber machen
    und Stundenlang unter dem Wagen liegen.
    Stoßstange, Endtopf und Unterbodenverkleidung müssen abgebaut werden.
     
  10. #9 racinggoat, 25.03.2011
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Hatte der T 25 auch im Heckbereich diese "komplette Einhüllung" mit Verkleidungsteilen? War die abnehmbare AHK dann wirklich nicht zu sehen?
     
  11. #10 Gray-Avensis, 25.03.2011
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Der Endtopf bleibt drann, es wird nur der Gummi ausgehängt.


    Hat jemand die einklappbare AHK schon mal gesehen oder montiert, würde mich mal interessieren wie die so ist, der Mehrpreis von CHF 900 muss ja irgendwo herkommen.
     
  12. rohoel

    rohoel Guest

    der ave war so, wie ihn das werk hergestellt hat! die ahk von westfalia auch. ACHTUNG: ich erwähnte dabei immer meine t25-erfahrung!
    es wurde kein endtopf abmontiert und sehen tust du von meiner ahk gar nix, wenn sie ab ist! da ist nix, außer du legst dich unter den wagen!


    mfg rohoel.
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 atamaiga, 16.04.2011
    atamaiga

    atamaiga Guest

    Hallo,

    ich suche in Berlin eine Firma die mir eine abnehmbare AHK anbaut. Toyota möchte hierfür 1000.-€ haben.

    Wer kann weiterhelfen?

    Gruß

    Michael
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Neu eröffneten Thread "AHK Einbau" von atamaiga mit diesem (einer von mehreren) bereits vorhandenen Thread(s) gleichen Themas zusammengefasst.

    An dieser Stelle noch einmal die Bitte:
    Vor der Eröffnung eines neuen Threads bitte die Suche benutzen und, wenn bereits vorhanden, in einem bereits vorhandenen Thread des gleichen Themas weiterschreiben!

    Hierzu siehe auch Forum-Regel 2.2

    2.2 Vor dem Erstellen eines neuen Threads und Posten eines Beitrages bitte die Suche benutzen. Dies gilt besonders für neue Mitglieder, die vielleicht noch nicht wissen, was hier im Forum schon diskutiert wurde. Es ist nicht nötig mehrfach gleiche Threads zu eröffnen! Auch wenn du einen neuen Aspekt zum schon behandelten Thema einbringen willst, solltest du in dem vorhandenen Thread posten. Dieser Thread wird dadurch automatisch wieder nach oben geschoben!


    Prog
     
Thema: AHK selber einbauen oder Werkstatt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t27 anhängerkupplung nachrüsten

    ,
  2. toyota t27 anhängerkupplung nachrüsten

    ,
  3. in neumünster ahk einbauen

    ,
  4. avensis t27 anhängerkupplung nachrüsten,
  5. bosal Anhängerkupplung Toyota avensis t25 kombi
Die Seite wird geladen...

AHK selber einbauen oder Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Kupplungssatz selber austauschen..

    Kupplungssatz selber austauschen..: Hallo zusammen, ich habe mir sehr günstig ein gebrauchtes Auto gekauft. Günstig war es weil daran noch viel gemacht werden muss. Ich mache das...
  2. Starterbatterie selber austauschen?

    Starterbatterie selber austauschen?: Hallo Zusammen, jetzt ist es leider passiert, mein Akku liefert nicht mehr genug Leistung um den Motor zu starten, hat aber schon 8,5 Jahre auf...
  3. Lenkradheizung selber bauen

    Lenkradheizung selber bauen: Da es ja nun auch nun kälter wird bin ich am überlegen wie man im Avensis eine Lenkradheizung nachrüsten kann. Mir fallen da folgende...
  4. Oelwechsel selber machen?

    Oelwechsel selber machen?: Hallo zusammen . Da der Toyota T25 Kombi Diesel mein erster "Neu" Wagen ist habe ich ein paar Fragen an die Profis hier. Also da ich meine...
  5. Radio ausbauen und einbauen

    Radio ausbauen und einbauen: Hallo zusammen, Ich habe einen Toyota Avensis Kombi (T25, Baujahr 2006, kein Facelift), bei dem ich gern das Standard-Radio (Modell mit CD und...