AGR Ventil defekt und Ölverlust

Diskutiere AGR Ventil defekt und Ölverlust im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Mein Avensis T25 2.0 Diesel 116 PS zeigte die Fehlermeldung AGR (TRC, VSC und Motorsteuerung leuchten auf) defekt an. Zuvor rauchte er bei...

  1. woifal

    woifal Neuling

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Fahrzeug:
    T25
    Hallo!
    Mein Avensis T25 2.0 Diesel 116 PS zeigte die Fehlermeldung AGR (TRC, VSC und Motorsteuerung leuchten auf) defekt an. Zuvor rauchte er bei starkem Gasgeben, wenn er kalt war, gehörig. Beim ARBÖ (wie ADAC) empfahl man mir den teuren synthetischen Diesel zu tanken und ein wenig 2-Taktöl beim Tanken hinzuzufügen. Das Qualmen ist nun weg. Die Fehlermeldung wurde über Computer entfernt, kam bald wieder und verschwand wieder von selber. Schließlich fuhr ich zum Toyotahändler das AGR zu reinigen. Der sagt im Turboansaugschlauch ist Öl drinnen, nicht gut. Seitdem er das AGR mit Bürste putzte (130€) geht die Fehlermeldung nicht mehr weg. Nun habe ich Ölverlust an der Unterseite des Wagens, der sich nach hinten zieht, ca. 40 cm. Der Turbo arbeitet und Leistungsverlust kann ich auch nicht feststellen.
    AGR muss ich wohl tauschen, gibt es hier guten Nachbau?
    Ist der Turbo auch hin? 2000€?
    Ich hatte bisher schon einige Toyotas und NIE ein größeres Problem. ?(
    Liebe Grüße Wolfgang
    Ich bin dankbar für Antworten und hoffe auf Auskunft.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas74, 29.03.2015
    Thomas74

    Thomas74 Guest

    Hallo Wolfgang,

    grundsätzlich sind AGR und Turbo zwei verschiedene Sachen.

    Dein AGR Ventil Problem wurde versucht durch eine Reinigung zu beheben. Dies hat scheinbar nicht geklappt. Da würde ich die Werkstatt nochmals drauf ansprechen.

    ÖL im Ansaugtrakt bei Turbomotoren ist immer etwas vorhanden. Du schreibst das es jetzt schon rausläuft, das ist nicht gut. Vllt hat der Monteur die Schläuche nicht richtig montiert oder eine Dichtung ist defekt. Wenn alles sauber montiert ist kann man einen Turbodefekt leider nicht auszuschliessen.

    2 Taktöl im Diesel habe ich beim VW Pumpe Düse auch gemacht. Beim D4D sehe ich dafür keine Anwendung. Würde ich weglassen.

    Schaust du mal bei:daparto nach deinen Teilen.

    Das AGR bekommst du auch im freien HAndel, den Turbo sicher auch. Alternativ gibt es Firmen die den Turbo reparieren können.

    Grüsse Thomas
     
  4. #3 romanhenne, 30.03.2015
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Das AGR reinigen, mit einer Bürste, klingt ganz gut! Das ist aber noch nicht alles. Hier gab es mal einen User „Marcuttii“(leider bereits unregistriert), er hatte bei YouTube ein tolles Videotutorial (finde ich leider auch nicht mehr) wie man das AGR reinigt und hinterher schmiert. Er hat von oben den Bolzen bzw. die Bolzenführung mit WD40(glaube ich) eingesprüht. Ich habe es damals nachgemacht, und tatsächlich hat sich das Ventil hinterher leichter bewegt. Ansonsten kann an dem Ventil nicht viel kaputt gehen.

    Das 2 Takt Öl dient ganz allgemein um das Einspritz- bzw. Kraftstoffsystem zu reinigen und sauber zu halten. Deshalb schadet es dem D4D auch nicht.

    Schreibt den Turbo noch nicht so schnell ab. Das in der Ansaugseite des Turboladers Öl ist, ist ganz normal. Über die Kurbelgehäuseentlüftung gelangen Öl dämpfe in den Ansaugtrackt, diese setzen sich ab und deshalb sammelt sich dort tatsächlich Öl an. Ist bei meinem genauso. Dein Ölverlust muss aber wo anders her kommen.
     
  5. woifal

    woifal Neuling

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Fahrzeug:
    T25
    Danke für die informativen Antworten.
    Da sich seit der Reinigung des AGRs die Stituation verschlechterte, habe ich ein neues von Denso bestellt (165€).
    Heute gehts zum ARBÖ auf die Suche nach dem Grund des Ölverlusts. Der Ölverlust ist mir ja erst nach dem Ölwechsel, vor ca. 3 Wochen aufgefallen. Vielleicht hat die Werkstatt gemurkst oder ein Schlauch ist undicht bzw. eine Dichtung hat sich verabschiedet.
    Liebe Grüße Wolfgang
     
  6. woifal

    woifal Neuling

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Fahrzeug:
    T25
    So, jetzt ist einiges klarer: Der Ölverlust war aufgrund eines nicht dichtenden Ölfilters - ein Nachbau: VAICO V700013
    Der Mechaniker meinte, bei Toyotoa sollte man immer Original Ölfilter verwenden.

    Das AGR ist per Luftpost auf dem Weg zu mir.

    Hoffentlich ist nach dem Einbau des neuen AGRs die Fehlermeldung zu löschen.
     
  7. #6 romanhenne, 01.04.2015
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Och jee. Ich fahre meinen Avensis jetzt seit 7 Jahren. Den Ölwechsel führe ich immer selben durch, jährlich (die ersten zwei Jahre sogar zwei Mal jährlich). Ich kaufe immer die günstigen Ölfilter in Ersatzteilequalität, bis jetzt waren alle dicht. Was sich die Werkstätten oft für Ausreden einfallen lassen!
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

AGR Ventil defekt und Ölverlust

Die Seite wird geladen...

AGR Ventil defekt und Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. 2,2 D-4D Startprobleme / Treiber Einspritzventile (EDU) defekt

    2,2 D-4D Startprobleme / Treiber Einspritzventile (EDU) defekt: Hallo Leute, nachdem ich bei meinem Avensis (2,2 D-4D 150 PS) die Batterie ausgetauscht habe, läuft der Motor an, geht aber umgehend wieder aus....
  2. 1,8: Ventildeckeldichtung wechseln

    Ventildeckeldichtung wechseln: Hallo zusammen, habe vor Kurzem einen Avensis T25 mit Gasanlage gekauft. Nun habe ich bei Entfernen der Motorabdeckung gesehen, dass sich etwas...
  3. 2,2 D-CAT: EGR-Ventil

    EGR-Ventil: Hallo, das EGR hat sich bei meinem Avensis jetzt komplett verabschiedet, auf dem Teil steht die Nummer 25620-26092, finde im Netz aber auch welche...
  4. 2,0 D-4D: D4D 126 PS: Ventilspiel überprüfen bzw. einstellen erforderlich

    D4D 126 PS: Ventilspiel überprüfen bzw. einstellen erforderlich: Hallo, in der Hoffnung, das hier einige Toyota Mechaniker im Forum sind: Kann mir jemand sagen, ob auch beim D4D 126 PS Diesel das Ventilspiel...
  5. Was ist das für ein Ventil

    Was ist das für ein Ventil: Hallo an alle!!! Habe eine Frage: welche Funktion hat dieses Ventil? (Habe dieses Bild aus dem Netz um zu zeigen um was es geht) Habe...