Änderung der Neuwagenbestellung nicht möglich?

Diskutiere Änderung der Neuwagenbestellung nicht möglich? im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Ich habe mir einen Avensis 1.8 Sol Combi bei Töff Töff bestellt. Nun habe ich während der langen Wartezeit (16-20 Wochen) es doch noch mal...

  1. Gast

    Gast Guest

    Ich habe mir einen Avensis 1.8 Sol Combi bei Töff Töff bestellt.

    Nun habe ich während der langen Wartezeit (16-20 Wochen) es doch noch mal geschaftt, einen 1.8 Liter Motor im direkten Vergleich zu einem 2.0 Liter Motor zu fahren.
    Dabei hat der 2.0 VVT-i Motor bei mir bleiben Eindruck hinterlassen.

    Nun dachte ich, bestellst mal kurz den Avensis um. Aber Pustekuchen. Mir wurde mitgeteilt, dass eine Änderung nicht möglich wäre. D. h. es käme nur eine Neubestellung mit neuer Lieferzeit (16-20 Wochen) in Frage.

    Das kann doch nicht wahr sein, oder? Der Auftrag ist zwar im Werk angenommen worden, aber das Auto ist doch lange noch nicht zusammen gebaut.

    Hat einer von Euch schon mal eine laufende Bestellung geändert? Das muss doch möglich die Zahl 1.8 gegen eine 2.0 zu tauschen?

    Gruß
    Björn



     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Hi, entweder Dein Händler hat keine Lust auf den Stress oder Deine Bestellung wurde tatsächlich schon ins System eingebucht. Wenn das passiert ist kann ich mir vorstellen, dass man nicht mehr ändern will und/ oder kann. Im Moment der Eingabe wurde der entsprechende Motor bestellt und alles was dazu gehört. SAP sei Dank oder wie in Deinem Fall leider. Je nach dem wie weit die Bestellung schon durch das Werk gelaufen ist hast Du jetzt mehr oder weniger kleine Chancen noch etwas zu ändern. Vielleicht solltest die noch mal mit dem Händler telefonieren.
    Viel Glück!
    Dirk
     
  4. #3 SMILE of KAL, 01.03.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Umbestellen ist bestimmt kein Problem. Aber die Wartezeit hierbei wird sich bestimmt ändern. Habe sowas einmal bei VW gemacht. Damals hies es auch das jeweils in verschiedenen Wochen die Farben und Motorenkombinationen getauscht werden. Weis zwar nicht ob dies in der heutigen Zeit auch noch so ist oder ob sich hier was vereinfacht hat aber das könnte auch hierfür das Problem sein.
    Frank
     
  5. #4 maxiskoda, 01.03.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Dann fährt deinen halt ein anderer und freut sich über die fünf Tage Lieferzeit! [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ich war mir bei meiner Bestellung beim Händler in DK auch nicht ganz sicher und habe meine Meinung bei der Bestellung des 1.8ers zugunsten des 2.0ers wegen Bremsassi und VSC geändert.

    Kann mir aber gut vorstellen, dass es für solche Wünsche einen Torschluß gibt.
     
  6. #5 Mr.Bad Guy, 01.03.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Immerhin liegt Deine Bestellung ja schon 6 Wochen zurück. Hätte Dein Wagen nur 4 Wochen Lieferzeit gehabt würdest Du ja schon 2 Wochen damit fahren. Kann Deinen Händler schon verstehen.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Immerhin liegt Deine Bestellung ja schon 6 Wochen zurück. Hätte Dein Wagen nur 4 Wochen Lieferzeit gehabt würdest Du ja schon 2 Wochen damit fahren. Kann Deinen Händler schon verstehen.


    Das ist natürlich richtig.

    Dann hätte ich mich aber auch länger mit der Motorenwahl vor der Bestellung auseinander setzen können. Langer Vorlauf geringe Lieferzeit.
    Es war wirklich ein Problem einen Händler zu finden, der mir beide Motorvarianten an einem Tag zu Verfügung stellen konnte.

    Aber Aufgrund der langen Lieferzeit dachte ich das eine Änderung noch mögich wäre.

    War wohl ein Denkfehler.

    Gruß
    Björn
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mr.Bad Guy, 02.03.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    @Sticky007

    Einen Neuwagenkauf überlegt man sich doch wohl über mehrer Tage. Man muß doch nicht beide Motorvarianten an einem Tag probefahren. Aber nachher ist man immer schlauer.
     
  10. sahara

    sahara Guest

    @sticky007

    Kann eigentlich Deine Änderung nicht nach vollziehen. Hatte auch den direkten Vergleich zwischen 1.8 und 2.0 Benziner. Bei mir war es gerade umgekehrt. Der 1.8 war viel spontaner. Hatte subjektiv mehr Leistung. Nur im obersten Drehzahlenbereich hatte der 2l etwas mehr. Hab jetzt ca. 4000 km gefahren und bin total zufrieden mit dem Motor. Verbrauch von 6-7l(errechnet). Und zuvor hatte ich auch einen 2,5l V6 mit 170 PS. (BMW 323 CI). Dass der Vensi da nicht ganz mithalten kann, ist klar. Aber von dem 2.0 war ich doch enttäuscht. Und wenn ich jetzt von den teilweise 2-stelligen Verbräuchen des 2l lese, dann war es die bessere Entscheidung

    Gruss
    Reiner
     
Thema:

Änderung der Neuwagenbestellung nicht möglich?

Die Seite wird geladen...

Änderung der Neuwagenbestellung nicht möglich? - Ähnliche Themen

  1. Änderung Darstellungsfarbe Bordcomputer T27

    Änderung Darstellungsfarbe Bordcomputer T27: Hallo liebe Member, ich eröffne hier mal einen neuen Thread da ich mit Hilfe der Suche keine Antwort auf meine Frage erhalten habe. Der...
  2. Preisänderungen Avensis 22.03.2005

    Preisänderungen Avensis 22.03.2005: Moin, habe gerade auf der Toyota-Seite gesehen,das die Preise erhöht werden! Im Moment sind sie wohl noch dabei,weil z.B. der 2.0 D-4D Kombi Exe...