Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

Diskutiere Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel? im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km. Inzwischen mit Küberl...

  1. gecco

    gecco Neuling

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km.
    Inzwischen mit Küberl Leistungssteigerung auf ca 148 PS.
    Da ich schon ein wenig was von Problemen mit Injektoren gehört habe bzw ich meinen Motor was gutes tun will wollte ich mal fragen ob oder welche Additive ihr verwendet?
    Ich fahre ab und an mit dem besseren Power oder Ultimate Diesel ich würde sagen ca jede 7te Füllung.
    Ich hab mal bei Liqui Moly nachgesehen und da gibt es unzählige Wässerchen, Öle und Additive für alle wehwechen des Autos.
    Ich hab mal drübergelesen und mir ist der Motor Systemreiniger und das Superdieseladditive ins Auge gesprungen.
    Ich will meinen Motor einmal sozusagen durchputzen bzw die Teile geschmiert und geschützt wissen.Das das Zeug nicht ewig hält weiss ich, aber was haltet ihr davon,welche Additive verwendet ihr,was hilft,was ist mumpits?
    Teilweise wird von mehr Leistung,weniger Verbrauch,ruhigerer Motorlauf im Kaltbetrieb weniger Nageln gesprochen.
    Ich will nur den Motor Pflegen und Schützen,Verbrauch und Leistung ist zweitrangig!
    Beim Systemreiniger und beim Superdieseladditive gibt es unzählige Nummern,5128,5144,5156,5144,5156,5120 sind die Nummern nur auf Unterschiedliche Gebinde (Mengen zurückzuführen oder ist da auch ein anderes Additive drin?
    Welche darf ich nehmen welche nicht?
    Ich hab wie gesagt einen 2012 T27 2.0 D4D mit Serie 91 Kw bzw 124 PS.
    Welchen Systemreiniger und welches Dieseladitive soll ich nehmen bzw welches zuerst bzw welche Mengen ?
    Würde mich freuen wenn da Licht ins Dunkel kommen würde?Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Prog, 12.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2017
    Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 28000 km
    Verbrauch:
Thema:

Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

Die Seite wird geladen...

Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Übersicht Leuchtmittel Innenraum T27

    Übersicht Leuchtmittel Innenraum T27: Guten Morgen, Gibt es irgendwo eine Übersicht der verbauten Lampen im Innenraum ( Sockel, Watt, usw. )? Hab schon die Suche bemüht aber nichts...
  2. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  3. Reifenwechsel T27

    Reifenwechsel T27: Hallo liebe Avensis Fahrer, da wir für unsere beiden Fahrzeuge im Jahr ca. 100 Euro allein für das Reifenwechseln zahlen, würde ich das ganz...
  4. T27 RDKS

    T27 RDKS: Hallo zusammen, ich hoffe das ein neues Thema ok ist, habe keines gefunden das vergleichbar ist. Heute Morgen hat sich das RDKS bei mir mit dem...
  5. Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?

    Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?: Hallo Allerseits, ich habe seit zweieinhalb Jahren einen Avensis t25 Diesel mit 177PS. Bisher war ich sehr zufrieden damit, er hat jetzt 211000 km...