ADAC testet Festeinbaunavigationssysteme

Diskutiere ADAC testet Festeinbaunavigationssysteme im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Auf der ADAC Seite: www.ADAC.de wurden fest eingebaute Navigationssystem getestet. Das Toyo System ist mit empfehlenswert eingestuft worden....

  1. Gast

    Gast Guest

    Auf der ADAC Seite: www.ADAC.de wurden fest eingebaute Navigationssystem getestet. Das Toyo System ist mit empfehlenswert eingestuft worden.
    Vielleicht für einige interessant!

    Gruß Joerg [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Toll!Der Link funktioniert nur wenn man ADAC-Mitglied ist! [​IMG]
    Das bin ich nicht ,denn ich fahr ja TOYOTA!!!!! [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  4. #3 SMILE of KAL, 01.02.2004
    SMILE of KAL

    SMILE of KAL Guest

    Bei mir ging der Link ganz normal ohne sich anzumelden???? Einfach auf den Bericht klicken und schon gehts weiter.
    Gruß Frank
     
  5. #4 mi-ms496, 01.02.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Der "Vor"- Bericht klappt, aber für die Testergebnisse muß man dann doch Mitglied sein...

    Wer postet mal ADAC-Login oder schickt mir einen per PM?

    MfG Michael
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo an Alle Navibesitzer!

    ADAC Testergebnisse.


    Geräte-/ Systemdaten:

    System
    Toyota Avensis Navigationssystem

    Einbau
    Display auf dem Armaturenbrett

    Hotline
    Internet
    02234-1022690
    kundenbetreuung.team1@toyota.de

    www.toyota.de

    Preis (UVP) inkl. MwSt.
    2.400 €

    Getestete Software-Version
    DVD Navigation Map Europe Daten 2002 Ver. 1

    Display
    Farbdisplay, elektrisch einfahrbar

    Bildgröße Display (B x H) 154 mm x 86 mm

    Kartendarstellung möglich (farbig)

    Dynamische Stauumfahrung nicht möglich


    Karten-Lieferant NavTech


    Software-Update
    Karten-/Softwareupdate einmal jährlich möglich
    bei jedem Toyota-Händler erhältlich
    Update-Europa-DVD: 336,40 €

    Kartenumfang im Gerätepreis
    A, BeNeLux, CH, D (100% Straßenabdeckung), DK, E, F, GB, I, IRL, N, P, S

    Optional erhältliche, detaillierte Länderkarten keine


    Bedienung
    über IR-Fernsteuerung, Sprachsteuerung

    Geräteausstattung (Lieferumfang)
    Rechner mit DVD-ROM-Laufwerk, Farbdisplay, GPS-Antenne, Tachoanschluss, Gyroskop

    Optionale Ausstattung
    Freisprecheinrichtung (259 €)
    CD-Wechsler (335 €)

    Testkriterien/ Benotung


    Testkriterien (Gewichtung)

    Straßennavigation (60%) 2,4

    Navigationsfehler (35%) 2,5

    Navigationsmängel (25%) 2,5

    Routenqualität für "schnellste Route" (30%) 2,3

    Ausfahrt Parkplatz, -haus, Tiefgarage (5%) 1,5


    Reaktionszeit beim Verlassen der Route (5%) 3,5

    Ausstattung (30%) 2,3

    Umfang der Straßendaten (40%) 1,0

    Automatische Stauumfahrung (30%) 3,0

    Displayanzeige (15%) 2,5

    SOS/Pannenhilfe-Funktionalität (15%) 4,0

    Bedienung (10%) 1,9

    Zieleingabe (60%) 2,0

    Streckenoptionen (30%) 2,0

    Dauer der Routenberechnung (10%) 1,0

    Gesamtnote 2,3

    ADAC-Testurteil
    empfehlenswert



    Eignung für variable Fun- und Offroad-Routen

    Eignung für variable Fun-Routen bedingt geeignet

    Eignung für Offroad-Routen nicht geeignet



    Fazit:

    Das DVD-System mit Daten für alle erhältlichen Länder verfügt über ein elektrisch ausfahrbares Farbdisplay auf dem Armaturenbrett, das für den Fahrzeuglenker im sekundären Blickwinkel gut sichtbar ist. Die Kartenanzeige ähnelt sehr den Nachrüstgeräten von Alpine. Die Zieleingabe kann trotz umfangreicher Zusatzfunktionen relativ schnell erlernt werden und erfolgt über eine IR-Fernbedienung (Bedienung durch Beifahrer möglich). Anweisungen wie "gleich rechts/links abbiegen" waren zum Teil unpräzise, der erste Abbiegehinweis erfolgte innerorts zum Teil schon 1 oder gar 2 km vor der Kreuzung. Der neue Testwagen wurde mit einer über ein Jahr alten CD-ROM ausgeliefert - bei Fahrzeugübergabe daher auf die neueste Software achten! Der Navigationsrechner ist sehr schnell, was sich besonders bei Ausfahrten von Parkplätzen oder Tiefgaragen bemerkbar macht. Die Bildschirmanzeige ist sehr detailliert und trotzdem gut aufgeräumt. Leider ist TMC-Verkehrsfunk nicht lieferbar, so dass Staus nicht automatisch umfahren werden können.

    gruß
    carmar [​IMG]
     
  7. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    @carmar
    Danke!Ich wollte mich deswegen nicht unbedingt beim ADAC anmelden!!! [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Wäre ja jetzt noch gut zu wissen,wie das dann im Vergleich mit dem TNS300 aussehen würde.Denn schließlich ist das ja beim Kostenfaktor Preis schon besser.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hab den bericht eben gelesen ...

    Zum Totlachen ! Super Recherschiert !
    Kompliment ...

    Der mazda: als Plus : Intuitive gute Zieleingabe und als Minus: Umständliche Eingabe der Adressen ...

    Und Beim Toy mal glatt die Sprachsteuerung (incl Radiobedienung usw) vergessen zu erwähnen !

    Sicheheitshalber haben die dann noch TMC zu einer unverzeichtbaren Sache erklärt.
    Ich habe es noch nie vermisst. Speziell nicht nach dem ich mit einem Mietwagen mit TMC schon im Stau stand weil die Polizei/Radiostationen die TMC infos nicht aktuell genug gehalten haben !

    Da ich die Navi's der andren nicht kenne möcht ich nicht wissen was da noch alles falsch getestet + bewertet ist !

    Nebenbei wird eingangs bemängel, wenn die Displays in der Mittelkonsole unten sitzen weil sie nicht im Blickfeld auf die Strasse liegen.
    Das des benz ist dennoch auf Platz 3 gelandetet !!! Und Über die Displaygrössen wird sich nix berichtet ...
    Die volov intonation wird als schlecht bezeichnet ... habt ihr schon mal das abgehackte Stottern der VW Frau gehört ?! Ich musste so lachen als ich die Tage in einem Passat mitfuhr. Zudem war der Screen sehr klein und tief unten am schaltknüppel ....

    Achja - und wenn die Tester mal in die BA geschaut hätten wüssten die auch dass "gleich abbiegen" bei uns 30-60 m bedeutet ! Zudem sind die restmeter auch im Display !
    Hauptsache was gefunden ...

    Schade dass ich keinen BMW habe ;-)
    Denn dann hätte ich das Beste Navi des Tests (auch wenns keine Karte darstellen kann !!!!)

    Strunzdumm der ADAC !

     
  9. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Toyota kann ja noch unbekannt sein beim ADAC.Die Autos kennen die doch nur vom Vorbeifahren, während sie anderswo einen defekten Luftmassenmesser wechseln bzw.diagnostizieren!!
    Aber im ernst,vielleicht liegt es daran,was der einzelne Tester selbst fährt.Der findet es vielleicht ganz lustig wenn sich so ein schöner bunter Bildschirm sonstwo versteckt.VW hat deswegen(zumindest beim VR6 syncro´98)ja dieses MFA(Multifunktionsanzeige) im Kombiinstrument.Dort wird ja die Richtung mit Pfeil angezeigt.Und wenn denen bei einem 2h Test keiner zeigt, wie man McDonalds während der Fahrt über zuruf sucht, der kann sowas nicht bewerten!!Ich denke reinsetzen und ein paar Knöpfchen drücken genügt nicht.man muß sich ja ein bischen damit befassen!
     
  10. Gast

    Gast Guest

    So ist das mit den Tests, ersten sehr subjektiv, zweitens veraltet, wenn sie erscheinen. ADAC gibt auch in der neuen motorwel (2/2004) an, dass das Datenmaterial bei Toyota veraltet sei (Stand 1/2002). Bei meinem wird aber eine Version 2003/2004 angezeigt.

    Dottore
     
  11. #10 StG (DD), 05.02.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    So ist das mit den Tests, ersten sehr subjektiv, zweitens veraltet, wenn sie erscheinen. ADAC gibt auch in der neuen motorwel (2/2004) an, dass das Datenmaterial bei Toyota veraltet sei (Stand 1/2002). Bei meinem wird aber eine Version 2003/2004 angezeigt.

    Dottore


    bezieht sich auf die Software des Menüs, aber nicht auf die Kartendaten. Am besten direkt auf die DVD schauen.

    Stephan
     
  12. jojo

    jojo Guest

    Ich habe in dem test gelesen daß das Toyogerät eine Organizerfunktion hat. Wie funktioniert die und was kann man machen damit ?

    Guß Jürgen
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Ich habe in dem test gelesen daß das Toyogerät eine Organizerfunktion hat. Wie funktioniert die und was kann man machen damit ?

    Guß Jürgen


    Sag ich dir nicht du abtrünniger Alpinebenutzer !!!

    Ok - anders überlegt:
    es ist ein ORGAN izer ... Aber welche organe ? hmmm ?

    Noch ein Versuch - uns nun im Ernst:
    Das teil hat einen Kalender mit Erinnerungsfunktion. (morgen mutti geburtstag usw) Und eine art Adressbuch.
    Nettes Gimmik aber ich nutze es eigentlich nicht da ich mein auto nicht mit in die wohnung nehme wo meisstens bekannte anrufen und termine ausmachen ;-)

    J

     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. jojo

    jojo Guest

    Gott sei Dank, ich dachte ich hätte wesentliches verpasst. [​IMG]
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Gott sei Dank, ich dachte ich hätte wesentliches verpasst. [​IMG]


    Kommt drauf an wie wichtig deiner Mutter ihr geburtstag ist !
     
Thema:

ADAC testet Festeinbaunavigationssysteme

Die Seite wird geladen...

ADAC testet Festeinbaunavigationssysteme - Ähnliche Themen

  1. Sommerreifentest ADAC 03/2005 und 2011

    Sommerreifentest ADAC 03/2005 und 2011: Der ADAC hat wieder Sommerreifen getestet. Allerdings nur in den Größen 175/65 R 14 T und 195/65 R 15 H. Mit drei Sternen in der Größe 195...
  2. ADAC EcoTest - Sterne für die Umwelt

    ADAC EcoTest - Sterne für die Umwelt: So hat Toyota abgeschnitten (ADAC Motorwelt Heft 4 April 2004) Platz + Typ / Schadstoffk. / Schadst.Punkte / CO2 Pkt / Gesamt Kleinwagen 30...
  3. ADAC-Ökotest

    ADAC-Ökotest: Hier das neueste vom ADAC-Ökotest in Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,293155,00.html Holger
  4. Welches Auto ist das? Titelblatt ADACmotorwelt

    Welches Auto ist das? Titelblatt ADACmotorwelt: Vor mir liegt die ADACmotorwelt Heft 9 aus 2007. Titelthema ist die Wahl des Lieblingsautos 2008. In der 6. Zeile (die verdeckten Zeilen...