ADAC Pannenstatistik 2009

Diskutiere ADAC Pannenstatistik 2009 im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Die neue Statistik ist online. Toyota spielt eigentlich keine Rolle mehr. Yaris auf Platz 14, negativer Ausreißer hier: 2009 Avensis Platz 11,...

  1. #1 mike.com2, 29.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Die neue Statistik ist online. Toyota spielt eigentlich keine Rolle mehr.

    Yaris auf Platz 14, negativer Ausreißer hier: 2009
    Avensis Platz 11, negativer Ausreißer hier: 2005
    RAV Platz 6
    Corolla Verso Platz 8, negativer Ausreißer hier: 2009 (hier aber richtig, Doppel Minus)
    Toyota Auris, Corolla Platz 10, negativer Ausreißer hier: 2009
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 racinggoat, 29.04.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Da wird ja meine Laune noch schlechter.


    Aus dem ADAC Artikel:"...Der Toyota Avensis ist weiter auf dem Weg nach unten. ..."

    Ist schon traurig, aber denkt auch an die "hauseigenen" Pannenrufnummern der Deutschen (-> Stichwort Verzerrung der Statistik).
     
  4. #3 mike.com2, 29.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Hat Toyota auch...
     
  5. Vicky

    Vicky Guest

    Die Statistik ist kaum Papier Wert, auf dem die steht!

    Wenn man den Satz - "Die ADAC-Pannenstatistik erfasst die Pannen der ein- bis sechsjährigen Autos von Clubmitgliedern" auf der Zunge zergehen läßt, könnte man nachgrübbeln, wieso taucht da überhaupt Toyota auf? 8)

    Ich fahre fast 20 Jahre Toyota und habe stets Toyota-Care Garantie. Deswegen können die Jungs in den Gelben Autos und Klamotten stehen wo sie wollen, die brauche ich europaweit nicht! Deswegen ist auch die Statistik für mich so ziemlich wertlos...
     
  6. #5 mike.com2, 29.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Ist alles relativ. Als Toyota noch vorne war, wurde das auch entsprechend ausgeschlachtet, obwohl sich ja nichts geändert hat in Bezug auf Toyota Care
     
  7. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Jedes mal die selbe Diskussion. Man könnte die alten Beiträge einfach hier rein kopieren, es würde niemandem auffallen. :D


    Prog
     
  8. #7 goescha, 29.04.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    uahhhhhh. Gäääääääääääääääääähhhhhnnn. Diese Diskussion ist sowas von alt. Die Pannenstatistik wird hier erst wieder anerkannt wenn der Avensis auf 1 steht! :Ü:

    Gruß Götz
     
  9. #8 mike.com2, 29.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest


    ?????
     
  10. Vicky

    Vicky Guest

    Verstehe ich auch nicht ganz! Das ist ne Statistik für die Autobesitzer mit den kürzesten Garantie- und Servicezeiten, also für Teutonen- und Franzosenautos.

    Wenn mir Toyota 3 Jahre Toyota Care anbietet, warum zum Teufel soll ich ADAC rufen?!? Zudem wenn nichts kaputt geht...
     
  11. rohoel

    rohoel Guest

    ob die quali von toyo schlechter geworden ist, weiß ich nicht und will es auch nicht beurteilen, mein carina II wurde noch in japan gefertigt und war super und problemfrei, bisher ist das mein t25 aber auch. eins sollte man aber nicht außer acht lassen: die "verlierer" der letzten jahre (und damit meine ich nicht die letzten plätze) haben ihre hausaufgaben teilweise gemacht und sind besser geworden. da hilft es toyota nix, unsere millionen für F1 auszugeben und im eigenen stall nix zu machen und auf einer erreichten qualitätsstufe stehen zu bleiben.


    mfg rohoel.
     
  12. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Ganz einfach: Der "ADAC-Anrufer" ist ein Fahrertypus, der ADAC-Mitglied ist und dafür mindestens 40 Euro pro Jahr ausgibt, und darum bei einer Panne als erstes an die "gelben Engel" denkt und nicht an Toyota Care oder an den "Schutzbrief", der in den meisten KFZ-Versicherungen inklusive ist.

    Ich zähle mich übrigens auch zu diesem Typus.

    Und da dieser Typus wahrscheinlich unter den Kunden aller KFZ-Hersteller ungefähr gleich verteilt ist, ist die ADAC-Statistik AUSSAGEKRÄFTIG.
     
  13. #12 HappyDay989, 30.04.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    So ist es. :D

    Seit Jahren ist Toyota in der Pannenstatistik auf Talfahrt, und seit Jahren sagen die einen, dass Toyotas Abschneiden beim ADAC symptomatisch für den Qualitätsverlust der japanischen Marke ist, während die anderen die Gültigkeit der Statistik prinzipiell in Zweifel ziehen, nach dem Motto "es kann nicht sein, was nicht sein darf." ;)


    EDIT: Ich reiche mal eben rasch das Fazit des ADAC bzgl. des Avensis Baujahre 2004 bis 2009 nach:
    • Partikelfilter verstopft (2005)
    • Batterieausfälle überdurchschnittlich häufig (bis 2006)
    • Motormanagement gestört (Diesel bis 2005)
    • Abgasrückführung defekt (Diesel 2005/2006)
    • Anlasser defekt (2004/2005)
    • Generator (= Lichtmaschine) defekt (bis 2005)
    • Scheinwerferlampe ausgefallen (besonders 2006)
    • Zündschloss defekt (bis 2005)
    • Motorkapsel gelöst (Diesel bis 2005)
    Eigentlich müsste selbst der größte Toyota-Fan die meisten der vom ADAC festgestellten Mängel wiedererkennen. Sie werden nämlich - besonders die Diesel-Modelle betreffend - recht häufig hier im Forum diskutiert.
     
  14. #13 goescha, 30.04.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Olaf
    Wie immer hast Du es auf den Punkt gebracht. :clap:

    Vicky
    Ach Gott. Nur zur Info: mein Laguna hat 3 Jahre Garantie bis 100000km.

    @tiwe74
    Ich mache es ähnlich. Ich rufe bei der HUK an und die schickt jemand. Wer dann kommt, ob ADAC, AvD, ACE usw ist mir gelinde gesagt schiet egal. Nur zahle ich für diesen Service nur 17 Euro im Jahr und nicht die Unsummen die der ADAC verlangt.

    Gruß Götz
     
  15. #14 mike.com2, 30.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Wir haben eine ADAC Familienversicherung inkl. Verkehrsrechtschutz.

    Darum geht es mir allerdings als Themenstarter eigentlich auch nicht.

    Ich wollte damit nur ausdrücken, dass Toyota TATSÄCHLICH ein Problem hat.
    Mir bereitet vornehmlich das schlechte Abschneiden in 2009 Sorge.

    Die Stärke von Toyota war ja Anfang der 90 er Jahre, sich eben diesen Report zu Herzen zu nehmen und diese Fehler auszumerzen, davon ist man ja leider abgegeangen, wohl weil der Deutsche/ Europäische Markt zu unwichtig ist...
     
  16. Vicky

    Vicky Guest

    Sorry, ich hatte nix, absolut nix von allerdem!

    "Scheinwerferlampe ausgefallen " - wat ist dat denn? Bei meinen Toyotas musste ich in den letzten 20 Jahre nicht ein einziges mal eine Birne wechseln, wüßte gar nicht wie es geht! Manch einer unter den Autofahrern würde meinen, die können Sorgen haben!

    Auch wenn Götz jetzt stöhnt, bei meinem Laguna war Verschleiß pro Jahr mind. ein Paar Birnen, vorzugsweise Abblendlicht, alle 10-15 tkm die Zündspulen, nach vier Jahren ein gebrochener Sitz, von durchgerosteten Bremsleitungen und Auspuff ganz zu schweigen.
     
  17. #16 HappyDay989, 30.04.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Ich schrieb ganz klar und deutlich - wiederhole es aber gerne auch noch einmal für Dich, zum besseren Verständnis - dass es hier um Mängel geht, die der ADAC feststellt und die hier im Forum häufiger diskutiert werden. Ich habe nicht behauptet, dass jeder einzelne Avensis-Besitzer jeden einzelnen Mangel bereits selbst erlebt hat. Zumindest hat er aber von Forumskollegen gelesen, die solche Mängel bereits hatten, und das ganz sicher auch schon mehr als einmal. So ist z. B. der Problembereich "verstopfte DPF" und "nicht ordnungsgemäß funktionierende AGR" von diversen Kollegen mit 2.2 D-CAT bestens bekannt. Und dass auch der Scheinwerfer-Problem-Thread beim T25 durchaus etliche Seiten lang ist, ist bestimmt keine Erfindung meinerseits. :rolleyes:
     
  18. Vicky

    Vicky Guest

    @HappyDay989

    Also lesen kann ich schon! Damit verdiene ich meine Brötchen...

    Du hast geschrieben, dass "selbst der größte Toyota-Fan die meisten der vom ADAC festgestellten Mängel wiedererkennen müsste..." Und ich habe als mittelgroßer Toyota-Fan geantwortet, dass ich nicht eine davon hatte. Wo ist nun jetzt das Problem?

    Ich stelle auch nicht in Frage, dass irgendjemand irgendwo offenbar tatsächlich mit so etwas Problem hatte. Ich jedenfalls wurde verschont, GsD!

    Wenn jemand bei einer vorhandenen Toyota Care die Leistung von ADAC in Anspruch nimmt, kann ich auch nix dafür. Wäre vielleicht ein Thema für Hagen Rether...
     
  19. #18 HappyDay989, 30.04.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Das ist ja geil. Ich muss für mein Geld leider arbeiten... ;)
    Fürs Lesen würde ich auch gerne Gehalt beziehen. Wirst Du nach der Anzahl der gelesenen Seiten bezahlt, gestaffelt nach dem Schwierigkeitsgrad der Lektüre? ;)


    Der ADAC aber auch nicht, der nimmt jeden liegengebliebenen Toyota, der ihnen unter die Augen kommt, in die Pannenstatistik auf. Und um genau die geht's hier. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vicky

    Vicky Guest

    a. Das darf aber nicht jeder;
    b. Leider oder zum Glück - Festgehalt und ohne Leiterzulage ::
     
  22. #20 toyo-chris, 30.04.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Die teuren Probleme habe ich alle schon mal grundsätzlich nicht. (Zum Glück haben die Dieselfreaks beim Tanken soviel Geld gespart, dass sie genügend Rücklagen für die teuren Reparaturen haben.) :Ü:

    Schweinwerfer ist kein Problem. Kann ich selbst reaparieren. Batterieausfälle kündigen sich an. Verhindere ich problemlos.

    Defekter Anlasser ist doof. Dann geht nichts mehr (kann ja nicht anschieben). Defektes Zündschloss ist nervig, aber nach x-Versuchen gehts dann meistens doch (hatte ich im T22).

    Generator ist easy. Ärgerlich, aber, die Kiste fährt ja noch. Reicht bis in die nächste WS.


    Hmmm. Jetzt fällts mir wieder ein. Ich hatte ja noch gar kein Problem. Keine einzige Panne.

    Sollen das die Erstplatzierten mal schaffen. 205tkm und keine einzige Panne. Dann schauen wir mal weiter. :kn:
     
Thema:

ADAC Pannenstatistik 2009

Die Seite wird geladen...

ADAC Pannenstatistik 2009 - Ähnliche Themen

  1. Sommerreifentest ADAC 03/2005 und 2011

    Sommerreifentest ADAC 03/2005 und 2011: Der ADAC hat wieder Sommerreifen getestet. Allerdings nur in den Größen 175/65 R 14 T und 195/65 R 15 H. Mit drei Sternen in der Größe 195...
  2. ADAC EcoTest - Sterne für die Umwelt

    ADAC EcoTest - Sterne für die Umwelt: So hat Toyota abgeschnitten (ADAC Motorwelt Heft 4 April 2004) Platz + Typ / Schadstoffk. / Schadst.Punkte / CO2 Pkt / Gesamt Kleinwagen 30...
  3. ADAC-Ökotest

    ADAC-Ökotest: Hier das neueste vom ADAC-Ökotest in Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,293155,00.html Holger
  4. Welches Auto ist das? Titelblatt ADACmotorwelt

    Welches Auto ist das? Titelblatt ADACmotorwelt: Vor mir liegt die ADACmotorwelt Heft 9 aus 2007. Titelthema ist die Wahl des Lieblingsautos 2008. In der 6. Zeile (die verdeckten Zeilen...