Active Cruise Control beim Tec

Diskutiere Active Cruise Control beim Tec im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, kann mir jemand verraten, ob das Active Cruise Control vom Avensis TEC eine Stop&Go Funktion besitzt? Also das Auto sollte beim Stau oder...

  1. #1 aeuglein, 01.07.2009
    aeuglein

    aeuglein Guest

    Hallo,

    kann mir jemand verraten, ob das Active Cruise Control vom Avensis TEC eine Stop&Go Funktion besitzt?

    Also das Auto sollte beim Stau oder so auf 0 bremsen und wenn es weiter geht, soll das Auto selbsttaetig auf die vorgestellte Geschwindigkeit beschleunigen.

    Gruesse


    _______
    edit durch suitcase:
    Threadtitel erweitert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mike.com1, 01.07.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Nö. Bei ca, 40 km/h steigt das System aus. Ist halt mit dem Tempomaten gekoppelt

    Beste Grüße aus Hurghada :U
     
  4. #3 aeuglein, 01.07.2009
    aeuglein

    aeuglein Guest

    dann lohnt sich das System ueberhaupt nicht...

    Das Killerkriterium schlecht hin!
     
  5. #4 mike.com1, 01.07.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Ist ja auch eine Fahrhilfe für die Autobahn. In der Stadt gibt es so viele Unwägbarkeiten, dass dies wohl kein technisches System hinbekommen würde und in D wohl auch nicht dürfte.

    Beste Grüße aus Hurghada :U
     
  6. #5 aeuglein, 01.07.2009
    aeuglein

    aeuglein Guest

    VW kanns doch auch mit der Stop&Go Funktion
     
  7. Danger

    Danger Guest

    Stimmt, stop&go wäre nochbesser, aber so wie es jetzt ist, funktioniert es doch schon echt gut.
     
  8. ALF

    ALF Guest

    Stop & Go: bei VW und auch bei BMW und anderen = Motor aus bei Stillstand durch diverse Abfragemechanismen, z.B. Leerlauf eingelegt und ausgekuppelt?, Außentemperatur über x°?, Ladezustand Batterie i.O.?, Klimafunktion deaktiviert?, Licht aus? usw. usf.; Motor an durch treten der Kupplung

    ACC von VW:

    Automatische Distanzregelung ACC
    Die Geschwindigkeitsregelanlage mit „automatischer Distanzregelung ACC“ misst per Abstandssensor die Entfernung und die Relativgeschwindigkeit zu vorausfahrenden Fahrzeugen.

    Der Fahrer stellt den gewünschten zeitlichen Folgeabstand und die Geschwindigkeit über entsprechende Tasten am Multifunktions-Lenkrad oder über den Lenkstockhebel ein (Je nach Fahrzeugmodell). Bei Folgefahrt werden Soll- und Istabstand vergleichend in der Multifunktionsanzeige dargestellt.

    Ein Sensor überwacht laufend einen Bereich von ca. 200 m vor dem Fahrzeug. Mit dem Fahrpedal kann der Fahrer die ACC-Regelung unterbrechen und stärker beschleunigen. Das Betätigen des Bremspedals führt zum sofortigen Deaktivieren der ACC-Funktion. Alle Meldungen des Systems erfolgen in der zentralen Multifunktions-Anzeige. Wenn das ACC-System seine Komfortgrenzen erreicht hat, wird der Fahrer durch optische und akustische Warnungen zur Übernahme aufgefordert.

    „ACC“ kann bei einer Geschwindigkeit von 30 bis 200 km/h (Phaeton, Touareg, Passat CC), bzw. 30 bis 210 km/h (Golf, Passat) aktiviert werden.

    ACC bremst das Fahrzeug, beispielsweise in Kolonnen oder in Stausituationen, auch bis zum völligen Stillstand ab. (Im Passat und Golf betätigt „ACC“ ausschließlich die Motorbremse und schaltet sich unterhalb von 30 km/h aus)

    Technologie
    Kernstück der Automatischen Distanzregelung ACC ist ein Radarsensor mit bis zu 200 Metern Reichweite sowie einem horizontalen Öffnungswinkel von 12 Grad. Radarsensor und das Steuergerät bilden eine Einheit und befinden sich, beispielsweise beim Passat, hinter dem Volkswagen Markenemblem im Kühlergrill.

    Funktionsweise
    Aus den Signalen des Radar-Sensors berechnet das Steuergerät neben dem Abstand auch die relative Geschwindigkeit zu vorausfahrenden Fahrzeugen und – bei mehreren Fahrspuren – deren seitlich versetzte Lage. Befinden sich mehrere Fahrzeuge gleichzeitig im Erfassungsbereich des Sensors, wird aus diesen Informationen das Fahrzeug ausgewählt, auf das geregelt werden soll. Stehende Hindernisse, z. B. ein Stauende oder Leitplanken, können vom Radarsensor jedoch nicht erfasst werden.

    Bei Annäherung an ein vorausfahrendes, langsameres oder ein einscherendes Fahrzeug verzögert die automatische Distanzregelung durch Eingriff in das Motormanagement und gegebenenfalls das Bremssystem. Überschreitet die notwendige Verzögerung 30 Prozent der Maximalverzögerung, so wird der Fahrer durch optische und akustische Warnsignale aufgefordert, die Bremse zu betätigen.
    Vorteile auf einen Blick
    Hoher Komfort für den Fahrer auf langen Strecken. Untersuchungen belegen, dass die Automatische Distanzregelung ACC den Stress während des Fahrens merklich abbaut.

    :-) Deutlicher Sicherheitsgewinn durch Einhaltung eines Sicherheitsabstands.

    :-) Automatische Beschleunigung und Verzögerung auf Autobahnen und Hauptstraßen.

    :-) Die Fahrzeuggeschwindigkeit kann auf eine Geschwindigkeitsbeschränkung abgestimmt
    werden.

    :-) Deutliche Entlastung: Der Fahrer kann sich voll und ganz auf das Straßengeschehen
    konzentrieren.

    Das System kann aber nicht selbsttätig wieder anfahren

    Ich denke unter Stop & Go meint aeuglein etwas anderes
     
  9. #8 aeuglein, 01.07.2009
    aeuglein

    aeuglein Guest

    Achso... Das heisst der VW kann auch nicht bei einer Kolonne automatisch anfahren und abbremsen, wenn man wieder steht...

    Das ist ja alles Schrott.
     
  10. #9 mike.com1, 01.07.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Was aeuglein will ist ein Anhänger :-). Stop & Go ist bei Benz Serienmäßig, wenn diese abgeschleppt werden :lady:
     
  11. #10 aeuglein, 01.07.2009
    aeuglein

    aeuglein Guest

    hehe


    Es scheint so, als wuerde Lexus die gleichen ACC-Systeme einbauen.

    Aber der Lexus LS ist da glaub ich etwas weiter entwickelt mit der Objekterkennung. Der bleibt denke ich stehen und faehrt los, wenns weiter geht.
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #12 aeuglein, 01.07.2009
    aeuglein

    aeuglein Guest

    Ahja, das ist klasse!
     
  14. #13 mk5808775, 01.07.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Diese Abstandradaranlagen in der Fahrzeugfront haben einen zu kleinen Abtastwinkel für den Stadtverkehr sowie komplett fehlende Logik für die Auswertung des Verkehrs.
    Mit den ganzen Fußgängern, Kindern, Radfahrern und am Fahrbahnrand parkenden Autos sind diese Systeme einfach überfordert. Das System erkennt ja nur ein Hindernis, jedoch nicht was das sein soll. Ist ein parkendes Auto 10 cm rechts vom Fahrzeug in der Stadt ein Hindernis? Soll gebremst werden? Was wenn sich plötzlich die Tür öffnet?
    Automatisches Stop & Go im Stadtverkehr wäre - noch - eher ein Sicherheitsrisiko für alle beteiligten als ein Sicherheits- und Komfortgewinn.

    Bei höheren Geschwindigkeiten ist die Wahrscheinlichkeit von direkt neben dem Fahrzeug auftauchenden Hindernissen deutlich geringer, die das System stören könnten, dass ja nur direkt nach vorne die Straße überwacht.

    EDIT: Das System im Lexus LS ist um Welten weiterentwickelt und gewaltig komplexer (Infrarot Stero Kameras...). Allein für dieses System bekommt man vermutlich schon einen 1/4 Avensis. ;O)

    Viele Grüße und viel Spaß mit dem T27 (ACC auf der Autobahn ist super!!)
     
Thema:

Active Cruise Control beim Tec

Die Seite wird geladen...

Active Cruise Control beim Tec - Ähnliche Themen

  1. Urban Cruiser Club 1.4 D-4D 4x4

    Urban Cruiser Club 1.4 D-4D 4x4: Heute Morgen hat´s bei uns endlich mal richtig viel Schnee gegeben und als ich um 5.15 Uhr zum Dienst gefahren bin, konnte der leihweise UC mal...
  2. Alternative zu RAV4 und Landcruiser?

    Alternative zu RAV4 und Landcruiser?: Diesen Toyota habe ich heute gesehen: [IMG] Die Suche im Auto Katalog ergab, dass es sich um einen "FJ Cruiser" handelt. Motorisiert mit einem...