Abwrackprämie und ihre Folgen

Diskutiere Abwrackprämie und ihre Folgen im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); 'tach :-) hatte ja an anderer Stelle schon nach dem Listenpreis des "alten" T25 Travel 07-er Modell gefragt. Nun, mein 05-er Travel geht jetzt...

  1. ALF

    ALF Guest

    'tach :-)

    hatte ja an anderer Stelle schon nach dem Listenpreis des "alten" T25 Travel 07-er Modell gefragt. Nun, mein 05-er Travel geht jetzt aus dem Leasing raus und man macht sich doch so seine Gedanken. Liest viel und denkt sich, mit einem Facelift sollte ordentlich was drin sein in Sachen ... weit gefehlt, wie mir jetzt "bewiesen" wurde. Habe mir von meinem Händler ein Angebot für einen Facelift Travel machen lassen (T25 Executive in 1.8-er Motorisierung incl. Navi sind angeblich alle weg, nix mehr zu holen) ... also ein Travel, steh'n ja hier und da noch welche bei den Händlern (siehe auch "Gebrauchtwagen" auf der toyota.de Seite) mit Tageszulassung oder auch noch ohne Zulassung, also Neuwagen. Basis zunächst erneutes privates Leasing. Angebot wie folgt:

    10.000,-€ Anzahlung
    48 Monatsraten a 174,xx € (incl. Leasing Plus)
    Schlußrate (Restwert) 10.3xx,- €

    Als "Angebot" würde ich das nicht bezeichnen, oder? Kommt so von Toyota, kann der Händler wohl wenig Einfluss drauf nehmen. OK, Frage nach Barzahlung ... waren wir bei irgendwas um die 24.xxx,- € ... auch dies würde ich nicht unbedingt als "Angebot" bezeichnen. Sind ja mal grade 2.xxx,-€ auf ehemaligen Listenpreis, sprich um die 10% ... bei einem Auslaufmodell, noch dazu eines, was sicherlich schon ein paar Monate bei den Händlern steht!!

    OK, ein bisschen im Autohaus gestöbert und mal die "Preisschilder" in den T27-Modellen gelesen. Steht ein T27 D-4D in SOL-Ausstattung

    -> Leasing-Angebot der Toyota-Gesellschaft:
    6.000,-€ Anzahlung,
    48 Raten a 272,xx €,
    Schlußrate 13.xxx,- €

    8o 8o

    Beim Händler selbst gehts zu wie im Taubenschlag, Leute ohne Ende, alle "wild" nach Autos, die Verkäufer "arbeiten" im Akkord, ein Kunde steht auf, der nächste setzt sich auf den noch warmen Stuhl ... nur habe ich langsam den Verdacht, dass die Händler die 2.500,-€ Abwrack-Prämie der Bundesregierung als eigenen "Rabatt" ausgeben, großzügig vielleicht noch ein paar Hunderter oben drauf und schon wird von "Rabatten" von >20% gesprochen. In meinen Augen läuft z.Zt. die blanke Verarsche. Der Markt ist völlig aus den Fugen. Die Neuwagen sind überteuert ohne Ende, die Abwrackprämie tut ihr übriges, dass hier nichts geht und die Gebrauchtwagen stehen auch, weil die Händler momentan nur Dollars in den Augen haben und Neu-/Jahreswagen los werden wollen.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder sieht in anderen Gegenden Deutschlands anders aus?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jacky12, 15.02.2009
    Jacky12

    Jacky12 Guest

    Habe auch den Eindruck, dass die Händler die "Abwrackprämie" ausnutzen.

    Wir waren am Freitag bei einem Händler in der Nähe von FFM. Dieser hat sich auf die junge Gebrauchte alles Marken spezialisiert. Letzte Zeit hatte er mehrere Avensis und jetzt auch RAV4 im Angebot.

    Kurz vor Abwrackprämie haben die AV's Kombi (126 PS Diesel, EZ Mitte 2008, 10-20.000 km) für 15,9T€ verkauft. Jetzt kosten diese 17,9T€. Alle Fahrzeuge, die "prämienbegünstigt" sind, kosten jetzt "etwas" mehr. Ist aber wirklich so, dass die Nachfrage sehr angestiegen ist.

    P.S. Wir haben uns bei dem ein RAV4 Executive 2.2 Diesel mit 136 PS angeschaut. Schönes Auto, leider aber ehemaliger Mietwagen aus Frankrech (wie die meisten Fahrzeuge beim Händler). Wir werden wohl unser Avensis eine Weile weiterfahren. "Schnäppchen" gibt es zur Zeit nicht.
     
  4. McNim

    McNim Neuling

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 1.8 (Team, Facelift)
    Verbrauch:
    Hallo Alf,

    ich kann dem nicht ganz beisteuern. Ich habe mir vor zwei Wochen einen Avensis (T25) 1.8 Kombi (Team) bestellt. (kein EU Import)

    Grundausstattung: 25.700,-
    mysticschwarz mica: 520,-
    Bluetooth: 370,-
    Zulassung: 135,01
    Überführung: 559.99

    Summe: 27.285,-

    Nun bekommst du von jedem Toyo-Händler:
    4.500 Rabatt wegen dem neuen Modell (T27)
    1.500 Toyota Umweltpremie

    Hauspreis für mich: 21.285,-

    Egal wie du verhandelst und wie die Händler es nenne, das kannst du von jedem Händler verlangen.

    Dann habe ich noch für 240,- Euro Winderkompletträder und für 550,- Euro Ein abnehmbare AHK (von unten gesteckt) mit Einbau rausgehandelt.

    Die Abwrackpremie kommt bei mir noch dazu und wurde vom Händler nicht einmal runtergerechnet!!!

    ...das ist nur meine Erfahrung, ...seit Freitag habe ich Ihn :clap:

    Gruß

    Marius

    P.S.: Laut meinem Toyo Händler, sind mittlerweile in Deutschland keine Neuwagen mehr lieferbar. Alles ausverkauft. Bei mir war sowiso mein Kombi nur noch in Schwarz und Silber lieferbar. Alle die jetzt einen wollen, die bekommen die aus der Niederlande oder sonst wo her, mit anderer Ausstattung
     
  5. Ottili

    Ottili Guest


    Servus,

    das ja mal ein Leasing angebot, lo.

    Nur mal zum Vergleich meins von Ende 2005:
    AV 1.8 Sol mit AHK, blau metallic, Zulassung, Werkstattgutschein für Sitzheizung vorne
    keine Anzahlung
    48 Monate 280 Euro monatliche Rate
    Schlussrate knape 11... Euronen.
    (und das war im Dezember 2005 schon so!!!)

    Ich habe es ja schon wo anders geschrieben, die Preise werden erst Ende des jahres so richtig runter gehen. Die Abwrackprämie ist weg, und über den Sommer werden dann weniger Autos verkauft, und die Zulassungszahlen sinken, und die Marktanteile auch. Und da die dann Ende des jahres aber ein bestimmtes Ziel an zulassungen haben wollen, purzel da die preise ordentlich.

    Grüße

    Stefan



    ________________

    edit durch Suitcase: Langes Zitat gekürzt. @Ottili, bitte solche langen Zitate vermeiden. Es hätte auch ein "@ALF" gereicht.
     
  6. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Ehrlich gesagt bin ich etwas froh schon letzten Sommer zugeschlagen zu haben. Ursprünglich wollte ich ja frühestens im Oktober wechseln. Gut, das wäre noch gegangen. Es gab bei uns aber auch die Überlegung auf den T27 zu warten und dann zu entscheiden, was man macht. In der engeren Wahl standen ja nur der CVerso oder halt der ganz neue T27. Der T25 kam nicht in Frage, da ich ein und das selbe Modell nicht 2x fahren will.

    Wenn ich jetzt lese dass die mit der Abwrackprämie voll zu tun haben, dann kann ich mir vorstellen, das ich als ein Kunde ohne Prämie ziemlich dumm dagestanden hätte. Auch der Inzahlungnahmepreis für den T25 wäre sicher nicht so prall gewesen(über Schwacke!!). Und wenn man den CVerso nur noch als Team bekommt... Hmm dann habe ich das doch vielleicht richtig gemacht. Im übrigen könnte ich mir vorstellen, das es jetzt UNMÖGLICH ist einen vernünftigen Gebrauchtwagen für einen Fahranfänger zu finden. Heute kam im TV wie sogar gut erhaltene Altwagen deren Preis so um die 2000€ liegt verschrottet werden. Und da ist so ein VW Lupo zB. nach ein paar Jährchen Schrott, obwohl er noch geht. hun:
     
  7. #6 StG (DD), 15.02.2009
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Vergleichbare Avensis zu meinem bestellten kosten jetzt 2000-2500 € mehr als noch Mitte Januar.

    Stephan
     
  8. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    ...welch ein Zufall. =) =) =)
     
  9. #8 wannunddann, 16.02.2009
    wannunddann

    wannunddann Guest

    Gleich nach Bekanntwerden der Abwrackprämie habe ich gehandelt und mir einen T25 D4D als Reimport gekauft. 2 Wochen zuvor wurde das Auto für 16900.- vertickert, ich habe am 20.01. zum Kurs von 17500,- gekauft. Jetzt stehen die günstigsten Angebote bei 18900.-

    Wer rechnen kann, wird bemerken, dass der Vorteil der Prämie fast nicht mehr da ist. Aber es finden sich immer noch Menschen die den T25 kaufen.

    Mittlerweile ist die Abwrackprämie auf dem Weg einen reinen psychologischen Touch zu bekommen. Jeder läuft los und meint etwas Schlaues zu tun.

    Aber wenn Menschenmassen laufen, ist die oberste Pflicht das eigene Gehirn einzuschalten.

    Übrigens glaube ich nicht daran, Autos würden mittelfristig günstiger werden.

    Grund: Hersteller werden die Haldenproduktion abbauen, insbesondere die viel zu hohen Stückzahlen von 9Millionen Fahrzeugen Überschuß, alleine für Europa.

    Das verteuert die Produktion, weil schwankende Bestelleingänge wirtschaftliche Produktionsweisen erschweren.

    Der Run auf Kleinwagen deutet auf eine weitere gesellschaftliche Entwicklung. Die Mittel- und Oberklassewagen, deren Neugeschäft fast ausnahmslos als Flottenwagen für Firmen stattfand, waren selbst als Gebrauchte nach 3 Jahren für den Privatkäufer nicht mehr zu bezahlen. Außerdem sind diese Fahrzeuge meist völlig verwohnt und ich war nach längerer Umschau ebenfalls geneigt, mir einen Kleinwagen zu holen.

    Einen Avensis zum Preis eines Kleinwagen war meine Rettung.

    Selbst mit den zu erwartenden Mängeln, bin ich immer noch glücklich.

    Ein Avensis fährt sich immer noch besser als ein Kleinwagen und der Mehrverbrauch an Diesel ist zu vernachlässigen.

    Ich habe das Gefühl zur rechten Zeit das Richtige getan zu haben.

    Thomas
     
  10. #9 StG (DD), 16.02.2009
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    korrekt.
     
  11. #10 Avensisfreund, 16.02.2009
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    Hier werden einige auch versuchen altes Zeug los zu werden, vor knapp einer Woche schaute ich auf der Skoda-Seite da wollte man mit dem Prämienpaket noch 8 Taúsend und paar Zerquetschte haben jetzt sind es über 10Tausend. Und jemand auf Arbeit meinte das wäre so ein 4 Jahre altes Modell nicht der Aktuell gebaute. Was mich auch noch fragwürdig stimmt. Wer jetzt zuschlägt zahlt die nächsten Jahre brav weiter die hohe KFZ Steuer nach alten Modell kommt also nicht in den Genuß der besseren Besteuerung, die ich glaube ab Juli gilt. Und Euro 5 oder 6 wer hat die schon und auch Garantiert? Ich glaube da schauen viele nicht drauf.....

    Peter
     
  12. #11 Avensisfreund, 16.02.2009
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    ups ich meinte natürlich den Oktavia was sonst, hätt ichs nur hin geschrieben, hab gerade gesehen den billigen gibts noch nur der teuere ist jetzt auch mit auf der Startseite das wird wohl dann der Aktuelle sein......sorry :**
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 charlie, 21.02.2009
    charlie

    charlie Guest

    Also irgendwie ist es doch natürlich, dass ein Fahrzeughändler immer darauf bedacht ist möglichst viel zu verdienen (schließlich lebt er davon).
    Wir als Käufer sind natürlich darauf bedacht, auch möglichst viel für uns rauszuschlagen. Nun kommt es halt darauf an, wer die besseren Nerven hat... :Ö

    Die derzeitige "Abwrackprämieneuphorie" spielt den Händlern natürlich voll in die Karten. Es gibt kaum noch Kleinwagen am Markt und warum sollte der Händler dann die Fahrzeuge "verschleudern". Die Käufer stehen ja schließlich Schlange bei ihm und kaufen halt auch ohne große Rabatte (Hauptsache man bekommt noch ein Fahrzeug ab). Das Ganze hat so ein bisschen was von "Schlussverkauf" und keiner will sich das vermeintliche "Schnäppchen" entgehen lassen. :smash:

    Ich bin sehr gespannt, wie es nach Zeiten der Abwrackprämie weitergeht... ich bin ziemlich sicher, dass die Hersteller und Händler die jetzige "Kaufeuphorie" weiter für sich nutzen werden/wollen.
    Es wird also auch zukünftig (in der Zeit nach Abwrackprämie) gute Angebote geben und die Händler werden weitermachen (Motto: wir zahlen die Abwrackprämie weiter...) :Bye:
     
  15. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    So in etwa denke ich mir das auch.

    Wenn die heute zB. den Golf VI zum Basispreis von 10600€ anbieten, dann kann er in einem halben Jahr nicht wieder bei 16700€ liegen. Kann sicherlich schon, nur kauft den dann keiner.
    Da werden die Hersteller wohl neu kalkulieren müssen. Zumindest für das Hochpreisland Deutschland. Das wird dann zur Folge haben, dass die Fahrzeugpreise im EU Ausland auch nicht mehr so attraktiv sind.

    Genau das hatten ja Automobilexperten schon vor Jahren vorausgesagt, ohne Vorahnung einer Wirtschaftskrise.
     
Thema:

Abwrackprämie und ihre Folgen