Abschleppen - ist ist mal wieder soweit

Diskutiere Abschleppen - ist ist mal wieder soweit im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, gestern wollte mein AV Diesel nach einer Nacht draußen, nicht anspringen. Nach etlichen Versuchen ist er doch angesprungen und es fühlte...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    gestern wollte mein AV Diesel nach einer Nacht draußen, nicht anspringen. Nach etlichen Versuchen ist er doch angesprungen und es fühlte sich so an, als würde er nicht auf allen Töpfen laufen. Ich bin dann ca. 200 m im 1. Gang gekrochen und mußte ihn wieder abstellen.
    Der Motor drehte selbst im Leerlauf nur ca. 1400 U/min und die Motorwarnlampe sowie die VSC und TRC Kontrollleuchten brannten.
    Ein Anruf bei meinem Dealer ergab: Abschleppen. Im Laufe des Nachmittages erfuhr ich, dass eine Ansaugbrücke defekt sei [​IMG]

    Nun warte ich darauf, ob ich heute meinen AV zurück bekomme.
    Ich wurde schon bei km 8000 mit kapitalem Turboschaden abgeschleppt. Da ich mitllerweile einen Alpinchip drin habe, bekomme ich doch immer ein schlechtes Gewissen.
    Beim Abscjleppen habe ich immer gleich einen Leihwagen mitgebracht bekommen. Aber 2 mal Abschleppen bei 42000 km - da war ja sogar mein Mondeo noch besser.
    Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.
    Gruß
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Hallo peysel,

    ja, und auch im Zusammenspiel mit dem Chip.
    Zu finden hier: http://www.avensis-forum.de/ topic=100882452569
    Ich weiß jetzt nicht, ab welcher Seite meine Berichte losgehen.
    Momentan aber alles wieder bestens.

    Markus

    P.S. ich verschieb zu Kinderkrankheiten...
     
  4. #3 Hemm-Ohr, 22.02.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Hier noch etwas Interessantes zum Thema "Turboladerschaden" beim T25 D-4D aus dem Nachtbar-Forum...

    Turboladerdefekt

    Uwe
     
  5. #4 Alex-T25, 22.02.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ja,bei mir wars am Wochenende ja auch mal wieder soweit.
    Ich wunder mich bei meiner Kiste schon garnichtmehr.
    Wenns kalt ist und ich los fahre,zeigt er mir halt die Lampen.
    Ich kanns auch eigentlich nichtmehr sehen.
    Ich mache nachher mal den chip ab, weil ich sehen will obs dann in 4 Wochen test auch mal ohne chip passiert.
    Wenn dem so ist,wovon ich stark ausgehe,gibts gewaltigen Mecker in der WS,wenn halt nicht sogar ne Wandlung oder sonstwas.

    Schliesslich hab ich den Wagen schonmal mit diesem Mangel in der WS gehabt.
    Nächste Inspektion wär das zweite mal,dann nochmal ohne Fehlerbehebung und das wars.

    Interessant ist bei mir das es "nur" 300km Radius um meine wohnung passiert ist, allerdings 4-5mal bergab beim leichten Gasgeben, nun sonntag wars nach Bergauf auf ebener Strecke.

     
  6. ylf

    ylf Guest

    Tja, so langsam scheint sich meine Theorie zu bestätigen.
    moderne Dieselmotoren sind pannenanfälliger als Benziner!
    Der Spruch, bei 200Tkm ist ein Diesel erst richtig eingefahren, gilt nicht mehr.
    Heute muß man wohl eher fragen: noch die erste Austauschmaschine oder schon die zweite?

    bye, ylf
     
  7. #6 Anemonis, 22.02.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Zitat:Tja, so langsam scheint sich meine Theorie zu bestätigen.
    moderne Dieselmotoren sind pannenanfälliger als Benziner!

    bye, ylf


    Ich bin da schon einen Schritt weiter.
    Diese ganze Dieselmania kann ich schon lange nicht mehr
    nachvollziehen.
    Aber ich will mich nicht näher auslassen zu dem Thema
    ist schon genug diskutiert worden [​IMG]



    @ alex
    ich habe echt Mitleid mit Dir.Ich hoffe du bekommst die Sache in den Griff.
    Ansonsten bist Du doch zufrieden mit dem Avensis, oder?



    anemonis
     
  8. #7 Alex-T25, 22.02.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Naja,es wurmt mich shcon die ständigen Lampen und das nicht reproduzieren können.
    Ich weiss zwar wann es passieren kann,kann es aber nicht provuzieren.

    Das Auto an sich ist ja ok.
    Nur mir fehlt halt doch der 6te Gang.
    Und wie ich gerade lerne,ist dieser D4D Motor entweder elektronisch merkwürdig abgestimmt oder technisch nicht so toll wie andere Diesel.
    Worauf ich hinaus will:
    Fährt man um die 130-140 gehen um die 6 Liter sprit durch,fährt man um die 160-180 sind es um die 8 Liter.
    Bei mehr Geschwindigkeit muss natürlich ein Mehrverbrauch da sein,das ist ja klar.
    Nur 2 Liter finde ich doch Heftig, den von Audi80 1,9TDI 90PS,T22 90PS-TD,A4 1,9TDI 110PS,Seat Leon Cupra 1,9 TDI 150PS ,wie auch A4 2,5 TDI 180PS,war ich da eher mal unterschiede im Bereich 0,5-1 Liter gewohnt.
    Das bei gleicher Strecke und oftmals auch zügiger Fahrweise.

    Wenn das beim 2,2 Liter D4D auch so ist,dann gute Nacht.
    Ich verlange ja keine 180PS bei 3 Litern,aber selbst den 2,5 TDI A4 hab ich so gut wie nie über 8 Liter bekommen,im Schnitt eher 7-7.5 oder auch mal 6-6,5 im 130-140 Bereich.
    Um den mal über 8 zu bekommen musste ich schon irgendwo dauernd um die 230 unterwegs sein und dazu muss man ziemlich fit sein,daher kam es selten vor,zumindest für längere Zeit,wird einfach zu anstrengend auch wenn man unter der Woche Nachts nahezu allein unterwegs ist.
    Aber wenn man beruflich bedingt 300km von daheim weg ist,will man halt einfach nurnoch heim.


    Von daher bin ich da Motorseitig,oder Antriebsstrangseitig doch etwas enttäuscht.
    Will allerdings nicht von der Hand weisen das ich natürlich auch von der ein oder anden Macke verschont bin,die andere AV`ler oder gar VAG`s haben.
    Wie auch die Unterhaltskosten unter VAG`s liegen.
    Schon allein die 35% weniger Versicherung machen was.
    Plus,das der Reifenverschleiss nicht so hoch zu sein scheint.


     
  9. #8 goescha, 23.02.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    so langsam glaube ich, dass Toyota sich mit dem neuen Avensis keinen Gefallen getan hat.

    Gruß Götz
     
  10. Worm

    Worm Guest

    @ Alex: ja, seh ich genau so. Der PD-Golf hat deutlich weniger verbraucht. Bei ähnlichem Gewicht (100 kilo weniger), gleicher Leistung (auch 85 kw), aber mit 6 Gängen!

    Markus
     
  11. #10 Alex-T25, 23.02.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Nunja,ich wollte eigentlich nicht direkt auf einen Vergleich der durchschnitts Verbrauchswerte VW-TDI D4D hinaus.
    Es ging mir eher um das Delte zwischen langsam,mittel und schnell.
    Da tut sich bei den VW`s kaum was und beim D4D so einiges.
    Ich sag ja vom Verbrauch her merk ich so gut wie keinen unterschied zwischen dem D4D und dem 2,5 TDI V6.....in der Leistung allerdings dann doch schon.

    Das aber OT.

    Evtl sollten wir mal ne Umfrage machen,wer shcon die Lampen an hatte und,falls noch möglich mal etwas zu den Bedingungen schreiben,wenns nicht gerade der Lader war der abgeraucht ist.
    Gibt ja einige,mich eingeschlossen,die die Lampen an haben aber der Auslöser nicht wirklich ersichtlich ist.


     
  12. jojo

    jojo Guest

    Zitat:Hallo

    so langsam glaube ich, dass Toyota sich mit dem neuen Avensis keinen Gefallen getan hat.

    Gruß Götz


    Götz, willst du aufgeben ? nicht doch, kämpfe mit eiserner Faust weiter.

    sicher ist, das die Langzeithaltbarkeit der neuen Diesel runter gegangen ist.
    Die sind ja heute mehr aufgerüstet als Benziner.

    Ein Daimler /8 war wirklich erst bei 200.000 km eingefahren.

    Sicher ist auch, das wir feststellen können, daß Toyota zwar einen sehr guten Avensis bauen kann, aber anscheinend echte Probleme in Qualitätsschwankungen hat.

    Z.B Echte Montagsautos und Freitagsautos.
    ( Meiner muß ein Freitagswagen sein - ich habe wenig zu meckern)

    Bei schätzungsweise 2000 ständigen Lesern hier im Forum ist der % Satz doch recht gering von den Leuten die mit ihrer Mühle gänzlich unzufrieden sind.

    Wenn man in anderen Foren blättert, so kommt Toyo unter Insidern sehr gut weg - aber nicht so gut wie sich toyo in der Presse selbst darstellt.

    Andere Marken haben anscheinend echt mehr Probleme.
     
  13. Worm

    Worm Guest

  14. #13 goescha, 23.02.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @jojo

    ne ne, das hast Du missverstanden. Mein Avensis ist ja zur Zeit allererste Sahne. Nur glaube ich eben, dass Toyota vielleicht doch etwas mehr auf Qualität achten sollte, wollen sie nicht irgendwann in der Versenkung verschwinden. Die können sich auf dem deutschen Markt nur durch Qualität halten.

    Nur mal so ein Beispiel am Rande. Waren heute um 19.30 Uhr beim VAG Händler um eine neue Birne am Polo einzusetzen, wohlgemerkt ohne Termin. "Klar machen wir das noch, kein Problem. Kostet 16.- Euro. [​IMG]

    Fragt mal Eure Händler was ein Birnentausch ausserhalb der Garantiezeit beim Avensis kostet. Dann relativiert sich der Preis ganz schnell. Und das mit 19.30 Uhr kann ich bei meinem Händler komplett vergessen.

    Gruß Götz (der sich aber sicher keinen VW kaufen wird)
     
  15. AC

    AC Guest

    Hallo,

    das hängt aber auch vom Händler ab, meine Freundin wollte sich vor ca. 2 Jahren ein Becker Navi einbauen lassen in ihr Golf Cabrio, Antwort des Personals - geht nicht - brauchen sie nicht usw... Naja, dann zu einem Fachhändler gefahren und Radio einbauen lassen für vergleichsweise wenig Geld. Wie gesagt, es hängt viel vom Personal ab, in diesem Fall waren die Herren an ca. 1500 Euro wohl nicht so interessiert.

    Gruesse

    AC
     
  16. #15 goescha, 24.02.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ja klar, aber um 18.00Uhr ist bei meinem Toyota Händler Zapfenstreich.

    Gruß Götz
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Tja, so langsam scheint sich meine Theorie zu bestätigen.
    moderne Dieselmotoren sind pannenanfälliger als Benziner!
    Der Spruch, bei 200Tkm ist ein Diesel erst richtig eingefahren, gilt nicht mehr.
    Heute muß man wohl eher fragen: noch die erste Austauschmaschine oder schon die zweite?

    bye, ylf


    Die Zeiten bei denen ein diesel 400.000 km und mehr macht sind doch schon lange vorbei. Jeder möchte wegen der Steuer nur einen geringen Hubraum und dann aber bitte möglichst viel Leistung! Ist doch klar, das hier mal was schlapp macht. Besonders wenn ich sehe wieviele einen Chip eingebaut haben.
     
  18. #17 Alex-T25, 24.02.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Sehe ich absolut nicht.
    Den es geht nicht der Motor kaputt,sondern ein Turbo,der dann im ungünstigsten Fall den Motor mitzieht.
    Die Turbo`s sind aber auch nicht soooo das Problem.
    und das mit dem chippen ist durchaus auch quatsch, allerdings gebe ich dem recht der,sagt ein 2,0TDI mit 170Ps von VW,wie bald im Passat,mit Chip kann nicht gut gehen.
    Oder ein 1,9er 150er mit chip auf 180PS.
    aber jetzt 2 Liter von 116 auf 136 ist schon i.O.
    Oder den Honda 2,2 Liter chippen.
    Bei nem BMW oder VW 2 Liter wär ich dagen vorsichtig....ist halt immer das Verhältnis.

    Aber mal sehen was es neues von Peysel gibt....bin gespannt wie es weiter geht.


     
  19. #18 avensisd4d, 24.02.2005
    avensisd4d

    avensisd4d Guest

    Ich habe heute mit meinem Werkstattmeister gesprochen, da mir der Motor vorgestern wieder in den Notlauf gegangen ist, und die 3 Lampen angegangen sind. WS hat Fehlerspeicher ausgelesen. Es war wieder das Gleiche wie beim 1 Mal: Zu hoher Ladedruck für 0,5 Sekunden. Laut Werkstattmeister tritt dieses Problem auch bei nicht gechippten Fahrzeugen auf. Ich habe für morgen Mittag einen Termin, da wird dann ein Softwareupdate eingespielt und das Problem soll dann angeblich behoben sein. Fazit: Lasst euch nicht unterkriegen, immer schön am Ball bleiben.

    Gruß
    Rudi
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alex-T25, 24.02.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Berichte mal ob du wirklich neue software ins steuergerät bekommst oder was die machen.
    Würde mich dann auch mal zum flashen bei meinem Händler melden.
     
  22. #20 avensisd4d, 24.02.2005
    avensisd4d

    avensisd4d Guest

    @Alex-T25

    Wenn ich mehr weiß, melde ich mich.
     
Thema:

Abschleppen - ist ist mal wieder soweit

Die Seite wird geladen...

Abschleppen - ist ist mal wieder soweit - Ähnliche Themen

  1. Auf Wiedersehen, sag zum Abschied leise Servus...

    Auf Wiedersehen, sag zum Abschied leise Servus...: Hallo, nach fast sieben Jahren und gut über 100000 km hab ich meinen Avensis verkauft und sage tschüß Avensis Forum. Zwei Autos sind momentan...
  2. Handy Musik über die Autolautsprecher wiedergeben - aber wie?

    Handy Musik über die Autolautsprecher wiedergeben - aber wie?: Hi Leute, wie könnte man mit dem Avensis T25 Bj. 2007 Facelift Handymusik über die Autolautsprecher hören? Es gibt ja keinen AUX-Eingang oder so...
  3. 1,8: Benziner laut bei Halbgas, bei Vollgas wieder leiser?

    Benziner laut bei Halbgas, bei Vollgas wieder leiser?: Hallo miteinander, ich bin seit neuestem auch Mitglied in der Toyota Community mit meinem 1.8 Manuellen Benziner. Was mich verwirrt ist die...
  4. Leider nie wieder Toyota

    Leider nie wieder Toyota: Guten Tag, man hat uns versprochen, das wir den DPNR Filter von Toyota erstattet bekommen. Erst durch diese Zusage, haben wir dann den Filter...
  5. Wieder mal die Motorkontrolllampe

    Wieder mal die Motorkontrolllampe: Hallo ihr lieben, Ich habe seit letzten Jahr das Problem das mein Avensis plötzlich kein Gas mehr annimmt und ins Notprogramm springt.Weiß was...