Abblendlicht - Lampenwechsel (Leuchtmittel) und die Folgen

Diskutiere Abblendlicht - Lampenwechsel (Leuchtmittel) und die Folgen im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebe Leute, lese nun schon einige Zeit in diesem Forum und war bisher der Meinung mit meinem Avensis (1,8l Benziner, SOL-Kombi,...

  1. #1 mikesch72de, 27.03.2004
    mikesch72de

    mikesch72de Guest

    Hallo liebe Leute,

    lese nun schon einige Zeit in diesem Forum und war bisher der Meinung mit meinem Avensis (1,8l Benziner, SOL-Kombi, DK-Import) Glück gehabt zu haben. Bin bisher ca 12500 km gefahren und noch keiner der hier aufgeführten Mängel ist bei mir aufgetreten.

    Als einzige Auffälligkeit ist bei ca 10000km ist die Glühlampe des Abblendlichts auf der Fahrerseite ersetzt worden. Seit diesem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, daß die Einstellung des Abblendlichts nun nicht mehr so ist wie vorher. Somit habe ich mich heute dran gemacht den Einbau zu kontrollieren und mußte dabei feststellen, daß die gesamte Lampenaufnahme (besteht übrigens aus Kunststoff) komplett herausgebrochen ist.

    Werde wohl am Montag mal zu dem Toyota Händler meines Vertrauens um zu besprechen was zu tun ist.

    Kennt jamand von Euch einen solchen Vorfall??
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Hast du selbst gewechselt oder war es die Werkstatt??Aber so schwer wie das geht ist es ja nur eine Frage der Zeit, wann mal was abbricht.Ist aber bei den Autoherstellern total in den Lampenwechsel zu erschweren.Beim neuen Ford Focus C-Maxx muß der SW komplett ausgebaut werden(und sicher neu eingestellt werden) [​IMG] .Da frag ich mich dann nur was man bei der Rückreise aus dem Urlaub am späten Samstagnachmittag macht.Vielleicht 1000km im Halbdunkeln??Zwischenduch noch einen Mängelschein wegen defekter Beleuchtung kassieren?? [​IMG]
     
  4. #3 goescha, 28.03.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    hab gestern die Birne des rechten Abblendlichtscheinwerfers gewechselt. Ist noch bescheidener als auf der linken Seite, aber es geht. Man braucht allerdings relativ lange, kräftige und nicht so leicht verletzbare Finger. Sonst wird's kritisch.

    Gruß Götz
     
  5. #4 mikesch72de, 28.03.2004
    mikesch72de

    mikesch72de Guest

    @TF103
    bin zuerst in der Werkstatt gewesen, allerdings haben die Ihr Lager schon geschlossen obwohl noch ein Mechaniker im Spätdienst vor Ort war. Somit war keine Lampe mehr verfügbar, da ich aber am nächsten Morgen auf das Auto angewiesen war habe ich selbst gewechselt, der Vorgang ist ja gut im Benutzerhandbuch gut beschrieben. Außerdem ist hierzu ja keine hexerei nötig ;-) war allerdings schon ein bisschen fummelig. Ich hatte nicht den Eindruck etwas zerstört zu haben. Nach ein paar gefahrenen KM ist mir aufgefallen daß der Lichtkegel nicht ganz so aussieht wie vorher. Ich dachte die Lampe sei irgendwie verkantet und habe deshalb noch einmal kontrolliert. Bei dieser Kontrolle ist mir die ganze Innerei herausgefallen. Zufall oder Manipulation des neidischen Nachbarn ;-) ?

    Darf die komplette Lampenhalterung herausbrechen?
    Kennt jemand von Euch den Aufbau des Scheinwervers? gibt es eine separate Einheit für das Abblendlicht?
     
  6. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Normal wäre der etwas andere Lichtschein ein Anzeichen dafür, das die Lampe verdeht eingebaut wurde.Das hatten wir hier im Forum schon mal(bei mir war es beim ersten mal auch so [​IMG] ).Aber abbrechen darf da eigentlich nichts.So richtig Gewalt anwenden, damit da was kaputt geht ,kann man ja eh nicht(gar kein Platz dafür).Vielleicht etwas schlecht verklebt??
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hallo [​IMG]
    Kommt mir ein bisschen bekannt vor. [​IMG]
    Vor ein paar Wochen war auch meine linke Abblendlichtbirne defekt. Also ab zur nächstgelegenen Toyota-Werkstatt. Teile der Motorraumabdeckung + Batterie wurden entfernt. Raus ging die Birne relativ schnell, aber beim reinstecken hatte der Toyo-Angestellte doch einige Probleme [​IMG]
    Als es dann richtig dunkel wurde, fiel mir auf, dass die ca. ersten 4-5 Meter auf der linken Seite extrem hell ausgeleuchtet wurden. Stärkere Birne? Nein. Die Weite war eigentlich auch fast okay, aber die Breite hatte erheblich abgenommen!
    Also wieder am nächsten morgen zur Toyo-Werkstatt und dem Werkstatt-Meister das Problem erklärt. Der durchgeführte Lichttest war okay [​IMG]
    Also wurde wieder alles losgeschraubt und nachgeguckt. Und siehe da: Der Angestellte hatte die Birne total falsch reingesteckt. Der Meister erzählte etwas von "Nasen", die genau passen müssen usw. "So wie du das gemacht hast, wurde das früher mal gemacht!"
    War nicht "meine" Werkstatt. Aber da ich beruflich oft in der Gegend bin, lasse ich Kleinigkeiten dort machen.
    Bis dann. DER FUCHS
     
  8. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    @ Fuchs
    Das ist ja das kuriose.Man denkt, das die Nase der Lampe in der richtigen Führung stecken.Tun sie dann aber nicht [​IMG] !
     
  9. #8 <b>User gelöscht!</b>, 29.03.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    das problem mit den nasen in den aussparungen ist aber nicht T25-typisch...das funktioniert auch einwandfrei beim T22.. [​IMG]

    FRANK
     
  10. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    das problem mit den nasen in den aussparungen ist aber nicht T25-typisch...das funktioniert auch einwandfrei beim T22.. [​IMG]

    FRANK


    Kann schon sein, aber da kam man wenigstens noch halbwegs dran... [​IMG]
     
  11. #10 mikesch72de, 04.04.2004
    mikesch72de

    mikesch72de Guest

    Habe den Scheinwerfer innerhalb der Garantieleistungen ersetzt bekommen.
    Danke Toyota - toller Service. Der Händler sagte, daß Ihm das Problem so noch nicht unter gekommen ist. Werde künftig den Glühlampenwechsel durch die Werkstatt erfüllen lassen um Ungreimtheiten vorzubeugen. Sicher ist sicher. Bin mal gespannt ob jemand von Euch das gleiche Problem auch mal bekommt.
     
  12. #11 mi-ms496, 05.04.2004
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Nachdem ich gesehen habew, wie einfach es ist, den Stoßfänger vorn abzunehmen, werde ich mir die Hände nicht mehr verkratzen:
    Stoßfänger vor weg klappen,
    Scheinwerfer lösen
    Lampe tauschen
    Scheinwerfer wieder ran
    Stoßfänger wieder dran
    Dauert für beide Seiten ca. 1 Stunde

    Dafür aber keine verkratzten Hände und Arme mehr.
    Und mit der Übung verkürzt sich sicherlich die Arbeitszeit...

    MfG Michael
     
  13. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Fakt ist doch wohl das der Lampenwechsel echt besch... geht!Ich werd mal schauen ,wenn ein Avensisfaher seinen Avensis auseinanderreißt um die Lampe zu wechseln.Sieht auf einer BAB bestimmt lustig aus ,wenn da so ein halber Avensis in einer Tanke dasteht(wenn die Stoßstange weg ist bleibt ja nicht mehr viel vom Auto übrig)und der Fahrer drin nach einer passenden Lampe ausschau hält... [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Also das mit den Birnenwechsel finde ich eine Sauerei.
    Entweder baue ich eine Lampeneinheit wo keine Birnen
    Mehr kaputt gehen oder ich muss damit rechnen das eine Birne
    mal kaputt geht und der wechsel muss von jeden sofort und mit
    einfachsten Mitteln durchgeführt werden können.

    Den Entwicklungsingenieuren sollte man jeden Morgen eine
    Defekte Birne in den Ar… schieben.

    Wenn ich überlege das ich bei meinen alten Corsa, wo jeden Monat
    Eine Rückleuchte defekt war die Werkstatt aufsuchen müsste, schönen Dank auch
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Na ja, vielleicht sollte man ja nur in die Zukunft denken!
    Geplant wird wohl sein, dass sich Reparaturen am Auto in Zukunft nicht mehr lohnen. Ist doch bei vielen technischen Geräten heute schon so, da wird einfach ein Modul oder das komplette Gerät ausgetauscht (weil billiger)!
    Ich nehme deshalb an, dass in ein paar Jahren statt einer defekten Birne einfach das komplette Auto ausgetauscht wird! [​IMG] [​IMG]

    Prog
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Haste Recht, kurz vor Garantieablauf die Birne gegen eine kaputte wechsel und her mit dem neuen AV [​IMG] [​IMG]

    Den Trend gibt es auch schon bei den ALDI PC nach 11,9 Monaten die Grafikkarte herausholen, Leiterbahn ankratzen und zufälligen einen neuen erhalten weil die Reperatur sich nicht lohnt [​IMG] [​IMG]

     
  17. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: Den Trend gibt es auch schon bei den ALDI PC nach 11,9 Monaten die Grafikkarte herausholen, Leiterbahn ankratzen und zufälligen einen neuen erhalten weil die Reperatur sich nicht lohnt

    Moment, als Anleitung oder Aufforderung zum Mogeln war meine wohl leider nicht eintretende Zukunftsvision nun nicht gedacht!! [​IMG]

    Prog
     
  18. #17 goescha, 06.04.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Zitat:
    Na ja, vielleicht sollte man ja nur in die Zukunft denken!
    Geplant wird wohl sein, dass sich Reparaturen am Auto in Zukunft nicht mehr lohnen. Ist doch bei vielen technischen Geräten heute schon so, da wird einfach ein Modul oder das komplette Gerät ausgetauscht (weil billiger)!
    Ich nehme deshalb an, dass in ein paar Jahren statt einer defekten Birne einfach das komplette Auto ausgetauscht wird! [​IMG] [​IMG]

    Prog


    Hallo

    an dieser Entwicklung sind wir alle selber schuld. Hätte wir nicht immer nur darauf geachtet, dass der Einkauf geil und nicht blöd ist, würde es heute noch mehr Hersteller von z.B. Haushaltsgeräten geben die Qualität produzieren und nicht nur noch versuchen ein Teil das schon zu billig ist, noch billiger(schlechter) zu machen. Die Hersteller wissen noch wie man Qualität produziert, aber wir honorieren es nicht. Statt dessen kaufen wir Waschmaschinen für 299.- Euro und wundern uns über die Wegwerfgesellschaft.

    Gruß Götz

     
  19. #18 StG (DD), 06.04.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Statt dessen kaufen wir Waschmaschinen für 299.- Euro und


    Das blöde ist nur, dass leider selbst teure MArken inzwischen nicht mehr so gute Qualität haben (auch beim Haushalt -> Bosch / Siemens / Bloomberg etc.)

    Stephan
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Hallo

    hab gestern die Birne des rechten Abblendlichtscheinwerfers gewechselt. Ist noch bescheidener als auf der linken Seite, aber es geht. Man braucht allerdings relativ lange, kräftige und nicht so leicht verletzbare Finger. Sonst wird's kritisch.

    Gruß Götz


    Hallo Götz,

    wie in aller Welt hast du es geschafft die Abblendlichtbirne zu wechseln. Als ich es versucht habe (und ich habe keine zwei linken Hände) [​IMG]
    war ich nach ein paar Minuten kurz davor dem Ave den Gnadenschuss zu geben :(. Bin dann zum Händler und der teilte mir mit, dass der gesamte Scheinwerfer demontiert werden müsse und ich die Aufwendungen dafür bezahlen müsse (ca. 35 Euronen). Da habe ich natürlich erstmal geschluckt und gefragt wofür den die Beschreibung im Bordbuch nützlich wäre. Es kann ja auch nicht richtig sein, dass ich für die Auswirkungen einer solchen Fehlkonstruktion von Toyota auch noch etwas bezahlen muss. Der Händler ließ sich jedoch nicht überreden. Liegt vielleicht daran, dass mein Ave eine Däne ist.
    Bisher hatte ich mit dem Händler keine Probleme.

    Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen da ich keinen Bock habe Toyo für diesen Mist Kohle rüberzuschieben?

    Vielen Dank vorab.

    Gruß

    Sledgehammer
     
  22. jojo

    jojo Guest

    Also am Dänen liegt es nicht. Ich brauchte unterwegs mal ne neue Birne. Der Händler dort wollte 10 Euro plus Birne.

    Mein Händler wechselt es mir gratis. Ärgert sich aber auch über die Konstruktion. Er meint auch, dass das von Modell zu Modell immer schlimmer wird. Nicht nur bei Toyota.
     
Thema: Abblendlicht - Lampenwechsel (Leuchtmittel) und die Folgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nissan qashqai xenon birne wechseln

    ,
  2. nissan qashqai lampenwechsel links

    ,
  3. lampenwechsel auto regensburg

    ,
  4. toyota auris touring abblendlicht,
  5. toyota avensis xenon birne wechseln,
  6. toyota avensis t25 xenon lampe wechseln,
  7. qashqai birne abblendlicht wechseln,
  8. abblendlicht wechseln nissan qashqai,
  9. scheinwerferlampen wechseln qashqai,
  10. nissan qashqai scheinwerfer lampenwechsel
Die Seite wird geladen...

Abblendlicht - Lampenwechsel (Leuchtmittel) und die Folgen - Ähnliche Themen

  1. Nach Außenspiegelausbau Abblendlicht defekt?

    Nach Außenspiegelausbau Abblendlicht defekt?: Hallo Mitglieder, ich hoffe das ich hier Hilfe finde. Ich habe links einen kaputten Außenspiegel gewechselt nun geht auch auf der linken Seite das...
  2. Abblendlicht wechseln

    Abblendlicht wechseln: Guten Tag, Und zwar hab ich mir neue Abblendlichter für mein Auto gekauft um genau zu sein diese hier: #mce_temp_url# Jetzt hab ich mir...
  3. Abblendlicht H7/H1

    Abblendlicht H7/H1: Hallo, kennt jemand NightGuide von Philips ? Welche Birnen hat der Luna 2.0 D-4D (kein Xenon) ? Ich habe in der BA gelesen dass es eine H7...
  4. Abblendlichtbirnen/Lebensdauer

    Abblendlichtbirnen/Lebensdauer: Hi, also ich habe mal die NightGuide von Philips ausprobiert und die leuchten wirklich stärker. Vorher waren die Longlife 64210L. Von der...