66251 KM Langstrecke und nun Anlasser kaputt

Diskutiere 66251 KM Langstrecke und nun Anlasser kaputt im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; So nun hab ich wieder mal ein Problem nach nun 66 251 KM im Langestrecken einsatz sprang der D4D seit Montag immer schlechter an und drehte lange....

  1. Python

    Python Guest

    So nun hab ich wieder mal ein Problem nach nun 66 251 KM im Langestrecken einsatz sprang der D4D seit Montag immer schlechter an und drehte lange. Heute morgen dann der Finale Schlag es ging gar nichts mehr , also habe ich gedacht vielleicht Batterie Leer also Starthilfe besorgen. Also gesagt getan und nix war . Werkstatt angerufen und Abholen lassen die Kiste. WM Meister meinte Batterie lerr ,ich gesagt denkste . 10 Minuten sp?ter festgestellt das der Anlasser breit ist Kosten ca 900 Euro.Jetzt bin ich nur froh das ich die Zusatz Garantie abgschlossen habe und die Kosten ?bernommen werden. Gr. Raik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Danger

    Danger Guest

    Das ist aber auch echt ungew?hnlich, aber wenns die Garantie abdeckt, was solls...
     
  4. #3 Alex-T25, 27.02.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Nix ungew?hnlich.

    Um 60-65tkm war meiner damals auch hin.....

    Aber ich habe ja nun schon 137tkm drauf und es ist noch der zweite...hoffentlich lie?t er das nicht [​IMG]
     
  5. catman

    catman Guest

    Zitat:
    Python schrieb am 27.02.2008 17:01
    10 Minuten sp?ter festgestellt das der Anlasser breit ist Kosten ca 900 Euro.



    900? f?r?n Anlasser tauschen ????
     
  6. #5 Alex-T25, 27.02.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Er meint wohl, Teil & Lohn = 900?

    Allerdings auch hoffnungslos ?berteuert,frech oder ich wei? auch nicht wie ich das nennen soll.

    Sucht man mal bei Ebay nur nach "Anlasser TDI" schwirren einem Sofort&Neu Angebote im Bereich 60-180? f?r Ford,Volvo,Fiat und VAG Diesel um die Ohren.
    Selbst Mercedes CDI Anlasser schwirren da als Neuteil um 135? rum.

    Sucht man mal nach "Anlasser D4D" kommt wirklich einer f?r 229 ? wenn auch f?r den T22
    Anlasser D4D

    650 Euro Einbaukosten w?ren da ?hm f?rstlich..... selbst wenns 4-500 sind....

    Oder: Es war schon immer etwas besonderes einen Toyota zu fahren, f?hrt halt nicht so oft rum,kleinere St?ckzahlen/Bedarf=teurer

    Die Garantieverl?ngerung tr?stet wenigstens etwas.




     
  7. #6 Dangerrock, 27.02.2008
    Dangerrock

    Dangerrock Routinier

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VTT-I EXE Kombi
    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    Python schrieb am 27.02.2008 17:01
    10 Minuten sp?ter festgestellt das der Anlasser breit ist Kosten ca 900 Euro.



    900? f?r?n Anlasser tauschen ????


    Find ich auch ganz sch?n happig. Gerade heute hatte ich mit Kollegen genau dieses Thema und da waren wir bei ca. 300? f?r Anlasser + Tausch!
     
  8. #7 kingluihh02, 28.02.2008
    kingluihh02

    kingluihh02 Guest

    900,- ? f?r nen Anlasser mit Einbau ist teuer!
    Reparaturzeit liegt bei ungef?hr 0,9 Arbeitsstunde f?r Aus- und Einbau.

    Habe gerade mal die Tagespreise f?r Anlasser bei kfzteile24 nachgeschaut:

    1.8 wie ich ihn fahre kostet der Anlasser von Herth-Buss 182,50 ?
    2.0 Benziner kostet 191,80 ?
    2.0 D-4D kostet von Herth+Buss 280 ?

    2,2 D-4D - 2,2 D-CAT - 2,4 Benziner sind keine Preise vorhanden!

    Also wenn man 2 Linke H?nde hat, kostet die Hebeb?hne f?r "2 Stunden" in der Selbsthilfe nochmal 15 ?.

    Aber wenn die Anschlussgarantie den Anlasser ?bernimmt, brauch ich mir auch erstmal keinen Kopf zu machen. [​IMG]
     
  9. Python

    Python Guest

    Ja genau so habe ich mir das auch Gedacht! ( zu Teuer) Habe mich im Internet Schlau gemacht und f?r 900 Euro auch nix gefunden. Ich habe den AV vor 2h wieder abgeholt. Kann aber noch nix genaues dazu sagen da der WM meinte sie Kl?ren das jetzt mit der Garantie und melden sich dann, bei mir wegen Rechnung etc. . Gr. Raik
     
  10. #9 Alex-T25, 23.03.2008
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Und was gibts neues von der Garantiestelle?

    Wenn sie es nicht ?bernehmen hei?t es sinnigerwei?e ja hoffentlich: Ebay kaufen und in Fremdwerkstatt einbauen lassen....oder gleich da kaufen wenn sie das Teil besorgen k?nnen.

     
  11. #10 matra530, 24.03.2008
    matra530

    matra530 Guest

    Finde den Preis auch hoffnunglos ?bertrieben.
    Selbst wenn der Anlasser wie bei vielen aktuellen Dieseln mit Zweimassenschwungscheibe unversch?mt teuer ist (denke da gerade an einen Ford, wo wir einen wechseln mussten und 375 Euro netto f?r einen Boschanlasser im AT hinlegen durften. Und dann noch f?r billiges Geld in Ungarn zusammengeschraubt!).
    Aber der Arbeitslohn ist auch heftig. Wollen die den Motor ausbauen oder was haben die vor?

    Liegt der Anlasser nicht auf der Vorderseite des Motors auf der Fahrerseite? Sollte doch eigentlich relativ gut zu erreichen sein.
     
  12. #11 Reinhart, 24.03.2008
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Habe auch schon den Anlasser und die Lichtmaschine neu und auch gl?cklicherweise die Anschlussgarantie.
    Hat das alles ?bernommen.
    Zuerst die Lichtmaschine in Rauch aufgel?st; abgeschleppt worden, dann die Batterie wegen absoluter Tiefentladung durch die LM und dann als Zugabe den Anlasser, der meinte, er m?sse einen metallverarbeitenden Betrieb imitieren.
    Gru? Reinhart
     
  13. #12 mi-ms496, 06.10.2008
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Tja, bei ca. 122tkm hat´s meinen Anlasser nun scheinbar auch zerlegt.
    Ich habe keine Anschluß-Garantie mehr und darf also selber zahlen...

    Der Toy-Anlasser soll lt. Händler um 750,-€ kosten, aus seinem Pool an freien Lieferanten ca. 450,-€ aber derzeit nicht lieferbar.

    Nun habe ich mich selbst auf die Suche begeben und bin auf einen Betrieb gestoßen, der Anlasser instand setzt.
    Dort angerufen, soll die Instandsetzung meines Problems ca. 100€ kosten. Ein passender Anlasser für meinen AV soll dort ggfs. ca. 180,-€ netto kosten...

    Ich lasse meinen Anlasser jetzt erstmal dahin einschicken und schau dann weiter.

    Sobald ich neues zu berichten habe, melde ich mich hierzu wieder.

    LG Michael

    P.S. Wenn jetzt die Fragen wegen der Ausfall-/Wartezeit auftauchen:
    Ich bin in der glücklichen(?) Lage, das mein "Hobby-Auto" noch Saison-Zulassung bis Ende Oktober hat. Solange der AV in der Werkstatt wartet, muß ich halt Cabrio fahren...
     
  14. #13 goescha, 06.10.2008
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Och, Du Armer ;) :)

    Gruß Götz
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Mit Dach offen?? 8o


    Prog
     
  17. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
Thema:

66251 KM Langstrecke und nun Anlasser kaputt