3 Lampenproblem Diesel= Einspritzdüsen Tausch

Diskutiere 3 Lampenproblem Diesel= Einspritzdüsen Tausch im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Mein AV: Diesel ohne Chiptuning, 63000 km, Zul. 03/2003 Hallo alle zusammen, hier ein weiterer Dieselfahrer der Probleme mit dem...

  1. Gast

    Gast Guest

    Mein AV: Diesel ohne Chiptuning, 63000 km, Zul. 03/2003

    Hallo alle zusammen,

    hier ein weiterer Dieselfahrer der Probleme mit dem Motormanagement hat:
    Mein AV: Diesel ohne Chiptuning, 63000 km, Zul. 03/2004

    Das Problem des Leistungsverlust hatte ich aber schon vorher. Seit ca. 11/04. Meistens im Winter bei Autobahnstrecken mit Tempomat.
    Seit ca. 3 Wochen nun brennen zusätzlich die besagten drei Lampen (Motor+VSC+TRC) im Cockpit. Ich zur Werkstatt. Nach auslesen des Fehlerspeichers sagten die mir das Sie nicht wissen was das ist. Kurze Zeit später derselbe Fehler. Nun habe ich das Problem dauerhaft am Hacken. Lampen gehen mal aus und an wie sie wollen.
    Diagnose meiner Werkstatt: es wurde ein zu hoher Abgaswert ermittelt. Die haben Toyota Deutschland angerufen weil ratlos. Die aus Köln haben dann folgende Ursachenbekämpfung vorgeschlagen: Austausch folgender Teile: Einspritzdüsen, Kat, Sonden und Steuergerät.
    Nun warte ich auf die Ersatzteile. Lt. Werkstatt kann das zw. 3 Wochen und 3 Monaten dauern. Grrrr
    Die alte Schmärr von den langen Wartezeiten für Ersatzteile von japanischen Auto scheint sich wohl zu bestätigen. Das nervt.

    Gruß Enrico
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex-T25, 13.09.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Haben sie bei mir auch neulich getauscht,Düsen/Leitungen ab Pumpe,dauerte 3 Tage.
    Der Anlasser liess 4-5 Wochen auf sich warten.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Haben sie bei mir auch neulich getauscht,Düsen/Leitungen ab Pumpe,dauerte 3 Tage.
    Der Anlasser liess 4-5 Wochen auf sich warten.


    Hai Alex,

    hat sich danach was zum positiven geändert?

    Gruß Enrico
     
  5. #4 Alex-T25, 13.09.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Pf,ich kann nur sagen das ich kein Alpin Chiptuning mehr kaufen würde,auch wenn ich anstandslos mein Einspritzdruckmodul gegen ein Einspritzzeitverlängerndes getauscht bekam,so dauerte es mit Alpin doch recht lang bis ich mal das neue Modul bekam.Und abgeschlossen ist das ganze als noch nicht.

    Da ich momentan nur Land oder Bundesstrasse auf die Arbeit fahre, kann ich keine Vmax testen.

    Da mein Problem nur bei Vmax kam ,aktuell keine testmöglichkeit,jedoch war die 2-3 Wochen wo ich noch 115km auf die arbeit hatte kein Fehlverhalten vom auto zu merken.

    Der Notlauf hing bei mir auch eher mit dem ersten Einspritzdruckmodul zusammen.
    Allerdings kam das Problem des nicht vorhanden Vor-Raildrucks und Anlassers,bei warmem Motor erst mit dem zweiten Modul,woraufhin Leitungen und Anlasser getauscht wurden.

    Momentan ist ruhe.
    Evtl hängt aber auch nur daran das ich nurnoch maximal 120/140 fahre und keine ~200km/h
     
  6. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

3 Lampenproblem Diesel= Einspritzdüsen Tausch