2.2 Dcat 177 PS: Motor hinüber

Diskutiere 2.2 Dcat 177 PS: Motor hinüber im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Moin, zusammen, vor gerade einmal 3 Monaten wurde ich stolzer Besitzer eines gebrauchten Avensis Combi 2.2 d-cat 177 ps. Der Wagen ist BJ...

  1. #1 marco0771, 03.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest

    Moin, zusammen,

    vor gerade einmal 3 Monaten wurde ich stolzer Besitzer eines gebrauchten Avensis Combi 2.2 d-cat 177 ps. Der Wagen ist BJ 10/2007, hatte 104tkm auf der Uhr. Nachdem ich den Wagen gerade einmal 7tkm gefahren bin, ist mir heute mir-nichts-dir-nichts der motor "um-die-ohren-geflogen". Genauer: eine Pleuelstande ist gebrochen und hat bei tempo 180 ein Motormassaker angerichtet. Laut Toyota-Vertragshändler, zu dem ich den Wagen habe abschleppen lassen, muss der Motor gewechselt werden. Kostet ca. 8.000 €.

    Bin ein wenig enttäuscht, da ich gerade aufgrund der sehr guten Testberichte zur Zuverlässigkeit mich für einen Avensis entschieden habe. Null Prestige, aber dafür unkaputtbar. Dachte ich.

    Frage an euch Lieben: wie kann der Motor einfach so abrauchen?Es gab überhaupt keine Anzeichen, dass was unrund lief. Auch hat sich keine Warnlampe vorzeitig zu Wort gemeldet. Den Ölstand habe ich das letzte Mal vor ca. 6 Wochen kontrolliert- alles gut. Auf einmal hats Bums gemacht und das wars.

    Mein Vertragshändler bei dem ich den Wagen gekauft habe, hat den Avensis heute bei dem anderen Händler (Pannenwerkstatt) abholen lassen und will sich die Kiste nochmal selber angucken.

    Was kann jetzt kostenmäßig auf mich zukommen? Laut Car Garantie werden ja nur 50% der Ersatzteilkosten übernommen. Bleibe ich auf 4.000 € sitzen. Oder greift hier die gesetzliche Gewährleistung? In den ersten 6 Monaten muss mir ja der Händler beweisen, dass der Mangel nicht schon vor dem Kauf bestanden hat. Wie soll er das machen? So ein Pleuel bricht ja nicht von jetzt auf gleich, sprich innerhalb von 7tkm. Kann ich das Fahrzeug wandeln?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 03.02.2011
    diosaner

    diosaner Guest

    Ich denke mal, das der Händler das Problem bei Toyota meldet. Der Wagen ist ja nicht so lange aus der Garantie raus.
    Möglich wäre eine Kulanzbeteiligung. Kommt auch drauf an, was den Schaden ausgelöst hat.
    Denn normal ist das sicher nicht.
    Die haben ja schon ihre Probleme mit den Anbauteilen, aber das ein Motor Auflösungserscheinungen zeigt, ist schon sehr merkwürdig.

    Möglich wäre ein Ölmangel oder ein massiver Verlust durch den Turbo oder so.

    Naja, lass mal die Werkstatt drüberschauen und dann gebe mal bescheid.
     
  4. #3 Michael, 03.02.2011
    Michael

    Michael Routinier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D-4D
    Üble Sache. Toyota verkauft seine Gebrauchten auch als "Geprüfte Gebrauchtwagen". Diese werden - zumindest offiziell - "meistergeprüft" und beim Verkauf mit einer schriftlichen Erklärung über den technisch einwandfreien Zustand abgegeben.

    Dieser Wisch könnte Gold wert sein. Innerhalb der ersten sechs Monate sieht es zudem generell sehr gut für den Käufer aus. Bei Mängeln, die in diesem Zeitraum auftreten, trägt der Verkäufer die Beweislast.

    Ich bilde mir ein, hier greift mehr als die Gebrauchtwagengarantie. Denke, Du hast zumindest gute Chancen, weitgehend kostenfrei aus dem Kauf auszusteigen. Ich würde mir umgehend einen Rechtsbeistand nehmen.

    Das ist lange her, galt zu Zeiten eines Carina. Das Qualitätsniveau eines Toyota muß heute mindestens nach Modell hinterfragt werden.
     
  5. #4 marco0771, 04.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest

    Moin,

    so, es geht weiter. Morgen bekomme ich einen neuen Leihwagen vom Händler, da die drei Tage aus der europ assistence dann rum sind. Hat der Händler von sich aus - ohne dass ich was gesagt habe - in die Wege geleitet. Finde ich schon einmal gut. Mit der Hotline der Europ Assistence lief auch alles wie am Schnürchen. Kompliment.

    Nächste Woche guckt ein Gutachter im Auftrag des Händlers sich den Wagen an. Angeblich, um nachzusehen, ob man Toyota in Regress nehmen könnte. Holzauge sei wachsam: Ich meine, das machen die umzu schauen, ob sie mir nicht doch irgendwie die Schaden andichten können, damit ich zahlen darf. "Wes Brot ich ess, des Wort ich red". Habe schon meine Rechtsschutzhotline angerufen, die geben denen aber nicht viele Chancen. Ausserdem sollte ich (und das mache ich auch) sofort einen REA einschalten, sobald der Gutachter mir den Schaden zuschreiben sollte. Dann gibts ein Gerichtsverfahren.

    Ausserdem hat mir meine Versicherung geraten, dem Autohaus eine Reparaturfrist von 14 Tagen zu setzen. Ist das jetzt schon ratsam, oder sollte ich das erst machen, wenn die anfangen "komisch" zu werden?

    Grüße
     
  6. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ich würde die Frist sofort setzen!

    am besten schriftlich aufsetzen, vorbeibringen und Empfang bestätigen lassen

    Grüße
    papaop
     
  7. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    jup, ganz wichtig....einen Zettel für das Autohaus, einen mit Unterschrift vom Autohaus an dich. Alles was dir das Autohaus ab jetzt mündlich sagt, lasst du dir schriftlich geben.
    Ich weiß, man steht dann blöd da, aber nur so hast du auch eventuell vor Gericht Fakten auf dem Tisch. Was man den Richter dann zeigen kann.

    D-Cat und Pleuellagerschaden habe ich aber noch nie gehört....aber leider hat sich Toyota mit den D-Cats kein Ruhmesblatt gemacht. Hättest wenn dann einen Benziner nehmen müssen, die laufen eigentlich alle problemlos......
     
  8. #7 diosaner, 04.02.2011
    diosaner

    diosaner Guest

    Und vorallem darauf achten, was im Reparaturauftrag steht.
    Hast du überhaupt einen unterschrieben und was steht als Arbeitstext drin?
     
  9. #8 marco0771, 04.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest

    Hmmm, Frist werde ich ggf. am Montag nach Rücksprache mit der Rechtsschutzhotline setzen. Kommt drauf an, wie sich der Meister morgen positioniert. Falls er mir sagt, dass der (sein!) Gutachter bis Mitte nächster Woche ein Ergebnis hat, warte ich ab. Falls ich aber merke, dass er da unkonkret wird und auf Zeit spielt, setze ich am Montag eine Fristsetzung auf.

    Reparaturauftrag habe ich noch nicht vergeben. Muss ich das? Wozu? Ist ja - aus meiner Sicht - ein klarer Fall für die Gewährleistung. Übergabe ist ja erst 3 Monate her.

    Morgen hole ich den neuen Leihwagen vom Freundlichen ab. Die müssen mir ja rein rechtlich wohl keinen geben. Von daher Kulanzleistung und erstmal positiv zu werten für das Autohaus.

    Mache mir nur Gedanken, ob der Schaden möglicherweise doch auf mich zurückzuführen ist. Dann hätte ich ja die A-Karte. Mir fällt nur nichts ein. Öl: habe den Wagen nur 7tkm gefahren, einmal (vor ca. 6 Wochen) geprüft, war alles o.k., die "Pannenwerkstatt" meinte auch, dass er Öl hat. Kein Motortuning, nicht einmal Max-V (Winterreifen !) gefahren, Warnleuchten gabs es auch nie. Könnte man nochwas massiv falsch machen?
     
  10. #9 T25_Micha, 04.02.2011
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    T25 / Audi 80 2.8L / E12 TS
    Verbrauch:
    Den Motor immer warm und kalt fahren. Wäre das einzige was mir einfällt und worauf ich immer penibel achte.

    mfg micha
     
  11. #10 marco0771, 04.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest

    Garantie habe ich ja. Also die übliche 2-jährige. Zahlt aber nur 50% der Ersatzteilkosten. Bleiben aber immer noch ca. 4000 € übrig.

    Von daher ist die gesetzliche Gewährleistung entscheidend. Da habe ich das Glück, dass der Schaden innerhalb der ersten 6 Monate nach Übergabe eingetreten ist. Jetzt muss der Händler beweisen, dass der Mangel bzw. die Ursache nicht schon bei Übergabe bestand. Und ich glaube das wird schwierig für den Händler. Ausser er hätte ne angeschlossene Hopa-Box im Motorraum gefunden (oder wo auch immer man die anschliesst). :Ü:


    Sind die Händler eigentlich gegen Gewährleistungsansprüche versichert?
     
  12. #11 Onkelsammy, 05.02.2011
    Onkelsammy

    Onkelsammy Routinier

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Ort:
    Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Edition Combi 1.8 MDS
    Verbrauch:
    Also soviel ich weiss wird bei der Car Garantie folgendes bezahlt. Lohnkosten werden zu 100 % übernommen und Materialkosten werden bei einer Laufleistung über 100 000 mit 40 % übernommen. Da Du ja schreibst du hast den mit 104 000 gekauft und 7000 gefahren müsste er ja 111000 runter haben somit 40%. Ich denke mal das die 8000 keine reinen Materialkosten sind sondern die Lohnkosten beinhalten.

    Vg Sascha
     
  13. #12 Hoschi2005, 05.02.2011
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Ich habe mir damals einen 3 Jährigen MR2 gekauft (mein erster Toy).
    Der Verkäufer meinte das man bei einem Toyota keine Gebrauchtwagengarantie braucht (die gehen niemals kaputt) . Na gut , nach 3Wochen dann , Bumm . . . . Motor völlig zerlegt . Der Händler hat dann im Nachhinein eine Garantie gegeben und die volle Summe für die Reparatur übernommen . Es geht also auch so .
    Ich hoffe für dich das du auch auf soviel Kulanz deines Händlers stößt und die D-Katze bald wieder läuft.

    Gruß,
    Uwe
     
  14. #13 diosaner, 05.02.2011
    diosaner

    diosaner Guest

    Na wenn du das nicht musst, dann ist gut.
    Ich persönlich werde und würde keine Arbeit ausführen, wenn nicht ein unterschriebener Auftrag vorliegt. Egal, ob es Gewährleistung, Garantie oder sonst was ist.

    Aber wenn deine Werkstatt das auch nicht braucht, dann vergesse meine Antwort.
     
  15. #14 marco0771, 06.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest

    So, gestern den neuen Leihwagen abgeholt. Ein Citroen Berlingo, Oh Gott! Bei Tempo 90 lauter als mein Avensis bei 200. Wer kauft sowas?

    Autohaus sagte mir, dass Montag der Gutachter der Versicherung kommt. Welcher Versicherung? Der Car Garantie oder haben die tatsächlich eine Versicherung gegen Gewährleistungsansprüche? (Konnte mir der Werkstattmitarbeiter nicht sagen).

    Hoffe mal, dass ich den Toyo so schnell als möglich wieder bekomme. Im Vergleich ist er schon ein feines Auto - gerade zu dem Preis.
     
  16. #15 marco0771, 06.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest


    Moin, Uwe,

    sorry, aber was ist ein MR2? Was war die Ursache für den Motorschaden?

    Gruß

    Marco
     
  17. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
  18. #17 marco0771, 06.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest

    Ach so, der merde... ;-)
     
  19. #18 Chris_NRW, 06.02.2011
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Hallo Marco, hatte ähnliches erst selber gerade durchgemacht, nach 3 Monaten und 6 tkm kam die Diagnose Motorschaden. Ende vom Lied, es hat mich nichts gekostet ausser dem Leihwagen, und auch den habe ich nur anteilig bezahlt. Bis dahin war es allerdings ein langer anstrengender Weg.
    Als aller erstes versuchte der Händler natürlich erstmal, alles auf meine Garantie abzuwälzen .....

    Kannst du ja hier nachlesen, ab Beitrag 20 .... aber nimm dir Zeit dafür :D Auf der Suche nach was solidem/seriösem bin ich hier gelandet

    Christian
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 marco0771, 06.02.2011
    marco0771

    marco0771 Guest

    Hi, Chris,

    den Leihwagen soll ich lt. mündlicher Auskunft des KDL gar nicht bezahlen. Gibts umsonst und war sogar vollgetankt bei Abholung.

    Bin nur gespannt auf die Aussage des Gutachters, der ja morgen kommt.

    Sage mal, was ist denn eine Wapu? Das Heizen hat bei meinem Ave auch ziemlich lang - deutlich länger als bei meinem vorherigen Mondeo Tdci - gedauert. Vielleicht waren das ja die ersten Anzeichen für den Schaden?

    Noch eine anderen Frage - und zwar zur Multi-Info-Anzeige. Das steht auf Seite 168 der Bedienungsanleitung, dass die Meldung "Low Engine Oil Level" warnt, dass der Motorölstand zu niedrig ist. Vier Absätze weiter führt das Handbuch aus, dass " Möglicherweise leuchtet die Meldung auf, wenn der Ölstand tz niedrig ist. Sie ist jedoch nicht dafür vorgesehen einen zu niedrigen Ölstand anzuzeigen." Was ist das für ein Quatsch. Und wozu dann die Anzeige. Haben die Japaner zuviel Sake getrunken bei der Abfassung des Handbuches?

    Gruss
    Marco
     
  22. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Damit ist wahrscheinlich gemeint: Die Anzeige "Low Engine Oil Level" ist nichts anderes als bei älteren Autos die Öldruckwarnlampe. Wenn die leuchtet, ist es wirklich schon knapp vorm Motorschaden und man sollte schleunigst rechts ran fahren, den Motor abschalten und nicht einschalten, bevor man nicht Öl nachgefüllt hat.

    Einige Hersteller haben aber auch eine richtige Ölstandsanzeige (wie beim Kraftstofftank).
    Wenn diese warnt, dann bedeutet es nur, dass man nicht mehr allzu lange warten sollte mit dem Nachfüllen.

    Toyota meint also mit dieser zugegeben etwas kruden Ausdrucksweise, dass man "Low Engine Oil Level" nicht als Ersatz für das regelmäßige Nachprüfen des Ölstands sehen darf.
     
Thema:

2.2 Dcat 177 PS: Motor hinüber

Die Seite wird geladen...

2.2 Dcat 177 PS: Motor hinüber - Ähnliche Themen

  1. DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor

    DCAT Tuning - Tuning für den 2,2 Liter Diesel D-CAT Motor: Hallo liebe Forengemeinde, normalerweise bin ich meist nur im Auris-Forum unterwegs, aber man muss ja auch mal über den Tellerrand hinaus...
  2. Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner

    Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner: Steh Grad vor der Entscheidung t25 2,2dcat oder 1,8Benziner zu welchen würdet ihr mir raten. Aufgrund der Diskussion um die blaue Plakette lieber...
  3. Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch)

    Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch): Hallo zusammen, erstmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Alex, ich komme aus Wallhausen (Baden Württemberg) und bin seit kurzem...
  4. T27 2,2 DCAT komische Startproblematik

    T27 2,2 DCAT komische Startproblematik: Hallo Freunde, ich habe ein kleines Problem mit meinem T27 2,2 Dcat 150PS. Seitdem die Temperaturen so hoch waren, braucht mein Motor etwas...
  5. Andere Leistungscharakteristik nach AGR Reinigung normal? T27 2.2 Dcat 177 PS

    Andere Leistungscharakteristik nach AGR Reinigung normal? T27 2.2 Dcat 177 PS: Moin moin Leute , hab heute ein bisschen Zeit gehabt und mir das Agr vorgenommen,ohne vorher irgendwelche Probleme gehabt zu haben oder...