2.0 D-4D braucht ewig bis er auf Betriebstemperatur kommt.

Diskutiere 2.0 D-4D braucht ewig bis er auf Betriebstemperatur kommt. im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute! Ich bin jetzt bereits seit 3 Jahren ein stolzer Besitzer eines Avensis T25, 2.0 D-4D, 116, PS Bj.: 2004. Trotz knarrender...

  1. #1 romanhenne, 26.05.2012
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Hallo Leute!


    Ich bin jetzt bereits seit 3 Jahren ein stolzer Besitzer eines Avensis T25, 2.0 D-4D, 116, PS Bj.: 2004. Trotz knarrender Kofferraumabdeckung und Frontscheibe bin ich mit dem Auto ganz zufrieden. Immerhin wirkt sich das nicht auf die Geschwindigkeit des Fahrzeugs aus. Aber eins gefällt mir gar nicht.
    Und zwar braucht mein Motor im Winter ewig bis er auf Betriebstemperatur kommt. Ich weiß, dass die Diesel-Motoren normal viel länger brauchen als Benziner.
    Aber sobald die Lufttemperatur unter 0 Grad fällt, erreicht der Motor auf der Landstraße oder Autobahn auch nach 21km immer noch nicht seine Betriebstemperatur. Den Thermostat habe ich bereits überprüft und getauscht. Der ist i.O. Und ich habe auch mal gehört, dass die Diesel-Motoren vom Werk mit einem elektrischen Vorwärmsystem ausgestattet sind, damit Sie schneller auf Betriebstemperatur kommen. Dies sind praktisch ähnliche Glühkerzen die im Wasserkreislauf stecken. Ich weiß wie diese aussehen, finde die bei mir aber nicht. Vielleicht wurden bei mir wegen der Ausstattungsvariante auch keine verbaut. Ich weiß es nicht. Die Werkstatt weiß es auch nicht. Ich habe das Gefühl, dass die sich mit rein gar nichts auskennen wenn ich die was frage. Die wollen das Auto zum Überprüfen haben. Bevor ich das Auto aber für ein paar Tage abgeben
    und dafür Geld bezahlen muss wollte ich fragen ob eure Motoren auch so lang brauchen.


    Bitte aber nur die Leute antworten, die auch wirklich den selben Motor besitzen wie ich und nicht etwas anderes fahren und meinen, dass die es besser wissen müssen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    hast Du denn den Schalter für die elektrische Heizung? Wenn ich mich recht erinnere war der irgendwo links vom Lenkrad.

    Ist schon eine paatr Jahre her das ich mein 116PS T25 abgegeben habe.

    VG
    papaop
     
  4. #3 romanhenne, 27.05.2012
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Ja, den Schalter habe ich. Aber es bring nichts wenn ich den einschalte. Der braucht dann genau so lange. Und in einer anderen Toyota Werkstatt wurde mir gesagt, dass der Schalter eigentlich nur eine Kraftstoffheizung ansteuert und keinen Zuheizer. Das wäre angeblich für Länder gedacht in denen es ganz kalt ist. Und bei uns soll es nichts bringen.
     
  5. DAS

    DAS Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Fahrzeug:
    T27 Station Wagon 2.0 D4D
    Hallo,
    soweit ich informiert bin handelt es sich bei dem System um ein elektrisches Heizsystem (Zuheizer) von Eberspächer. Der soll allerdings in erster Linie dafür sorgen, dass die Heizung im Winter schneller warm wird. Der Motor wird in der Tat sehr langsam warm, aber das ist eigentlich ein gutes Zeichen. Wenig Wärmeverlust gleich höhere Effizienz. :D

    Achja der Schalter sollte sich links neben dem TRC Off Schalter links unten hinterm Lenkrad befinden. Sind so aufsteigende Wärmewellenlinien drauf :foen:

    Gruss aus NRW
     
  6. #5 romanhenne, 05.06.2012
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Auch darüber habe ich mich auch informiert! Es heißt, dass der Zuheizer nur bei den Motorvarianten 2.2l D-4D und D-CAT verbaut ist. Bei dem 2.0l nicht. Und den Schalter dafür kenn ich natürlich. Aber da es sich nur um eine Kraftstoffheizung handelt, bring der Schalter rein gar nichts. Aber trotzdem danke für die Antwort. Jetzt weiß ich, dass es normal ist wenn mein Motor so lange braucht bis er auf Betriebstemperatur kommt.
     
  7. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Meiner ist bei +2'C auch erst nach ca.14 km und 15 Minuten warm .
    Also der Strich ist dann in der Mitte.

    Wenn ich mal Lust habe schließe ich mein OBD an den Avensis.
     
  8. #7 zolaolga, 10.04.2013
    zolaolga

    zolaolga Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    Ich habe auch den 2,0 116PS Diesel. Ich habe mir selber eine Standheizung eingebaut. Zu der Taste links neben dem Lenkrad, giebs hier schon Themen. Wenn man den drückt, wird die umkehrfunktion der Klimaanlage aktiviert. Statt kühlen, heizt Sie. Funktioniert glaube ich ab unter 7Grad plus.
     
  9. #8 romanhenne, 11.04.2013
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Ja, die Umkehrfunktion funktioniert mit Sicherheit. Aber nur
    wie ich es bereits oben beschrieben habe, bei den Modellen mit dem 2,2L Motor
    mit werkseitig eingebautem Zuheizer. Was eigentlich nichts anderes wie eine
    Standheizung ist. Nur ohne Fernbedingung und ohne Vorwahluhr.

    Die 2,0L Motoren wurden leider nicht mit dem Zuheizer
    ausgestattet. Aber ich habe mir mittlerweile auch selber einen elektrischen
    Zuheizer von Seat eingebaut. Dieser sieht aus wie ein Rohr mit drei reingedrehten
    Glühkerzen. Die ich über ein sehr leistungsfähiges Relais mit Hilfe der Taste
    neben dem Lenkrad schalte. Das Ding heizt einfach den kleinen Wasserkreislauf.
    Aber die Folge des Ganzen ist.

    Nach einem Kaltstart bei Minusgraden schalte ich den
    Zuheizer ein und fahre sofort los. Bereits nach 2,5km beginnt die Temperatur
    des Motors in der Temperaturanzeige zu steigen und die Heizung legt dann auch
    los. Und nach 7,5 – 8km erreicht der Motor seine Betriebstemperatur. Ich wollte
    beim Einbauen auch mal paar Fotos machen und hier einstellen, habe aber leider
    vergessen die Fotos zu schießen. Jetzt ist der Zuheizer verbaut und versteckt
    so, dass ich keine Fotos machen kann. Aber wenn es wärmer wird und ich die Lust
    dazu habe, dann lege ich das Ding mal frei und mache ein paar Fotos.
     
  10. #9 Avensis 2009, 11.04.2013
    Avensis 2009

    Avensis 2009 Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T 27 1,8 Benziner
    Verbrauch:
    Hallo Leute,
    Es gibt keinen Zuheizer im 2,0l D4D 116 PS es ist so wie Zoloalga geschrieben hat wenn man die Taste betätigt wird die Klimaanlage umgedreht Wärme nach innen usw.
    Und ich kann mich eigentlicht nicht beschwähren über die Geschwindigkeit wie der meine Warm wird. Ein Benziner ist schneller aber für einen Diesel finde ich den Avensis eigentlich sogar schnell.
    Ich meine etwas hier Gelesen zuhaben das jemand ein ähnliches Problem hatte, und er hatte glaub ich zuwenig Kühlwasser im Motor vieleicht einfach mal nach schauen.

    Grüße

    Avensis 2009 :thumbup:
     
  11. #10 romanhenne, 12.04.2013
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Leute! Wollt ihr mich für blöd verkaufen? Ich habe mich
    gründlich darüber informiert. Lesst doch meine Beiträge. Ich sage es noch mal.
    Es gibt einen Zuheizer aber nur bei 2,2L den Motor und, die Klimaanlage wird
    nicht umgedreht. Die Taste neben dem Lenkrad bei den 2,0L Motoren ist nur für
    die Kraftstoffheizung.
    Und was das Kühlwasser angeht, dieses ist zum Kühlen des
    Motors da. Und wenn man zu wenig davon im Motor hat. Dann ist die logische
    Folge daraus, dass der Motor schneller warm wird und sogar überhitzt wird,
    falls man nicht aufpasst. In so einem Fall kann der Motor unmöglich länger
    brauchen bis er auf die Betriebstemperatur kommt. Was hast du da gelesen?
     
  12. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Die Taste bewirkt das die Klimaanlagen rückwärts läuft. steht so in meine Anleitung die beim Avensis dabei war.
    Dazu muss Klima auf Hand an sein + Heizung auf Max. Dann ( soll ) es funktionieren .
     
  13. #12 Schorre, 13.04.2013
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Ich klink mich hier auch mal ein, da viele nur vermuten und nicht wissen. Das mit "Klima läuft rückwärts" kann jeder AV. Genaugenommen läuft sie nicht rückwärts es hat nur die Wirkung. Normalerweise läuft es so ab: Der Kompressor verdichtet das gasförmige Klimamittel, im Kondensator wird es runtergekühlt sodass es flüssig wird, aber immer noch unter Hochdruck steht. Im Expansionsventil (bei manchen Hersteller auch einer Drossel) wird der Druck reduziert, wodurch die Temperatur abfällt und das Mittel z.T. gasförmig wird. Zu guter Letzt wird das Klimamittel im Verdampfer wieder vollständig vergast. Dadurch fällt die Temeratur noch ein Stück und hier wird auch die Luft für den Innenraum runtergekühlt. Das gasförmige Mittel geht wieder zurück in den Kompressor. Bei der Heizfunktion im AV wird der Umstand genutzt dass das Klimamittel zwischen Kompressor und Kondensator heiß ist. So kann man die Luft an diesem Stück erwärmen. Das ganze hat absolut NICHTS mit dem Kühlwasser zu tun und wird beim AV mit dem Schalter links unten an der Klimabedieneinheit eingeschaltet (sieht aus wie eine Frontscheibenheizungssymbol). Wenn man das aktiviert sieht man auch, dass sich die Klimaanlage einschaltet.

    Der Schalter neben dem Lenkrad hat mit dem Spaß nichts zu tun.
     
  14. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Grad getetstet bei 9'C .Knopf an + Klima auf Hand an + Heizung auf Max gestellt .
    Nach ca 1 km kommt warme Luft aus der Lüftung.
    Motor wird normal erst nach 4 km wärmer zumindest en s steigt die Anzeige.

    MfG Gregor
     
  15. #14 Avensis 2009, 13.04.2013
    Avensis 2009

    Avensis 2009 Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T 27 1,8 Benziner
    Verbrauch:
    Also Leute :cursing:
    noch mal bitte nach Denken
    wo kommt die Wärme her, vom Kühlwasser das durch den Wärme Tauscher fließt oder ?????

    Wenn zu wenig Wasser im Auto ist, kommt vielleicht zuwenig warmes Wasser im Wärmetauscher an und der Motor braucht länger das aus der Lüftung Warme Luft kommt gefühlsmäßig .
    Und die Anzeige geht vielleicht auch nicht(oder schlecht), das der Motor überhitz ist mir dann auch klar, deswegen habe ich vorgeschlagen das Kühlwasser zu Kontrollieren.

    Grüße

    Avensis 2009
     
  16. #15 Schorre, 13.04.2013
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Wie ich bereites beschrieben habe kommt die Wärme eben nicht zwangsweise vom Kühlwasser. Wenn sie vom Kühlwasser kommt (normaler Heizungsbetrieb), ist es trotzdem vollkommen egal ob zu wenig Wasser drin ist, da der Motor nach Kaltstart erst mal nur mit dem kleinen Kühlkreislauf fährt und der ist immer gefüllt, ganz im Gegensatz zum großen. Wenn das Wasser dann Betriebstemperatur hat macht der Thermostat auf und schaltet den großen Kreislauf dazu. Wie romanhenne schon gesagt hat, wird das Wasser (im großen Kreislauf) dann schneller warm, weil die spezifische Enthalpie dann größer ist, spricht gleiche Energiemenge in weniger Stoffmenge. Am Durchsatz der Wapu ändert auch der Füllstand nichts, d.h. es kommt auch nicht "zu wenig warmes Wasser an den Wärmetauscher". Allgemein würde das ja bedeuten, dass Luft in den Wasserrohren wäre, also auch dass die Pumpe Luft zieht. Und wenn du schon mal ne Pumpe für Flüssigkeiten trocken hast laufen lassen, weißt du auch dass die das Ende vom Tag nicht mehr erlebt. Folglich hättest du gar keine Kühl-(und im Innenraum Heiz-) wirkung mehr, was du dann daran merkst, dass der Motor überhitzt und Schaden nimmt.
     
  17. #16 Schorre, 13.04.2013
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    @ GregB: Damit ich dich richtig verstehe, mit "Knopf an" meinst du den links neben dem Lenkrad oder den hier: ​
    Weil der auf dem Bild macht eben diese "Klima-Umkehr"-Sache. Dabei geht die Klima mit an (A/C leuchtet) und der Lüfter geht auf auto.​



    Edit durch Prog: das Bild aus urheberrechtlichen Gründen entfernt, den Link aber belassen!
     
  18. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Ich ich meine den Knopf links vom Lenkrad.
    .
    Ist ist halt so ,dass die neueren Diesel PKW's weniger Wärme erzeugen und dadurch dauert es länger bis der Motor warm wird.
    Außer man hat einen elektrischen oder mit Diesel betriebenen Zuheizer.

    PS.war es viel Arbeit den Zuheizer im Avensis zu verbauen ?
    Gruß Gregor
     
  19. #18 Schorre, 13.04.2013
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Alles klar ja der Knopf links vom Lenkrad ist der Zuheizer. Der T22 hatte den noch als Dieselheizung ausgeführt, bei meinem T25 hab ich so was nicht, kanns also nicht sagen ob Diesel oder elektrisch, aber auf jeden Fall bewirkt es dass das Kühlwasser sprich der ganze Motor gewärmt wird und nicht nur die Luft wie beim Klima-Umkehren
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 romanhenne, 13.04.2013
    romanhenne

    romanhenne Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2.0 D-4D 116PS
    Also Leute ich weiß nicht, ich habe vorher alles mit der Taste
    ausprobiert. Mit und ohne Klima. Es hat alles nichts gebracht. Und dann habe
    ich mal bei einem kompetenten Toyota Händler nachgefragt. Und der sagte, dass
    die Taste bei den 2,0L Motoren nur eine Dieselheizung ist. Erst jetzt wo ich den
    elektrischen Zuheizer eingebaut habe, merke ich den Unterschied zu vorher. Das
    Ding habe ich eingebaut.

    VW Passat 1.9 TDI; Original elektrischer Zusatzheizer, Kühlwasser Heizer | eBay

    Es gibt aber noch etwas Ähnliches.

    Kühlwasserheizer/Aufheizung/Zusatzheizer/Erwärmung/12 V,Thermostat gratis dabei! | eBay

    Der Einbau hat ca. 2 Stunden gedauert. Ich habe den Schlauch
    vom Motor zum Wärmetauscher aufgetrennt und, den Zuheizer dazwischen gesteckt.
    Wie es bei Seat auch der Fall ist. Und wie gesagt. Alle drei Heizstifte werden
    über ein Relais geschaltet und das Relais steuere ich mit der Taste neben dem
    Lenkrad.
     
  22. #20 bomba85, 13.04.2013
    bomba85

    bomba85 Guest

    Hallo ihr lieben ich fahre jetzt seit 2005 einen 2l Diesel und im winter fahre ich immer mit pappe vorm lüftungseinlass (da wo das Toyota zeichen ist).
    Er braucht ca 15 bis 20 km bzw 10-15 min bis er warm wird.( laut aussage von vier FW ist das normal ) das der Diesel im winter solange braucht.
    PS: hab jetzt 340tk gefahren. und kein Problem mit der Kühlung im Sommer bsw. mit heizung im sommer.
     
Thema: 2.0 D-4D braucht ewig bis er auf Betriebstemperatur kommt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizung d4d dcat wärmtaucher

Die Seite wird geladen...

2.0 D-4D braucht ewig bis er auf Betriebstemperatur kommt. - Ähnliche Themen

  1. (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?

    (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?: Hallo! Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Avensis (25000km, ehemaliger Mietwagen) gekauft. Der hat einen 2L BMW Dieselmotor drin - mit...
  2. Erfahrungen 1.6 D-4D

    Erfahrungen 1.6 D-4D: Ich habe mir aus Platzgründen vor ca. 4000km einen gebrauchten Avensis (23000km) mit dem aktuellen 1.6 D-4D Dieselmotor gekauft und bin nicht so...
  3. Austausch Starterbatterie für Toyota Avensis Kombi 2.0 D-4D (T25) , 5013/ACE

    Austausch Starterbatterie für Toyota Avensis Kombi 2.0 D-4D (T25) , 5013/ACE: Hallo zusammen, die Batterie meines T25 muss ausgestauscht werden. Derzeit ist noch die acht Jahre alte Originalbatterie MUTLU 84Ah 800A EN 12V -...
  4. Toyota - Avensis - T27 Avensis Combi 2.0 D-4D DPF Baujahr 09/2009

    Toyota - Avensis - T27 Avensis Combi 2.0 D-4D DPF Baujahr 09/2009: Schönen guten Tag! Ich bin ne hier und habe bei der Suche jetzt zu dem Thema nix gefunden! Ich habe vor zwei Wochen den Avensis T27 Combi gekauft...
  5. Standheizung T27 Facelift 2.0 D-4D

    Standheizung T27 Facelift 2.0 D-4D: Hallo erstmal, ich bin seit dem 27.11.2015 stolzer Besitzer eines Toyota Avensis Touring Sports 2.0 D-4D, Business Edition in Titaniumblau...