100000 Km im AV

Diskutiere 100000 Km im AV im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Autobild veröffentlich,den Dauertest AV. Überschrift lautet!Ein Test mit Überaschungen 8o. Darauf bin ich mal gespannt...

  1. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Autobild veröffentlich,den Dauertest AV.
    Überschrift lautet!Ein Test mit Überaschungen 8o.
    Darauf bin ich mal gespannt

    Gruß Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Verschiebe zu Presse.

    Markus
     
  4. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Verschiebe zu Presse.

    Markus
    Knack, knirsch......

    Prog (sorry) :rolleyes:

    Welche Überraschungen das wohl sein mögen??
     
  5. #4 Alex-T25, 09.06.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Den Berericht kann ich in 8 Wochen auch zum besten geben.
     
  6. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Zitat:
    Worm schrieb am 09.06.2006 14:47
    Verschiebe zu Presse.

    Markus

    Danke Markus!
    Hatte Uwe,schon eine PN geschickt.Hab da geschlafen ;(

    Gruß Jörg
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hab die aktuelle AutoBild heute schon bekommen (manchmal landet die vorzeitig bei mir im Briefkasten, kommt alle paar Wochen mal vor)...ich sags mal so: wer hier im Forum verkehrt, wird von dem Ergebnis nicht sonderlich überrascht sein ?( Das Fahrzeug stammt von 2004: Keinerlei Pannen, aber doch diverse Kleinigkeiten, die Fragen bezüglich der Toyota-Qualität aufwerfen...Probleme mit einem offensichtlich nicht ganz ausgereiften D-Cat (Nicht der aktuelle 177PS, sondern der alte 116PS-Motor mit seinerzeit optionalem D-Cat..anderes System als heute); müder Motor, der erst nach rd 20.000km "eingefahren" war; fusselbürstige Polster (Executive) und Teppiche; nerviger Gurtwarner; mässige Empfangsqualität vom Radio; komplizierte Navi; mit dem Alter zunehmende Knarr- und Knack-Geräusche aus dem Inventar; neue Kupplung schon nach 86.000 und untypischer Verschleiss an einem Getriebezahnrad vermutlich durch Montagefehler...

    Bin mal gespannt auf den Prius-Dauertest (der hat aber glaubich nochn bisschen vor sich)...der soll laut AutoBild bislang absolut störungsfrei laufen :)
     
  8. #7 StG (DD), 15.06.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    also keine Überraschungen (weder positiv noch negativ)
     
  9. #8 Hemm-Ohr, 16.06.2006
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    ...ich lese aber zwischen den Zeilen doch etwas Unmut über die Qualitätsschwächen, die man(n) nicht von Toyota gewohnt ist!

    Harasigs Leserbrief ist auch abgedruckt! Aber nix von Ram? Hat der nicht schon öfters geschrieben?

    Uwe
     
  10. Worm

    Worm Guest

    Optionaler D-Cat beim 116PS Motor? Hä?

    Markus
     
  11. #10 Avensisfreund, 16.06.2006
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    Zitat:
    Worm schrieb am 16.06.2006 09:19
    Optionaler D-Cat beim 116PS Motor? Hä?

    Markus


    Ja den gibts schon lange und ich hab auch einen, gabs nur für die Limo-Version.

    Peter
     
  12. #11 Avensis_T22, 16.06.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Nerviger Gurtwarner?

    Na was denn nun ... in Test wird sowas als Merkmal der Sicherheitsausstattung mitbewertet und jetzt ist er nervig?

    Was ich allerdings bei dem hier genannten sagen muss ist, dass die Mängel alles eigentlich nur Kleinigkeiten sind mit Ausnahme der doch etwas früh anliegenden Kupplung.

    Keinerlei technische Defekte oder Ausfälle. So wie es sein soll bei einem Toyota.

    Die anderen Sachen sind teils auch subjektiv. Radioempfang und müder Motor. Alltagsprobleme die sehr viele Wagen haben. Diese Kriterien sind schon Dinge die angeführt wurden um des Nörgelnswillen.

    greetz
     
  13. #12 Avensisfreund, 16.06.2006
    Avensisfreund

    Avensisfreund Guest

    Das gesülze der Redakteure kann man nur schwer nach vollziehen, es kommt mir vor, als wenn man alle Kleinigkeiten zum Elefanten machen müsste, weil nichts schlimmeres zu finden war. Das es keinen Ausfall die 100000km gab, ist nach der Schreibweise im Text, eher Wurst. Man liest sehr wenig über die guten Eigenschaften und man hält sich auch sehr kurz bei diesen sie beim Namen zu nennen. Weshalb bei der Limo es Probleme mit dem Radioempfang geben soll weiß ich nicht, meins Funktioniert prächtig, ein Problem mit der Antenne war doch beim Kombi soweit ich mich erinnere, vom guten Klang des Sytems wird gar nicht erst geredet. Man moniert den hohen Durchschnittsverbrauch von 9l, da fragt man sich was die auch erwarten, wenn man ständig mit über 160 unterwegs ist, bei 1,5 Tonnen Gewicht das ist doch Super. Man räumt dann 3 Sätze weiter ein das doch sehr schnell auf der Autobahn gefahren worden sei, es sollte bloß nicht so aussehen das dies irgendwie miteinander zusammen hängt. Meiner in der Stadt übrigens konstante 7,3l.
    Dann ein Kommentar auf einem Foto von der Seite des AV :" Stattliche Erscheinung! Design? Nennen wir es mal zurückhaltend" das klingt eher nach Kindergarten große Gruppe wer sich so zu Dingen äußert die bei Neutralität so gar nicht beurteilt werden können. Das sind eher zynische Anspielungen um die AV Fahrer zu reizen. Aber bei der VW Hauszeitung kann man es nicht anders erwarten. :D :rolleyes:
    Ja und wie AvensisT22 schon schrieb, war der " nervige Gurtwarner" mit ein gewichtiger Grund um in Sachen Sicherheit damals bester seiner Klasse zu werden beim Crashtest. Es wirklich verrückt wie hier Argumentiert wird. Mal sehen was die anderen aus dem Forum so zu melden haben zu diesem Test. Vielleicht empfinden andere das ähnlich, auch wenn die meisten kein CAT System haben. AV bleibt AV und das Design muss ich nochmal von mir aus erwähnen ist absolut gelungen wenn auch manch anderer Arsch protziger aussieht 8o
    War bestimmt nicht mein letzter Eintrag zu dem Thema .....in diesen Sinne

    Gruß Peter ;)
     
  14. #13 toyo-chris, 16.06.2006
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Habe den Bericht auch mit Spannung erwartet.

    Beim ersten Durchlesen war mein Eindruck auch der, dass es die AB-Redakteure sichtlich genossen haben, die Problemchen des Avensis zu beschreiben. Fast wie Geier, die sich auf einen Kadaver stürzen :smash:

    Allerdings muss ich demTimo Recht geben, sind es doch gerade so kleine Problemchen, wie hier auch recht oft beklagt werden, die einen im Alltag ärgern. Schlechter Radioempfang gehört für mich genau so wie Knistern und Klappern dazu.

    Der Avensis ist bestimmt ein zuverlässiges Auto, das zeigt sich ja auch im Test - nur gab es halt in der AB-Redaktion noch problemlosere Autos, das muss man ebenfalls anerkennen.

    Bleibt zu sagen, dass wohl bis 100tkm mittlerweile sehr viele Autos problemlos laufen. Das ist für mich nicht so entscheidend, weil ich meine Autos meistens erst mit 100tkm kaufe...

    Interessant wirds erst im Bereich ab 150tkm, da trennt sich die Spreu vom Weizen und da gehört Toyota wohl immer noch zu den Besten. :]
     
  15. #14 StG (DD), 16.06.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Was beschwert Ihr Euch eigentlich. Nach dem was ich hier lese, haben sie den Avensis so beschrieben, wie Ihr es hier auch im macht. Schaut Euch die Beiträge an in welcher Art und Weise hier im Forum über den geschrieben wird. Im Endeffekt könnte man ein Copy & Paste machen.

    Wir stellen immer wieder fest. Wir diskutieren über viele Kleinigkeiten, weil es nix großes gibt. Und genau diese Kleinigkeiten sind sowas von nervig, dass es einigen bereits den Spaß am Auto vermiest hat oder zumindest massiv an Toyotas Werbeslogan "Qualität erleben" zweifeln lässt.

    Stephan
     
  16. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Der Kupplungsschaden musste ja kommen sonst wäre er noch auf dem ersten Platz gelandet. Hat irgendjemand hier im Forum ein Kupplungsschaden ? Ich denke dieser Forum ist aussagekräftiger als ein Einzeltest.

    Der Test war auch bzgl. des D-CAT auch nicht fair da dieser mit anderen Hersteller verglichen wurde die soetwas nicht zu bieten hatten. Dieser Fehler hätte man fairerweise aus der Wertung rausgenommen werden sollen. Und das für eine komplette Reinigung die 20min dauert und unter 160km/h passieren soll keine Zeit war finde ich auch komisch. Sind die denn 1000km (Erfahrungswert für ein Regenerationszyklus) mit über 160km/h gedüst ? Das erinnert an dem Dauertest von BMW und Co wo auch behauptet wurde dass sich der Filter verstopft.

    Und die Bildmontage mit der weissen Wäsche und der Russwolke, na ja. War das eine versteckte Werbung für Weisser Riese. :D :D [​IMG]
     
  17. #16 Thomas1, 17.06.2006
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Meiner Meinung nach hat der Avensis perfekt abgeschnitten. Bis auf die Kupplung nix großes gewesen. Im großen und ganzen hat AutoBildchen den Avensis ziemlich runtergemacht.
    Typisch, ist ja kein "Deutscher".
    Und das die immer über das Design meckern. Versteh' ich nicht. ?(
    Ich hab's ja hier schon oft erwähnt. Meiner Meinung nach einwandfrei. :P

    Gruß,
    Thomas
     
  18. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Im Fazit von AB,steht ja!
    Die erwartungen,an Toyota waren sehr hoch.
    Was als Kompliment zu sehen ist.
    Aber ein guter ruf ist,schnell dahin.
    Die1 Millionen rückrufen,letztes jahr zeigen
    das Toyota auch nur mit Wasser kocht(wir auch,mit Bananensaft schmecken
    Nudeln auch nicht :D).
    In der Zuverlässigskeitswertung,kommt der AV auf platz 8.
    Noch hinter der Konkurenz,wie Vectra und Mondeo.
    Aber noch vor A4 oder Octavia und Passat.
    Klar wäre schön,wenn er sich mit Madzda Platz 1 teilen würde.
    Bis auf die Kupplung,ist der rest doch OK.

    Gruß Jörg
     
  19. #18 Avensis_T22, 17.06.2006
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Zitat:
    dana schrieb am 17.06.2006 00:05
    Die1 Millionen rückrufen,letztes jahr zeigen
    das Toyota auch nur mit Wasser kocht




    Das ist ein Problem bei Toyota ... bzw. eine Folge der extremen Gleichteilestrategie. Ist hier mal ein Teil betroffen von einem Mangel, so sind damit auch automatisch massenhaft Fahrzeuge von diesem betroffen. Zusätzlich spielen die extrem gestiegenen Verkaufszahlen von Toyota dort eine gewichte Rolle.

    Überlegt mal wo Toyota vir ca. 10 Jahren bei den Verkaufszahlen war und was in den letzten 5 Jahren passiert ist.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ylf

    ylf Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    dana schrieb am 17.06.2006 00:05
    Die1 Millionen rückrufen,letztes jahr zeigen
    das Toyota auch nur mit Wasser kocht




    Das ist ein Problem bei Toyota ... bzw. eine Folge der extremen Gleichteilestrategie. Ist hier mal ein Teil betroffen von einem Mangel, so sind damit auch automatisch massenhaft Fahrzeuge von diesem betroffen. Zusätzlich spielen die extrem gestiegenen Verkaufszahlen von Toyota dort eine gewichte Rolle.

    Überlegt mal wo Toyota vir ca. 10 Jahren bei den Verkaufszahlen war und was in den letzten 5 Jahren passiert ist.


    Und vergessen wir nicht zu guter letzt die neuen Produktionsstrategien. Die aktuellen Modelle bestehen vermehrt aus Teilen von europäischen Zulieferen, die noch nicht ganz das Qualitätniveau haben, wie wir es gewöhnt sind.

    Bei Nissan hat das Abrutschen in der Pannenstatistik einen Aufschrei ergeben. Da Toyota diesmal auch ordentlich abgerutscht ist und Toyota einen großen Wert auf diese Statistik legt, wird es dort sicher auch einen Aufschrei geben. Welche Folgen der dann hat, werden wir aber leider erst in ein paar Monaten sehen, wenn überhaupt.

    bye, ylf
     
  22. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    Für rund 16,3 Millionen,hat Toyota
    im Englischen Burnaston,ein Qualitätszentrum
    in Betrieb genommen.
    Mal schauen obs was hilft :rolleyes:

    Gruß Jörg
     
Thema:

100000 Km im AV

Die Seite wird geladen...

100000 Km im AV - Ähnliche Themen

  1. Diverse Kleinigkeiten vor 100000km behoben

    Diverse Kleinigkeiten vor 100000km behoben: Ich hatte heute einen Termin beim Freundlichen. Es ja n?mlich so, dass mein Avensis demn?chst die 100tkm voll haben wird. Da dachte ich mir, es...
  2. 100000 km im Prius

    100000 km im Prius: Nächste Woche sind wir schlauer ;) . Besser als zu letzt der AV. Bin mal gespannt Gruß Jörg